LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

A-HA - HUNTING HIGH AND LOW (SONG)
Entry:27/1986 (Position 10)
Last week in charts:27/1986 (Position 10)
Peak:10 (1 weeks)
Weeks:1
Place on best of all time:4142 (11 points)
Year:1985
Music/Lyrics:Magne Furuholmen
Morten Harket
Pål Waaktaar-Savoy
Producer:Tony Mansfield
World wide:
de  Peak: 11 / weeks: 16
at  Peak: 24 / weeks: 4
fr  Peak: 4 / weeks: 25
nl  Peak: 9 / weeks: 9
be  Peak: 20 / weeks: 8 (Vl)
no  Peak: 10 / weeks: 1
nz  Peak: 25 / weeks: 7

7" Single
Reprise 926 663-7



Cover

TRACKS
1986-06-02
7" Single Reprise 926 663-7 (Warner)
1. Hunting High And Low (Remix)
3:45
2. The Blue Sky (Demo)
3:12
   
1986-06-29
12" Maxi Reprise 0.20478 (Warner) [au]
Side A
1. Hunting High And Low (Extended)
6:00
Side B
2. Hunting High And Low (Remix)
3:45
3. The Blue Sky (Demo)
3:12
   

27/1986: N 10.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:43Hunting High And LowWarner
7599-25300-2
Album
CD
1985-10-29
Remix3:45Hunting High And LowReprise
926 663-7
Single
7" Single
1986-06-02
Extended6:00Hunting High And LowReprise
0.20478
Single
12" Maxi
1986-06-29
Remix3:45Hunting High And LowReprise
0.20478
Single
12" Maxi
1986-06-29
Re-Mix3:48Now That's What I Call Music! 7Virgin
NOW 7
Compilation
LP
1986-08-11
Maxi Smash HitsCBS
450 095 1
Compilation
LP
1986
Live in London 863:51Days Night [Promotion]Wolf
612161/2
Album
LP
1986
3:42Music Gala Of The Year Volume 3Arcade
ADEH 224
Compilation
LP
1986
Extended Remix5:58Scoundrel ClubWEA
15P2-2670
Album
CD
1987
Remix3:45Touchy!Warner
921 045-2
Single
3" CD-Single
1988-08
3:43Spring Time FeelingsWEA
2292-41852-1
Compilation
LP
1990
Remix3:46Headlines And Deadlines - The Hits Of a-haWEA
7599-26773-2
Album
CD
1991-10-31
LP Version3:45The BestHee Jee
44
Album
LP
1992-03-25
3:42KuschelRock 6Columbia
COL 472 444 2
Compilation
CD
1992-09-23
Remix3:38Dark Is The Night [Limited Edition]Warner
9362-40892-2
Single
CD-Maxi
1993-04
Album Version3:43Pop & Wave Vol. 7 - The Sound Of The 80'sSMM
487589 2
Compilation
CD
1997-05
3:43Herzschmerz 3Polystar
564 303-2
Compilation
CD
1999-03-29
Live In Oslo7:07Forever Not YoursWEA
0927-44859-2
Single
CD-Maxi
2002-03-29
3:43History Of Pop 1986Brunswick
069 891-2
Compilation
CD
2002-11-18
Live in London5:40How Can I Sleep With Your Voice In My Head [Limited Edition]WEA
5050466 3331-5-5
Album
CD
2003-03-24
3:42KuschelRock 6SMM
4724445
Compilation
CD
2004-09-20
Remix3:47The Singles 1984|2004WSM
5050467-6225-2-4
Album
CD
2004-11-29
3:46The Definitive Singles Collection 1984-2004WSM
5046783242
Album
CD
2005-06-06
3:43Die Hit-Giganten - LovesongsSony BMG
82876 74281 2
Compilation
CD
2005-11-25
3:43100 Hits - 80s PopDemon
DMG 100 019
Compilation
CD
2008-10-06
3:44Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Herzschmerz-Songs aller ZeitenPolystar
06007 5313496
Compilation
CD
2008-12-12
3:42KuschelRock - Lovesongs Of The 80'sAriola
88697 374402
Compilation
CD
2009-02-06
3:44Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Lovesongs der 80erPolystar
06007 5322164
Compilation
CD
2009-10-09
3:44Hunting High And Low [Remastered & Expanded]Rhino / Warner Bros.
8122797953
Album
CD
2010-07-09
Extended Remix6:03Hunting High And Low [Remastered & Expanded]Rhino / Warner Bros.
8122797953
Album
CD
2010-07-09
Demo3:08Hunting High And Low [Remastered & Expanded]Rhino / Warner Bros.
8122797953
Album
CD
2010-07-09
7" Remix3:4825Rhino
8122797968
Album
CD
2010-08-06
Live4:35Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 2010We Love Music
06025 2764845
Album
CD
2011-04-01
Live4:36Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 2010 [Deluxe Edition]We Love Music
06025 2764850
Album
CD
2011-04-01
3:44Veronica Album Top 1000 Allertijden - Editie 2013Sony
88883703452
Compilation
CD
2013-04-22
3:42Nostalgie Best Of 80's vol. 2Warner
505419634505
Compilation
CD
2014-09-29
3:42Joe FM - 80's Top 800 volume 3Universal
536.117-4
Compilation
CD
2015-05-18
3:46Nostalgie - The Christmas Feeling: De grootste Christmas classicsWarner
505419686395
Compilation
CD
2015-11-13
7" Remix3:47Time And Again - The UltimateRhino
081227947200
Album
CD
2016-03-18
MTV Unplugged5:56MTV Unplugged - Summer SolsticePolydor
00602557929508
Album
CD
2017-10-06
MTV Unplugged5:56MTV Unplugged - Summer Solstice [Deluxe 2CD+DVD]Polydor
00602557929577
Album
CD
2017-10-06
MTV Unplugged5:56MTV Unplugged - Summer SolsticePolydor
00602557929553
Album
LP
2017-10-06
3:41Feelings (10) - Die schönsten Pop-Balladen der 70er & 80er JahreS*R
77 620 3
Compilation
CD
 
