LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

THE KLF - JUSTIFIED & ANCIENT (SONG)
Entry:06/1992 (Position 5)
Last week in charts:17/1992 (Position 10)
Peak:3 (2 weeks)
Weeks:9
Place on best of all time:1590 (135 points)
Year:1991
Music/Lyrics:Jimi Cauty
Bill Drummond
Ricardo Lyte
Producer:The KLF
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 24
de  Peak: 3 / weeks: 23
at  Peak: 1 / weeks: 21
fr  Peak: 27 / weeks: 11
nl  Peak: 2 / weeks: 16
be  Peak: 2 / weeks: 15 (Vl)
se  Peak: 1 / weeks: 9
no  Peak: 3 / weeks: 9
au  Peak: 3 / weeks: 17
nz  Peak: 1 / weeks: 16

7" Single
Blow Up/INT 110.930



Cover

TRACKS
1991-11
CD-Maxi Blow Up INT 825.925 / EAN 4006758259253
1991-11
CD-Maxi Indisc DICD 8297
1. Justified & Ancient (Stand By The Jams)
3:36
2. Justified & Ancient (The White Room)
5:05
3. Justified & Ancient (All Bound For Mu Mu Land)
7:47
4. Justified & Ancient (Make Mine A "99")
5:53
5. Justified & Ancient (Let Them Eat Ice Cream)
6:31
   
1991-11
7" Single Blow Up INT 110.930 / EAN 4006751109302
1. Justified & Ancient (Stand By The Jams)
3:36
2. Justified & Ancient (The White Room)
5:05
   

06/1992: N 5.
07/1992: 4.
08/1992: 3.
09/1992: 5.
10/1992: 3.
11/1992: 5.
14/1992: R 9.
16/1992: R 10.
17/1992: 10.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:44The White RoomKLF
845.549
Album
CD
1991-03-01
5:02The White RoomArista
ARCD-8657
Album
CD
1991-03-01
Stand By The Jams3:36Justified & AncientBlow Up
INT 825.925
Single
CD-Maxi
1991-11
Stand By The Jams3:36Justified & AncientBlow Up
INT 110.930
Single
7" Single
1991-11
The White Room5:05Justified & AncientBlow Up
INT 110.930
Single
7" Single
1991-11
The White Room5:05Justified & AncientBlow Up
INT 825.925
Single
CD-Maxi
1991-11
All Bound For Mu Mu Land7:47Justified & AncientBlow Up
INT 825.925
Single
CD-Maxi
1991-11
Make Mine A "99"5:53Justified & AncientBlow Up
INT 825.925
Single
CD-Maxi
1991-11
Let Them Eat Ice Cream6:31Justified & AncientBlow Up
INT 825.925
Single
CD-Maxi
1991-11
3:36Hit Breaker 2/92S*R
77 775 5
Compilation
CD
1992
3:36Top 13 (92) Hit Parade International 2/92Top 13
77 460 4
Compilation
CD
1992
5:02The White Room [Special Edition]Arista
07822-18707-2
Album
CD
1992-02-24
Stand By The Jams3:39The White Room [Special Edition]Arista
07822-18707-2
Album
CD
1992-02-24
Stand By The Jams 12" Version5:31The White Room [Special Edition]Arista
07822-18707-2
Album
CD
1992-02-24
"The White Room" Version5:06The White Room [Special Edition]Arista
07822-18707-2
Album
CD
1992-02-24
All Bound For Mu Mu Land7:50The White Room [Special Edition]Arista
07822-18707-2
Album
CD
1992-02-24
Let Them Eat Ice Cream6:31The White Room [Special Edition]Arista
07822-18707-2
Album
CD
1992-02-24
3:37Now That's What I Call Music! 21Virgin
CDNOW21 / 7993622
Compilation
CD
1992-04-13
3:36Hit News 92 Vol. 2K-tel
330033-2
Compilation
CD
1992
All Bound For Mumuland7:47Maxi Dance Sensation 6Ariola
354 481
Compilation
CD
1992
3:36Formel Eins - Sweet Hits!Polystar
515 253-2
Compilation
CD
1992
Stand By The Jams3:36Best Of 92Elektrola
686-0777 7 81046 2 9
Compilation
CD
1992
3:36Mega Dance Party '92Columbia
471345 2
Compilation
CD
1992
3:38Greatest Hits Of The 90's - The Definitive Singles Collection 1990 - 1995Arcade
01.10092
Compilation
CD
1995
3:37The Definitive CollectionEpic
494355 2
Album
CD
1999-04-12
MUSIC DIRECTORY
The KLFThe KLF: Discography / Become a fan
THE KLF IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Doctorin' The Tardis (The Timelords)25/1988102
3 A.M. Eternal09/1991510
Last Train To Trancentral22/199148
Justified & Ancient06/199239
America: What Time Is Love?10/199229
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Ruler34/1996184
SONGS BY THE KLF
***k The Millennium (2K)
3 A.M. Eternal
3AM Somewhere Out Of Beaumont
A Melody From A Past Life Keeps Pulling Me Back
America No More
America: What Time Is Love?
Born Free
Brownsville Turnaround On The Tex-Mex Border
Build A Fire
Build A Fire (The KLF vs. Glove)
Church Of The KLF
Doctorin' The Tardis (The Timelords)
Dream Time In Lake Jackson
Elvis On The Radio, Steel Guitar In My Soul
Gary In The Tardis (The Timelords feat. Gary Glitter)
Go To Sleep
It's Grim Up North (The Jams - The Justified Ancients Of Mu Mu)
Justified & Ancient (The KLF vs. Deichkind)
Justified & Ancient (The KLF vs. Mathias Schaffhäuser)
Justified & Ancient
Justified And Ancient Seems A Long Time Ago
K Cera Cera (War Is Over If You Want It) (The K Foundation Presents The Red Army Choir)
Kylie Said To Jason
Kylie Said Trance
Last Train To Trancentral
Madrugada Eterna
Make It Rain
Make It Rain (The KLF vs. Moritz R.)
No More Tears
Pulling Out Of Ricardo And The Dusk Is Falling Fast
Rock Radio Into The Nineties And Beyond
Six Hours To Louisiana, Black Coffee Going Gold
The Lights Of Baton Rouge Pass By
The Magnificent (The One World Orchestra feat. The Massed Pipes And Drums Of The Children's Free Revolutationary Volunteer Guards)
The Rites Of Mu (Kopyright Liberation Front)
The White Room
Trancentral Lost In My Mind
Waiting (Kopyright Liberation Front)
What Time Is Love? (The KLF vs. Ricardo Villalobos)
What Time Is Love? (Live At Trancentral)
Wichita Lineman Was A Song I Once Heard
ALBUMS BY THE KLF
Chill Out
Ruler
The White Room
Waiting For The Rights Of Mu (Kopyright Liberation Front)
 
REVIEWS
Average points: 4.81 (Reviews: 156)
******
Tammy Wynette haucht diesem Song das gewisse Etwas ein
*****
...sehr gut ...
******
Einer der besten Dance-Songs der 90er
******
Super Song. Guter Text, sehr mystisch. Diese Legende der "Ancients of Mu Mu" zieht sich irgendwie durch alle Songs.
******
sehr schön
Last edited: 10.09.2003 00:21
******
Mit dieser schwer einzuordnenden Mischung aus Country (inkl. einer Legende des Genres an den Vocals) und Dance, dem "Remake" eines Album-Tracks von "The White Room", konnte die legendäre Anarcho-Truppe The KLF ihren Erfolg fortsetzen ...
Find' ich jetzt nicht den besten Song von ihnen, doch für die vielleicht beste Rap-Einlage aller Zeiten (von KLF-Stamm-Rapper Ricardo Da Force: "Justified and Ancient, Ancient and a-justified, Rocking to the rhythm in their ice cream van ..." (!)) kann ich trotzdem locker die *6 geben ...

Noch ein paar Worte zur "Album Version", die ja sehr anders klingt (wenn auch die Melodie ähnlich ist); die wird von einem Mann gesungen, mit anderem Text und im Stile eines ruhigen Kinderliedes; definitiv auch nett anzuhören: 5*..
Last edited: 15.07.2012 13:26
****
different strokes for different folks
***
nö!
******
Für mich auch der Disco-Klassiker der 90er schlecht hin. Die Country-Lady Tammy Winette gab mit ihrer krazenden Stimme noch das Pünktchen auf das i!
******
dito!
*****
Nicht mein Lieblingssong von ihnen, aber wieder einmal eine tolle Idee, eine grosse alte Dame ausgerechnet der Country-Music für diesen Song zu gewinnen. Leider gibts weder KLF noch die grossartige Tammy Wynette heute noch. Wusste damals gar nicht, wer diese Tammy Wynette überhaupt war - heute höre ich mehr ihre Musik, als die von KLF...
******
Absolut geniales Tanz-Werk der abgefahrenen Anarcho-Truppe KLF. Tammy Wynette ("Stand By Your Man") ist phänomenal. Lief bei mir eine Weile lang in der Endlosschlaufe. Eine Anekdote besagt, dass die mittlerweile verstorbene Country-Lady Wynette beim Videodreh keinen blassen Schimmer hatte, worum's denn eigentlich ging...
*****
MuMu-land, MuMu-land. Fast schon ein Klassiker.
******
Fand ich damals auch total Klasse, gerade wo ich schon immer ein Herz für Country hatte, mit Leuten wie KLF aber kaum was anfangen konnte. Der Song ist aber wirklich geil gemacht. Die Idee grandios!!!

Da bügel ich doch mal die niedrigeren Bewertungen aus und erhöhe auf 6. War schon ein Knaller, den ich gerne immer lauter stelle, wenn er auf der CD erstrahlt!!! BOUND FOR MUMU-Land!

Bei Mu soll es sich um einen sagenumwogenen Kontinent gehandelt haben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Mu_%28Kontinent%29
Last edited: 07.02.2006 15:57
*****
Für mich der beste Hit von KLF
****
gut, aber KLF sagen mir an sich nich so zu
*****
Fand ihn nicht ganz so gut wie "Last Train to Trancentral" oder "What Time is Love", aber dennoch wirklich gut. Knapp die 6 verpasst.
******
KLF sind wohl die wichtigste Band der Neunziger und übertreffen selbst Nirvana. Sie waren frisch, ironisch, lärmig, provokativ und eigenständig, vertrieben ihre Platten selber (KLF Communications), schlugen die Musikindustrie mit ihren eigenen Waffen und brachten die Anleitung "How to make a number 1-Hit" in Buchform heraus. Interessant übrigens: Bill Drummond, einer der beiden MuMu, gründete in Liverpool 1977 zusammen mit Holly Johnson (später Frankie Goes To Hollywood) und Ian Broudie (später Lightning Seeds) die Punkband "Big in Japan".
******
Etwas vom Besten was je von den britischen Inseln zu uns rüberkam. KLF sind, oder eben, waren neben den Utah Saints die Aushängeschilder der britischen Dance Scene. Diese beiden Kombos sind unschlagbar
****
gut
******
With Tammy Wynette a great song.
****
gut
*****
sehr gut!
*****
weiterer hammer, ob nun die version mit oder ohne tammy, so oder so saugut
******
frech, witzig, superb - der beste Song von KLF, hier natürlich auch dank Tammy!
*****
Knapp nicht am erste platz in NL anfang 1992 weil George Michael und Elton John auf erste platz waren !.... guter duet.... schade das die Tammy nicht mehr bei uns ist !
****
nett fast eine 5
******
Ach schade dass ihr so schnell wieder abgehauen seid
Da wär sicher noch einiges gegangen.
Aber das was ihr dagelassen habt ist einfach Welt!
*****
lief ständig als ich begann MTV zu schauen
****
...schiebt mal den ice cream van rüber...
*****
gut
**
Oh nein. Das konnte ich nie ausstehen. Insbesonere die von vielen gelobte Stimme von Tammy Wynette ertrage ich nicht.
***
nicht mein Ding
******
Ist wirklich episch angelegt und verbindet Dance, Hip-Hop, Country in einem einzigen gewaltigen Song. Ein Knaller noch jetzt.
*****
Etwas vom Besten aus der 90's Disco-Küche
******
...scheiterte auch in der Schweiz viermal an Elton John & George Michael...
******
ihr bestes Stück
Last edited: 09.02.2007 13:22
*****
guter song, kannte ich bis heute nicht.
***
Geht so.
*****
Hatte viel Spass mit dieser Nummer und dieser ulkigen Truppe. Mutig von Tammy Wynette (R.I.P.), da mitzuwirken. Ob ihr wohl klar war, worauf sie sich da einliess?
******
super
*****
▓ Een goede plaat van de "KLF & Tammy Wynette" uit december 1991 !!! Terrecht nog 5 sterren waard !!! In Nederland een grote "Hit" !!! Ze stonden er 13 weken lang mee in de Nederlandse Top 40 van december 1991 t/m maart 1992 !!! Zoals @ SportyJohn reeds vermelde was de 2e plaats het hoogst haalbare !!! Ook niet slecht !!!
******
Ganz großer Sport! Dieser Dancehammer mit der einprägenden Country Stimme lief auch früher oft im Radio, wusste als Kind aber nie wie die Nummer heisst. Will auch mal nach Mumu-Land.
******
Toch de mooiste plaat van The KLF. Ik vind hem 6 sterren waard
*****
Von mir ne nicht ganz so knappe 5... die Mischung zwischen KLF und Tammy ist supergelungen! Macht heuete noch Spaß beim Hören!
******
das lied ist echt mal der hammer !
wie miraculi schon sagte, eine mischung aus dance, hip-hop und country.
das video ist eins meiner absoluten lieblingsclips !!!
*****
Gut!!
******
KLF gehören sicherlich mich mit zu den Pionieren des von mir sehr geschätzten 90er Dancesound.
****
country trifft auf zwei verrückte engländer, verschmelzen in eine art von eurodance und fertig ist der riesenhit für ganz europa!?!
*****
5+
****
Ist ganz ok
******
Stark! Heute wie damals!!! Dance-Klassiker!!!
****
Auch hier gilt: 1992 unantastbar (meine #1 des Jahres), heute eher lähmend..

Nach Punkten sogar unter meinen ewigen Top-20 (Chartsverlauf).
Last edited: 24.04.2014 12:45
****
völlig exotisch und schräg
Last edited: 28.02.2007 09:42
*****
Hör ich heute noch gern
******
Tammy Wynette war der Hammer, den Song höre ich immer noch gerne.
******
damals ein riesenhit und heut auch noch gut
******
stammgast auf jeder "trash party" :o)
****
ist das nun genial oder Schrott?
******
Eine mythologisch angehauchte Hymne Anfang der 90er, wo überhaupt gute Musik in fast jedem Genre gemacht wurde.
*****
eher genial
*****
hat mir gut gefallen!!!
*****
Gefällt mir auch heute noch,klasse!
*****
Für mich einer der besten Dancesongs aus der Zeit. Gefiel mir schon damals gut, was in dieser Ecke die Ausnahme war. 5* sind Pflicht.
****
...kultig...
******
KULT
***
Damals ein Knaller, der allerdings mit der Zeit langweilig wurde.
******
Genial
*****
Noch nicht bewertet???? Ein Klassiker der 90s. Eine der coolsten Bands damals. 5.5
****
tammy wynette gibt dem song zusätzlichen pep
******
Yeah!!!!
Last edited: 21.09.2007 16:54
*****
cool
******
...absolut cool und genial...
****
Ganz guter Song, aber da gabs bessere in den 90ern
***
Die einzige KLF-Single, die den Sprung in die radiomässige Gegenwart geschafft hat. Wohl auch nur dank Wynette...
******
Vielleicht hatten die genialen Köpfe von KLF genauere Infos über eben jenes im Pazifik versunkenes MuMu Land, welche sie mystisch mit genialen Tracks preisgeben wollten. Ein geniales Projekt, welches ironischerweise mit diesem auch für sie sehr speziellen Song in die Ohren der Masse (Radio etc.) geschafft haben, was natürlich in erster Linie an der eingängigen Stimme der redlichen Country-Dame gelegt haben dürfte. Mit diesem Sound hätte sie in einer Country-Kneipe aber für zahlreiche Herzinfarkte gesorgt. Ein geiler Bass, geile Melodie, megageiles Soundarrangement und Text + Stimme + Refrain kommen ja wohl mal übergeil rüber. Hammer!
******
hammer
*
........
**
nervig
****
Ziemlich gewagter Mix.. funktioniert bei mir aber nur bedingt. Der Refrain ist das beste am Song.
****
Okay!
*****
Gefällt mir auch gut.
******
Cooool echt geil das Teil.
******
Immernoch ein klasse Hit. Eines der besten Dancetitel aus 1991
*
Der Beat der Drum-Machine nervt.
******
einwandfrei

31.03.12: Klare sechs Punkte (oder heißt das Sterne?)
Last edited: 31.03.2012 21:37
*****
War schon ziemlich gut mit der Queen of Country...
*****
Reicht gerade noch für eine fünf. Eine etwas gewagte Mischung.
****
4+
*****
...sehr gut...
*****
Auch eine ausgesprochen nette Nummer. Kann man heute auch noch sehr gut hören :).
***
nervte damals und auch heute noch...
******
Nervte zu keiner Zeit!
*****
Wenn schon ein ausgefallenes Crossover, dann dieses. Exotik pur - klingt aber auch in dem lässigen Danceflow natürlich und stimmig. Schöne Nummer.
*****
Nicht ihr bestes, aber immer noch klasse - diese band hat gerockt wie Hölle!!
****
ghötrmä haut gengno ab u zuä... u mängisch schtörtsmi o nid;)
***
Nicht schlecht, aber weiss Gott auch nicht sooo überragend....

Warum dieser "Hype"....???

3 +
****
tönt wie Bob Marley/Jamaica und Afrika in einem = exotisch...netter Dancetrack aus den 90er, aber nicht mein persönlicher Favorit - 4*...
****
Ach naja, okay halt.
******
sagenhaft!! jede kackband propagiert die reunion oder geben comebacks en masse

von KLF wartet man aber vergebens um irgendwelche lebenszeichen
******
Mit diesem Song haben sie sich selbst übertroffen. Perfekte Mischung aus Beat, Melodie, Gesang und Rap, 6+++
******
Ich vergebe 6 Sternchen nur an ausgesuchte, ganz besondere Lieder. Und Dancepop ist selten dabei. Aber hier muss es sein. Auch nach 18 Jahren ein unglaublich frischer Song mit Rapelementen und einer großartigen Tammy Wynette.
Wieso taucht die grand old Countrylady eigentlich hier nicht offiziell in der Interpretenzeile auf?
******
Oh yes!
*****
Cooler Dance
******
Mit das beste, was es in den frühen 90ern gab.

Mu Mu Land klingt irgendwie interessant ;-) Wo liegt das denn?
**
Bad band glad they are long gone. UK#2 and Ireland#4. US#11.
Last edited: 06.02.2011 17:53
****
Nett.

CDN: #8, 1992
USA: #11, 1992
Last edited: 21.06.2013 23:13
****
Features the ever youthful Tammy Wynette as special guest vocalist.

3 ----> 4
Last edited: 06.10.2011 06:35
******
An absolutely brilliant song. One of the best songs of the 90s. There was no way they would ever top this effort. I remember hoping it would get to #1 in Australia, but alas they fell short.
*****
Muy buena.
******
Genial
*****
prima combinatie van de rap van The KLF met de zang van countryzangeres Tammy Whynette
*****
Gute Disconummer. So gut, dass Bela B. es sogar für seine Vinyl-Single Schwarz/Weiss gecovert hat.
*****
absolutely love this song and the klf in general
**
Ganz und gar nicht mein Ding!
*****
nicht so flippig-chaotisch wie ihre anderen Songs, gefällt mir am besten von KLF, hier gebe ich auch mal eine Fünf!
*****
Geniale Scheibe!
***
Average track.
*****
-sehr gut-
******
Electro meets Country. Was für ein geiler Song !
***
Interessante Fusion aus House und Country, sicher so gut wie einzigartig auch heutzutage noch. Bei allem Respekt für The KLF, lediglich eine weitere 3+ für mich.
*****
gefällt mir
*****
War ein sehr guter Song. Wurde in der Disco oft gespielt.
****
... gut ... 4+ ...
******
Pure pop perfection. The great vocals only accentuate the cool and funky music. Tammy Wynette simply delivers some powerful vocals.
*****
ein richtig toller song

der zwar heute etwas antiquiert wirkt aber immer noch ein House-dance klassiker ist

die Kollaboration von KLF mit tammy wynette ist unfassbar gut


uk # 2 us # 11

bekam GOLD in den usa und war der grösste Hit für tammy wynette in den USA






WIESO WIRD TAMMY WYNETTE NICHT ALS INTERPRETIN AUFGEFÜHRT ?´

SCHLIESSLICH LEISTETE SIE EINEN WESENTLICHEN BEITRAG ZUM SONG
Last edited: 31.03.2018 01:12
*****
Ein Klassiker aus den frühen Neunzigern, den man auch heute noch hin und wieder am Radio hört. Damals wie heute ein unbestritten starkes Werk.
***
Trotz kernigen Beats ist dieser Dance-Track für mich die schwächste Nummer aus dem Hit-Repertiore dieser Formation. Der Country-Touch, den Gastsängerin Tammy Wynette hier aufkommen lässt, passt nicht richtig zu dem immer etwas unheimlichen KLF-typischen Flair.
*****
sehr gut!
******
Granate !!
*****
...immer noch ein spezieller Hörgenuss...
******
How they convinced the "First Lady of Country Music" Tammy Wynette to sing their bizarre lyrics we'll never know, but it was an inspired choice. I remember being devo the week it dropped from #3 to #9.

Just like with "Last Train to Trancentral", the album version sucks arse. It's a completely different mix with a different vocalist, and a male one at that. It's gotta be the "Stand By the Jams" mix on the single.
*****
Heel sterke danshit van The KLF waarmee ze eind 1991/begin 1992 vijftien weken genoteerd stonden in de Vlaamse charts. Ze bereikten met "Justified & Ancient" zelfs de tweede plaats als hoogste notering.
*****
Uitstekende rap/danceplaat met de geïnspireerde vocalen van wijlen Tammy Wynette. De clip was heel erg bijzonder.
****
ganz in ordnung...
*****
5 stars
***
...damals war man ganz hip , wenn man die neue von The KLF hatte...aus heutiger Betrachtung ists dann doch nur Mittelmaß...
****
Voor mij persoonlijk géén hoogvlieger, deze oldie van "The KLF", uit 1991 !! Maar dat deert niets, ze hadden er een zéér grote hit mee te pakken !! Toch voldoende, 4 sterren !! Maar 't is krap !! ☺
*****
Nog steeds ideaal voor het muzikaal gezien aanvaardbare feestje.
*****
Has no sense but I love it
****
mooi
*
Trop horrible pour être écouté.
***
The previous 2 big hits were great, but this was a step back unfortunately. Just seems flat, probably because those other songs really were up tempo and I was missing that sound.
******
6*
******
Auch das war geil von KLF, mal was anderes als die anderen Songs von denen, mehr melodischer und dieser Country Einschlag in dem Dancesong passte total gut! War ja auch ne Meganummer in den Charts u.a. auch eine #1 in Finnland! In AT war´s in den Jahrescharts 1992 sogar auf #6 (5 Wochen #1)!
*****
Das mag ich auch total gerne leiden.
***
Die Abscheu von damals gegen das Ding bringe ich heute nicht mehr auf.
****
Gut!
******

Diese Single Version mit Tammy ist einfach der Hammer!
******
******
******
Jam! Love this a lot.
****
Ein etwas ruhigerer Dance-Song, der damals ein großer Hit war. Melodisch, rhythmisch und gefällig.
***
Ein Hype und ein Song, den ich bis heute nicht kannte. Nette Beats für die damalige Zeit, aber den Rest werde ich die nächste Zeit sicher nicht vermissen.
****
Mittelmässig.
****
Refrain recht okay.
****
Sehr ungewöhnlicher Song mit der Stimme von Tammy Wynette.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.14 seconds