LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

TOOJI - STAY (SONG)
Entry:07/2012 (Position 2)
Last week in charts:22/2012 (Position 15)
Peak:2 (2 weeks)
Weeks:4
Place on best of all time:2923 (53 points)
Year:2012
Music/Lyrics:Peter Boström
Figge Boström
Tooji
World wide:
be  Tip (Vl)
no  Peak: 2 / weeks: 4

Cover


07/2012: N 2.
08/2012: 2.
09/2012: 12.
22/2012: R 15.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:01Eurovision Song Contest - Baku 2012CMC
06025 3701412
Compilation
CD
2012-05-04
MUSIC DIRECTORY
ToojiTooji: Discography / Become a fan
TOOJI IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Stay07/201224
SONGS BY TOOJI
Cocktail
Father
If It Wasn't For You
L.Y.S.
Money
Rebels
Stay
 
REVIEWS
Average points: 3.48 (Reviews: 65)
****
Ein norwegischer Eric Saade - der gerade versucht - bei der Eurovision 2012 für sein Land zu starten - das hört sich nach Vorentscheidung an - und ähnlich aufgeregter Dance-Pop - diesmal ohne Boney M Bezug - aber mit einigen Orient-Tupfer.
*
ESC 2012 - Norway

1/6
Last edited: 20.06.2012 22:21
******
Mycket bra låt.

En av ESC 2012s bästa låtar. Den måste komma inom topp 5.
Last edited: 07.04.2012 16:44
*****
Dieser Titel wird Norwegen am ESC 2012 in Baku vertreten.

Ja auch ich musste an Eric Saade denken, sei es optisch oder akustisch. Dieser Vergleich ist in meinem Fall aber eher positiv zu werten, moderner internationaler Electropop und dieser Tooji müsste nur 1x "Stay" rufen, ich würde sofort bleiben
****
Eurovison Songcontest 2012 / Norwegen

Na, da hört aber Einer eher mit den Augen. Ich finde den Typen auch symphatisch - und der Song ist nicht schlecht. Aber eben von Kopf bis Fuß eine Kopie, und das gibt Abzüge in der B-Note.

Trotzdem drück ich dem Kleinen die Daumen für's Finale,
*****
Skandinavien, das ist sowieso immer für einen Sieg gut am ESC und mit Eurodance liegt man auch selten daneben. Norwegen liefert für mich einen massenkompatiblen Song dieses Jahr, vielleicht ein Favorit für die vorderen Ränge?
Letzter Platz im Finale, absolut unverständlich!
Last edited: 29.05.2012 11:08
*****
Ja, der Song hat was. Könnte sogar ein Favorit sein.

4+*

edit: Eric Saade 2.0 wird tatsächlich immer sympatischer! Guter Song!

-5*
Last edited: 08.05.2012 10:56
****
Quite good. But c'mon, what a copy of Eric Saade!! Couldn't you guys send somethig more special?
****
Actually quite good and very contemporary. The pre-chorus is the best part. 4.5
******
Hier haben wir, Benny Benassi gemixt mit Lady Gaga, gesungen vom orientalischen bruder von Eric Saade.

Am Anfang hats mir überhaupt nicht gefallen (wohl eher damit verbunden dass ich andere Favoriten hatte), inzwischen zählt das zu meinem Kreis der grossen Favoriten.
******
Eric Saade....äh, Tooji mit tollem Electropop, sensationell, kommt hoffentlich in die Top 5. 6*
***
Ja, so klingt heutzutage der moderne Sound - überdosiert und nervig. Darum hasse ich auch fast alles, was in den heutigen Charts so tummelt.
**
Bäääh, was fürn schleimiger Typ. Der Song wäre ohne die nervigen "Stay"-Rufe wesentlich besser.
*****
Der Typ ist mir total unsymphatisch (hat die Nase wahrscheinlich sehr hoch..), aber der Song (wenn auch überall zusammengeklaut) ist wirklich gelungen. Faire 5*.
**
Eric Saade part 2
***
ziemlich schwach
***
Ja, mir ist auch sofort der Schwede vom letzten Jahr in den Sinn gekommen. Und den fand ich auch bereits irre kackig. Aber die Electro-Parts find ich hier etwas stylisher. 2.5+
*
hello eric saade vol. 2!
***
3+
***
Wird weder Ahmadinedschad noch Breivik gefallen.
******
Find ich irgendwie genial gemacht.
Last edited: 24.05.2012 19:31
**
Gejammer & wenig erfreulicher Gesang, serviert mit Blähungs-Sounds, eher schauderhaft (mE) 2--
Last edited: 09.05.2012 20:54
**
Belanglose Kopie...
Fraglich ob es überhaupt ins Finale kommt. Dor wird es dann eh absaufen.
***
Kan wel iets worden
****
Leuk nummer, maar niet goed genoeg om het songfestival te gaan winnen.
**
▒ Een mager "ESC 2012" Noorse dans bijdrage van "Peter & Figge Boström", uitgevoerd door "Touraj 'Tooji' Keshtkar", een 24 jarige Noorse zanger, presentator en model ☺!!!
*****
Benny Benassi
***
Nach Alexander Rybak lief es nicht mehr so wahnsinnig überzeugend für Norwegen, zwei Mal in Folge versagten die Einsendungen des Siegers von 2009. Um das Triple abwenden zu können, setzt man nun alles auf die Eric Saade-Karte und wartet mit einem wohltoupierten Schnuckelputz auf, der überproduzierten Sound mit geringen gesanglichen Qualitäten runterdanct. Sehr offensichtliche Masche, die aber zumindest für's Finale reichen wird. Mir sehr unsympatisch und auch unangenehm zu hören.