MUSIC DIRECTORY
a-haa-ha: Discography / Become a fan
Interview with A-ha (German)
Official Site
A-HA IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Take On Me44/1984130
The Sun Always Shines On T.V.50/1985212
Hunting High And Low27/1986101
I've Been Losing You40/198619
Cry Wolf50/198629
Manhattan Skyline10/198744
The Living Daylights28/198719
Stay On These Roads11/1988113
Crying In The Rain39/1990112
Move To Memphis43/199126
Dark Is The Night19/199346
Summer Moved On14/200016
Forever Not Yours16/200217
Lifelines30/2002183
Celice42/200519
Analogue (All I Want)06/2006108
Foot Of The Mountain20/2009814
Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah)28/2010131
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Hunting High And Low25/1985147
Scoundrel Days41/1986130
Stay On These Roads18/1988111
East Of The Sun, West Of The Moon43/1990118
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha46/199199
Memorial Beach22/1993110
Minor Earth | Major Sky16/2000123
Lifelines18/2002125
How Can I Sleep With Your Voice In My Head14/200349
The Singles 1984|200453/2003417
Analogue46/2005123
Foot Of The Mountain26/2009217
2534/2010615
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 201014/201138
Cast In Steel37/201527
MTV Unplugged - Summer Solstice41/2017141
SONGS BY A-HA
#9 Dream
(Seemingly) Nonstop July
A Break In The Clouds (MTV Unplugged)
A Fine Blue Line
A Little Bit
Afternoon High
All The Planes That Come In On The Quiet
Analogue (All I Want)
And You Tell Me
Angel
Barely Hanging On
Between Your Mama And Yourself
Birthright
Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah)
Cannot Hide
Case Closed On Silver Shore
Cast In Steel
Celice
Cold As Stone
Cold River
Cosy Prisons
Cry Wolf
Crying In The Rain
Dark Is The Night
Days On End
Did Anyone Approach You?
Differences
Don't Do Me Any Favours
Door Ajar
Dot The I
Dragonfly
Driftwood
Early Morning
East Of The Sun
Foot Of The Mountain
Forest Fire
Forever Not Yours
Giving Up The Ghost
Go To Sleep
Goodbye Thompson
Halfway Through The Tour
Here I Stand And Face The Rain
Holy Ground
How Sweet It Was
Hunting High And Low
Hurry Home
I Call Your Name
I Dream Myself Alive
I Wish I Cared
I Won't Forget Her
I've Been Losing You
Keeper Of The Flame
Lamb To The Slaughter
Less Than Pure
Lie Down In Darkness
Lifelines
Little Black Heart
Living A Boy's Adventure Tale
Living At The End Of The World
Locust
Love Is Reason
Make It Soon
Manhattan Skyline
Mary Ellen Makes The Moment Count
Maybe, Maybe
Memorial Beach
Minor Earth | Major Sky
Minor Key Sonata (Analogue)
Monday Mourning
Mother Nature Goes To Heaven
Move To Memphis
Mythomania
Never Never
Nothing Is Keeping You Here
Nothing To It
Objects In The Mirror
October
Oranges On Appletrees
Out Of Blue Comes Green
Over The Treetops
Presenting Lily Mars
Real Meaning
Riding The Crest
Rolling Thunder
Scoundrel Days
Shadow Endeavors
Shadowside
Shapes That Go Together
She's Humming A Tune
Slender Frame
Soft Rains Of April
Solace
Start The Simulator
Stay On These Roads
Stop! And Make Your Mind Up
Summer Moved On
Sunny Mystery
Sycamore Leaves
Take On Me
Take On Me (2017 Acoustic)
Take On Me (Kygo Remix)
Take On Me (Symphonic Version)
The Bandstand
The Blood That Moves The Body
The Blood That Moves The Body [The Gun Mix]
The Blue Sky
The Company Man
The End Of The Affair
The Living Daylights
The Love Goodbye
The Summers Of Our Youth
The Sun Always Shines On T.V.
The Sun Always Shines On TV 2003 (Live)
The Sun Never Shone That Day
The Swing Of Things
The Wake
The Way We Talk
The Weight Of The Wind
There's A Reason For It
There's Never A Forever Thing
This Alone Is Love
This Is Our Home (MTV Unplugged)
Thought That It Was You
Time & Again
To Let You Win
Touchy!
Train Of Thought
Turn The Lights Down
Under The Makeup
Velvet
Waiting For Her
We're Looking For The Whales
What There Is
What's That You're Doing To Yourself In The Pouring Rain
White Canvas
White Dwarf
You Are The One
You Have Grown Thoughtful Again
You Wanted More
You'll End Up Crying
You'll Never Get Over Me
ALBUMS BY A-HA
2 For 1: Foot Of The Mountain + Analogue
25
Analogue
Cast In Steel
Days Night
East Of The Sun, West Of The Moon
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 2010
Foot Of The Mountain
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha
How Can I Sleep With Your Voice In My Head
Hunting High And Low
Lifelines
Live At Valhalla
Memorial Beach
Minor Earth | Major Box
Minor Earth | Major Sky
MTV Unplugged - Summer Solstice
Original Album Series
Scoundrel Club
Scoundrel Days
Stay On These Roads
The Best
The Definitive Singles Collection 1984-2004
The Singles 1984|2004
The Triple Album Collection
Time And Again - The Ultimate
DVDS BY A-HA
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 2010
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha
Live At Vallhall - Homecoming
MTV Unplugged - Summer Solstice
 
REVIEWS
Average points: 4.97 (Reviews: 179)
******
traumhaft schön
******
...super...
*****
gut
****
Vielleicht gebe ich dem in Zukunft mal eine 5, denn viel fehlt nicht mehr. Schöner Song, einer ihrer besseren aus ihrer frühen Phase, aber irgendwie für mich dennoch noch zu belanglos.
05.05.2004 21:34
LarkCGN
germancharts.com
******
Mein Lieblingssong von A-Ha. Kann dich gar nicht verstehen Uebi. Mal richtig hinhören. :)) Göttliche Spannung, besonders zum Ende hin.
*****
Uebi... dieser song ist von 1986... und wirt nicht besser... für mich ein klares 5... 3ter erfolg in NL... # 15 in August 1986.
******
Mein A-Ha-Lieblingssong. Die Video-Version (mit mehr Streichern) fand ich besser als die Album-Version. Tolles Video übrigens.
*****
Guter Song, hatte mir damals die gleichnamige Vinyl LP erstanden und hatte lange Zeit meine Freude daran.
******
ganz stark
*****
Einer ihrer besten Songs, geht richtig unter die Haut.
# 5 in GB im Sommer 1986.
****
geht so, nichts Spezielles
*****
gefällt mir
05.11.2004 20:57
Hannes
germancharts.com
******
Mein Lieblingssong von a-ha. Was danach kam war bei weitem nicht mehr so gut.
Tolle Stimmung - erinnert mich an den Sommer 86...
******
Sicher nicht ihr bester Song! Tolle Abschluss-Auskopplung aus dem gleichnamigen Album. Warum war der nicht in den Swiss-Charts???
****
Nur Durchschnitt, gemessen an anderen Songs der Norweger. Und deshalb Sacred war der auch nicht in den Charts.
******
Die Maxi ist klasse und das Video ist das Beste Video der Welt für mich.
****
war gut.
nr. 14
*****
Dieser schöne Song von A-ha ist im Remix sensationell. Das Orchester im Hintergrund passt wie die Faust aufs Auge. Sehr gut produziert. Leider hat's in der Schweiz dafür nicht in die Hitparaden gereicht.
****
...durchschnitt...
******
sehr stimmungsvoller song, der sich nach und nach entwickelt...hat definitiv versteckte qualitäten!
******
One of their best songs.
***
...weniger...
******
*yummy*
****
guter durchschnitt
****
Nett, aber es gab besseres von ihnen
******
Eindeutig beste Ballade, wunderschöne Streicher toller Songaufbau - einfach traumhaft
*****
... und im Schlussakkord löst es sich in Dur auf. Schön.
******
unglaublich schön. Die Live Version gefällt mir besser als die Album Version
******
ihr markantester und gelungenster Song
****
ok
*****
*****
Schliesse mich all den positiven Reviews an. Verstecktes Potenzial und einer der besseren von A-ha.
****
schön
Last edited: 10.06.2006 23:56
*****
cool.
****
Nicht schlecht, aber irgendetwas hat mich immer gestört daran
******
Der Song ist Weltklasse, vor allem live auf HCISWYVIMH. Die Albumversion kommt ganz schön fein und zart daher, und auch der Single-Remix vermag zu überzeugen. Eines ihrer ganz grossen Werke!
Last edited: 08.05.2016 13:31
*****
Wieder einen Klasse Platte von a-Ha aus Norway !!! Diesmal aus Juli 1986 !!! Waren in die Zeit sehr Popular !!! Standen 8 Wochen in die Holländische Top 40, aber kamen nicht weiter dann die Platz # 15 ??? Bis heute einer ihren schönste Platte !!!
*****
Finde ich schön, v.a. den Teil mit den Vogel-Tönen.
*****
Schöne Ballade
****
4+, aber A-Ha hatte viele bessere Stücke.
#4 in IRL und #10 in ITA
Last edited: 03.04.2009 12:47
*****
gut
******
Traumhafte Ballade mit opulentem Orchestereinsatz! Eine weitere starke Single des Debüt-Albums "Hunting High And Low"!
******
so viele gefühle...
******
Hunting for a 6!
******
Sehr gut!!
Last edited: 23.09.2006 12:44
*****
Ich wage zu behaupten: Ihr mit Abstand stärkster Song!
******
und wieder rauf...dank erinnerungsbonus
****
gut
Last edited: 21.05.2008 22:13
****
trifft nicht so ganz meinen Nerv, aber ordentlich
Last edited: 29.12.2012 05:09
****
nicht schlecht!
****
nicht ganz so gut aber für 4* reichts allemal
*****
gehört auf jeden fall zu ihren top 10!!
@aloysius: du wiederholst dich..
Last edited: 21.09.2007 19:47
*****
Ganz gut!
******
hmmmm... die Stimme von Morten ist sagenhaft! Wunderbar arrangierter Song.
******
wahrscheinlich ihre beste single!
****
eines ihrer besseren Stücke
******
Einfach nur Genial!
*****
eines der besten a-ha tracks .5-6!
*****
Gehört von der Gesangesleistung her auf jeden Fall zu den besten Titeln von a-ha. Sehr gefühlvoll vorgetragen!
*****
Sehr schön. Konnte zuerst kaum glauben, dass das einer ihrer frühesten Songs ist. Klare 5*.
***
Der Song ist mir zu pathetisch.
******
War für den Sommer '86 im Juli eher schon etwas "unpassend" und dennoch einfach wunderschön.
******
Eine der besten Balladen
*****
Auch so ein prächtiger Song aus der norwegischen Hitküche!
******
die beste single vom debütalbum
******
Ma chanson préférée du trio norvégien.
*****
Schöner Song. Trotzdem knapp keine 6.
***
Tja, ich falle mit meiner Bewertung anscheinend wieder einmal aus dem Rahmen. Nichts gegen a-ha, habe selber einige Alben von den Jungs, aber diesen Song finde ich mehr als enttäuschend.
*****
starke 5
******
einwandfrei.
live version in oslo vor ein paar jahren ist klasse.
****
Guter Titelsong des mit den Spitzen-Songs "Take on Me" und "The Sun Always Shines on TV" aufwartenden Albums selbigen Namens.
*****
Für mich einer ihrer Top5-Songs. 5+
*****
schöner Song von Aha
*****
Tolle Ballade!
*****
schöner Sommerhit.
*****
Gefällt mir
*****
Schöne Ballade gefühlvoll gesungen
******
6 Punkte für diese Ballade!
****
nett gemacht und nett gesungen...bleibt aber leider nett
******
Da muss ne 6 her! Ein Träumchen...
******
wunderwunderschön
******
Definitiv ihr bester Song. Fantastische, spannungsvolle Ballade, am besten im 6-Minuten-Maxi-Remix. Und ein nicht minder großartiges Video! Vielleicht die beste Pop-Ballade, wo gibt.
******
Definitiv ein Meisterwerk. Unfassbar dass dieser Song in den Hitparaden kein Nr. 1 Hit wurde.
******
Toll!
******
Einer der besten Songs von denen
******
Ganz großer Song! Genial! In D. knapp die Top 10 verpasst, Platz 11 als Peak!
****
Nette Ballade. Tendenz zur 5.
*****
Gute Ballade
******
Una de las mejores baladas de los 80s. Un clásico.
***
Nicht mein Fall
***
Hm, ich brauchs auch nicht, wenn ich ehrlich bin..
******
Schöne Melodie. Für mich der beste Song der Gruppe.
******
Mit eines der schönsten Stück von A-ha.
****
single aus dem gleichnamigen album
****
Dutch Radio 2 Top 2000 notering in 2007. (0605)
*****
Eén van mijn favoriete songs van deze Zweedze formaat.
Sterk nummer.
****
überdurchschnittlich
**
Saaie plaat van a-ha.
*****
...guter song...
****
Finde ich nicht speziell...
*****
Mal ein ruhiger Song zwischendurch; auch nicht schlecht.
******
Schon die Single mit dem längsten Haltbarkeitsdatum und sowas wie ihr eigentlicher "Signature Song"
****
Besser als manches heutige DSDS Gedudel.
****
Ist voll okay. Aber a-ha kann es doch noch besser.
******
A-ha... eine Band, die nie mehr hatte als den Anspruch, qualitativ gute Pop-Songs zu machen... keine Allüren, keine Skandale (zumindest keine die in bleibender Erinnerung geblieben sind)...

Aber sie sind ihrem Anspruch immer voll gerecht geworden und haben mit "Hunting High and Low" eine echte 80er-Pop-Perle abgeliefert. Eine von sehr vielen in ihrem Repertoire, muss man sagen. Es gab eigentlich keinen einzigen Song von A-ha, der für mich persönlich jemals richtig gefloppt ist. Selbst spätere Werke wie "Crying in the Rain" oder "Summer moved on" sind von handwerklicher Brillianz und wunderschöner atmosphärischer dichte.

Dieses Lied ist norwegisch-melancholisch, hat in der Single-Version sehr schöne Orchester-Parts und man hört es einfach immer wieder gern.
Last edited: 05.06.2009 10:36
******
schlicht und einfach!

DIE HYMNE VON A-HA!

Ich war 13, wie ich den song zum ersten mal im radio gehört habe, und habe beschlossen, egal wer das singt, DAS wird meine ERSTE LP! .......das waren noch zeiten! ;-)
****
Ich hab a-ha gern aber dieser Song ist nicht gerade nach meinem Geschmack! 4
Edit: Doch gefällt mir nun besser 5
Last edited: 12.09.2010 13:18
***
naja...
****
dit waren toch trendsetters hoor
******
Perfekter Pop-Song. Dazu gab es in Formel Eins das Video der Woche, ein Kunstwerk.

Der Song wird auch im Buch "Endlich gute Musik" von Nilz Bokelberg erwähnt.
Last edited: 06.09.2016 15:14
*****
Einer ihrer besten.
*****
Schön
******
Für mich einer der besten Songs von a-ha überhaupt. Da stimmt einfach alles. Morten entfaltet hier seine Stimme, einfach wunderschön und zeitlos gut.
****
Niet van het niveau van de eerste twee singles, het is gewoon niet zo melodieus als die nummers, maar het is ook weer geen slecht nummer - lijkt een beetje op het latere Tears for Fears (van de Seeds of Love).

S.
*****
beginnt wunderbar sanftmütig und gefühlvoll, steigert sich dann aber und nimmt gegen Ende richtig Fahrt auf. 5*
*****
gut!
****
ansprechender Popsong der Norweger aus Mitte der 80er - 4+...
*****
1e single van debuutalbum "Hunting high and low". werd een top 10-hit in juli 1986, prachtige ballad!!!!
Last edited: 29.12.2010 13:02
*****
schöner Song
****
Ok.
*****
Wirklich schön.
******
ich bewerte hier den Remix:
... schon der Anfang mit "Here I am ..." gefiel mir schon immer und dann der zarte Streichereinsatz, ein Gewitter (?), Möwen, später noch Hornbläser ... Romantiker was wollt ihr mehr!!
die LP habe ich mir damals selbstverständlich zugelegt
******
Starke Ballade. 6-
Last edited: 07.08.2011 21:20
*****
Super Song... als Single. Die Maxi ist am Anfang grausam zusammengeschnitten. Da hätte man besser auch die kurze Version draufgepackt, oder mal bessere Techniker drangelassen.
******
gefällt mir auch nach vielen jahren erstaunlich gut.
*****
"I sense the pounding of her heart next to mine.
She's the sweetest love I could find
So I guess I'll be hunting high and low
high - There's no end to the lenghts I'll go to"

Eine wunderbare Liebesballade, die durch hingebungsvoll melancholischen Gesang und opulente Orchesteruntermalung glänzt.
***
pretty average track tbh
*****
schön ja, aber die Jungs hatten weit bessere Balladen
*****
Handwerklich sehr gut gemachte Pop-Ballade.
*****
....gefällt mir sehr gut......guter Rhythmus....
*****
... sehr gut ...
******
Gefällt mir heute noch besser als damals.
***
Vierte Single aus dem gleichnamigen Album, da versuchten sie sich dann an der obligatorischen Ballade :)
Die Atmosphäre ist ganz schön, aber der Funke will nicht so recht überspringen. 3+
*****
... sehr schöne Pop-Ballade ...
*****
Wirklich super hat mir dieses Lied nie gefallen - aber qualitativ ist es absolut top.
****
Ja, den gibts ja auch noch. Eigentlich nicht so mein Genre. Aber da dies zu meinen Kindheitserinnerungen gehört, kann ich noch ein Auge zudrücken. Aber ihr "Take On Me" gfeällt mir doch deutlich besser.
*****
In den Strophen passiert eher wenig, dafür ist der Refrain umso stärker. Gefällt mir insgesamt sehr gut.
*****
beinahe die Höchstnote
*****
Good
*****
Toller Hit.
****
iets minder
*****
Heel mooi nummer van A-Ha!
*****
gefällt mir sehr gut
******
EN sång vi alla såklart har hört hur många gånger som helst. EN underbart vacker låt, vars video gjorde sensation. FÖR mig, så är detta bandets sanna Bond-låt, istället för skitlåten man spelade in till till Bond-filmen något år därpå. EN av bandets 5-6 bästa låtar. EN klassiker......
*****
Klasse
******
Eine der schönsten Balladen aus den 80ern.
*****
Vortrefflich
******
wunderbare ballade
******
man kann zu a-ha stehen wie man will, dieser song geht tief unter die haut
****
Guter Titel von anno 1986; lässt sich anhören. Solide gemacht!
*****
Große Klasse. Der Titeltrack ihres ersten Albums zeigte, dass die norwegische Band viel mehr war als nur eine dieser zahlreichen beliebigen Synthiebands der 80er Jahre.
******
... ein absolutes Meisterwerk! ...
*****
Riktigt bra låt av a-ha.
***
mir ist es zu langweilig
****
Buena
****
schon schön, aber belangloser als die beiden ersten Singles
****
wie immer ganz toll gesungen, für einen ganz großen Hit fehlt dem Song aber das gewisse Etwas, nichtsdestotrotz gut!
*****
das ist für mich eigentlich einer der wenigen songs von A-ha , der extrem berührend und aussergewöhnlich ansprechend ist...
Last edited: 27.08.2013 17:08
*****
schönes Lied. mag ich sehr... 4.75
****
aardiig nummer
*****
ganz ordentlich!
*****
Ja, sehr wehmütig, langsam und sicher nicht unschön, das Stück....

Ganz knappe 5.

(4.75)
*****
Gefällt mir noch immer
******
Une chanson magnifique.
Last edited: 15.09.2015 09:55
******
6 stars
******
5.6 - Super. Stimmungsstarker Lovesong mit Streichereinsätzen. Gefällt mir.
(Produktion = 6, Performance = 6, Originalität = 5, Animiert = 6, Text = 5)
Last edited: 18.07.2014 09:49
*****
Sehr schön!
******
Einfach nur wunderschön, auch das Video ist sehr beeindruckend, klare Höchstwertung!
*****
schöne Ballade
******
Auch hier gefällt mir die Dramatik im Song ausgesprochen gut. Das Video war sehr auf den Song abgestimmt, man sah was man hörte.
******
Bijzonder sterk.
******
Genialer Song!
*****
Guter Titelsong des gleichnamigen Albums.
****
Gut
***
Okay..
******
Titelsong van het album scoort terecht. Prachtig nummer wederom
***
Zwar recht ordentlich, ist mir aber zu dick aufgetragen. Der Song war aber sicherlich die Empfehlung für die Übernahme des zukünftigen James Bond-Titelsongs 1987.
***
Gefällt mir nicht.
****
Solider Song von damals.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.17 seconds