Knappe 3 noch.
***
middelmatig, maar het zal denk ik wel bij de eerste 10 eindigen.
**
Das beste ist der durchgehende Benny Benassi-Schnipsel. Das sagt schon alles. Deshalb hoffte ich vergeblich, bis zu seinem Gesang, auf einen guten Song.
****
den hatten wir auch schon, aber nicht schlecht gemacht
*****
Ja! Lekker catchy en echt geschreven voor het ESC
******
Steht in meiner Gunst ziemlich weit oben.
****
Eine Mischung aus Typ Eric Saade Verschnitt, Beat Benny Benassi Tek-House & Melodie Miley Cyrus Cant Be Tamed. Akzeptabel aber kein Toucher. 4=
****
Munteres Popnümmerchen. Sicher kein Reisser, aber könnte man im Final nochmals antreffen.

Der ist echt nicht übel. Dürfte einen Platz im Mittelfeld ergeben.
Last edited: 26.05.2012 22:04
*
ne klare sache für 1*.
is dat ein schmierlappen...^^
eric saade im vorjahr für schweden war ja schon desolat.
und sorgte für nen hohen fremdschänfaktor ('i know you want me...yeah')
******
Guter Rythmus! But, is he gay? *lol* 6* :)
***
Dancesong der billigeren Art, zudem stresst der verzerrte Bass.
*
hä das ist doch schwedenschwuli vom letzten jahr
Last edited: 26.05.2012 22:03
****
ok
*
Ein Iraner für Norwegen mit Terrormusik, der zudem nicht singen kann.
**
Blöder Schnösel.
****
wenn er so rum hampelt und sich albern bewegt kann ich mir natürlich kein seriöses bild von ihm vorstellen. sieht gut aus aber kommt an ott nicht ran
****
0815 Popsong. Nee, nicht so gut wie Eric Saade's Popular.
**
gefiel mir nicht...
*****
Ça bougeait bien, je suis très surpris par la dernière place de la Norvège !
**
Ein Song für die EURO... Wenn denn Norwegen dabei gewesen wäre...
***
klingt wie Sugababes
*****
Verstehe nicht, weshalb der Song so schlecht abschnitt...
**
Langweilig und austauschbar, aber an und für sich gerade noch hörbar. Angesichts der Tatsache, dass Lena M.-L., die ja nun wirklich unter aller Würde und peinlich wie anmaßend bis zum Gehtnichtmehr gewesen ist, gewonnen hat, wäre für diesen Norweger, der gegen jene Hannoveranerin mit der "Schlappgosche", wie man bei uns in Tauberfranken humorvoll zu sagen pflegt, wirklich noch eine Wohltat war, zumindest ein Platz im Mittelfeld drin gewesen.
****
Very cool pop track!
******
hat mir sehr gut gefallen
**
War wohl nix. Hat mir auch nicht gefallen.
**
Misslungener Dance-Pop-Titel, damit böse auf die Schnauze beim ESC 2012 gefallen, 2*…
***
...netter Versuch...
****
Eher simpel konstruierter Stampf-Pop mit Ethno-Elektro-Einschlüssen führte Norwegen zwar ins Finale, wo der Beitrag dann aber als einziger UK-Engelbert nicht hinter sich lassen konnte. Dem eher als Calvin Klein-Model, denn als ernstzunehmender Interpret sich eignenden Performer (zynischer Originalton Peter Urbans auf ARD: "Beinah' so schön wie Barbies Ken") gelang es somit nicht, mit non-musikalischen Argumenten von der dünnen Soundbasis abzulenken. Dank nicht vollumfänglich abzulehnender Uptempokonzeption reicht’s knapp für die Vier.
***
Den Adam Lambert für Arme markiert Tooji mit diesem sehr schwach produzierten Synthiestampfer, der einzig im Refrain eine gewisse Eingängigkeit an den Tag legt. Davon abgesehen ist der "Popular"-Verschnitt hinreichend misslungen und holt sich meinerseits den dritten Stern nur noch dank meiner Grundsympathie für Norwegen.
**
Zanger met prachtige looks maar een zeer magere muzikale prestatie!
*****
geiler dance song miserabel gesungen
*
Um Gottes Willen
*****
Das schlechte Abschneiden hat mich doch etwas gewundert. Ein knackiger Dancepoptitel mit einem wirklich gelungenen Beat.

Erinnert ziemlich an Adam Lambert und natürlich Eric Saade. Aufgerundete 5.
Last edited: 08.08.2013 14:44
*****
hat mir damals sehr gut gefallen
***
Fand das auch ziemlich an "Popular" angelehnt, aber so mies das es auf den letzten Platz beim ESC 2012 landete, fand ich`s auch wieder nicht!
****
Unverdient im Finale abgeschmiert - stimmiger Auftritt in Baku.
**
Wirkt irgendwie billig und unangenehm ...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds