LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

SUPERTRAMP - "... FAMOUS LAST WORDS ..." (ALBUM)
Entry:43/1982 (Position 21)
Last week in charts:14/1983 (Position 19)
Peak:2 (5 weeks)
Weeks:25
Place on best of all time:395 (820 points)
Year:1982
World wide:
de  Peak: 1 / weeks: 48
at  Peak: 4 / weeks: 22
nl  Peak: 1 / weeks: 17
se  Peak: 5 / weeks: 9
no  Peak: 2 / weeks: 25
nz  Peak: 5 / weeks: 10

LP
A&M AMLK 63 732
LP
A&M SP-3732 (de)
CD
A&M 493 363-2


TRACKS
1982-10-07
LP A&M SP-3732 [de]
1982
LP A&M AMLK 63 732
1982
Club-Edition - LP A&M A&MCL 32089-5 [nl]
1982
CD A&M 393 732-2 [de] / EAN 0082839373227
2002
CD A&M 493 363-2
1. Crazy
4:32
2. Put On Your Old Brown Shoes
4:20
3. It's Raining Again
4:25
4. Bonnie
5:37
5. Know Who You Are
4:58
6. My Kind Of Lady
5:12
7. C'est le bon
5:32
8. Waiting So Long
6:32
9. Don't Leave Me Now
6:25
   

43/1982: N 21.
44/1982: 6.
45/1982: 2.
46/1982: 2.
47/1982: 2.
48/1982: 2.
49/1982: 2.
50/1982: 3.
51/1982: 3.
52/1982: 3.
53/1982: 3.
01/1983: 3.
02/1983: 3.
03/1983: 3.
04/1983: 5.
05/1983: 6.
06/1983: 9.
07/1983: 9.
08/1983: 11.
09/1983: 18.
10/1983: 13.
11/1983: 18.
12/1983: 20.
13/1983: 19.
14/1983: 19.
MUSIC DIRECTORY
SupertrampSupertramp: Discography / Become a fan
Official Site
SUPERTRAMP IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Give A Little Bit40/197795
It's Raining Again50/198261
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Crisis? What Crisis?06/1976106
Even In The Quietest Moments...16/1977344
Breakfast In America11/1979130
Paris39/1980612
"... Famous Last Words ..."43/1982225
Brother Where You Bound22/198566
The Very Best Of Supertramp39/1995518
Some Things Never Change14/1997196
It Was The Best Of Times18/1999196
Retrospectacle - The Supertramp Anthology43/200569
SONGS BY SUPERTRAMP
A Soapbox Opera
A Sting In The Tail
Ain't Nobody But Me
An Awful Thing To Waste
And The Light
Another Man's Woman
Aries
Asylum
Aubade (And I Am Not Like Other Birds Of Prey)
Babaji
Bee In Your Bonnet
Better Days
Bloody Well Right
Bonnie
Breakfast In America
Broken Hearted
Brother Where You Bound
Cannonball
Casual Conversations
C'est le bon
C'est What?
Child Of Vision
Coming Home To See You
Crazy
Crime Of The Century
Dead Man's Blues
Don't Leave Me Now
Downstream
Dreamer
Dreamer (Live Version)
Easy Does It
Even In The Quietest Moments
Ever Open Door
Fool's Overture
Forever
Free As A Bird
Friend In Need
From Now On
Get Your Act Together
Give A Little Bit
Give Me A Chance
Goldrush
Gone Hollywood
Goodbye Stranger
Help Me Down That Road
Hide In Your Shell
Home Again
If Everyone Was Listening
I'm Beggin' You
I'm Your Hoochie Cooche Man
It Doesn't Matter
It's A Hard World
It's A Long Road
It's Alright
It's Raining Again
Just A Normal Day
Just Another Nervous Wreck
Know Who You Are
Lady
Land Ho
Listen To Me Please
Little By Little
Live To Love You
Lord Is It Mine
Lover Boy
Maybe I'm A Beggar
My Kind Of Lady
No Inbetween
Not The Moment
Nothing To Show
Oh Darling
Over You
Poor Boy
Potter
Put On Your Old Brown Shoes
Remember (The Idle Hands)
Remember
Rosie Had Everything Planned
Rudy
School
Shadow Song
Sister Moonshine
Slow Motion
Some Things Never Change
Sooner Or Later
Still In Love
Summer Romance
Surely
Take The Long Way Home
Take The Long Way Home (Live Version)
Tenth Avenue Breakdown
The Logical Song
The Logical Song (Live)
The Meaning
Thing For You
Times Have Changed
Travelled
Try Again
Two Of Us
Waiting So Long
Where I Stand
Where There's A Will
Words Unspoken
You Never Can Tell With Friends
You Started Laughing
You Win, I Lose
Your Poppa Don't Mind
ALBUMS BY SUPERTRAMP
"... Famous Last Words ..."
Breakfast In America
Brother Where You Bound
Classics Volume 9
Coffret B-Twin
Crime Of The Century
Crime Of The Century - 40th Anniversary Edition
Crime Of The Century + Crisis? What Crisis?
Crisis? What Crisis?
Die Songs einer Supergruppe
Even In The Quietest Moments...
Extremes
Free As A Bird
Indelibly Stamped
Is Everybody Listening?
It Was The Best Of Times
Live '88
Live In Germany
Paris
Retrospectacle - The Supertramp Anthology
Slow Motion
Some Things Never Change
Supertramp
The Autobiography Of Supertramp
The Very Best Of [1989]
The Very Best Of Supertramp
The Very Best Of Supertramp 2
DVDS BY SUPERTRAMP
Breakfast In America
Crime Of The Century
Live In Munich, Germany 1983
Live In Paris '79
The Story So Far...
 
REVIEWS
Average points: 5.06 (Reviews: 18)
******
...ausgezeichnet...
...das letze Album mit dem Dream-Team Hodgson-Davis-Helliwell-Siebenberg...
****
Fast 3 Jahre hatten Supertramp ihre Fans auf ein neues Album warten lassen. Das Ergebnis dieser überlangen Wartezeit hieß "Famous Last Words". Im Gegensatz zu ihren grandiosen Alben der Jahre 1974 bis 1979 ist dieses Album eher schlicht ausgefallen. Zwar bietet es den gewohnten Sound in bewährter, perfekter Qualität, doch dem Album fehlt genau das, was ihre Werke der 70er Jahre auszeichnete. Am deutlichsten wird das in der Singleauskopplung "It's Raining Again". Hier klingen sie poppig wie nie zuvor. In einer deutschen Version könnte das Stück locker als Schlager durchgehen. Es gibt mit "My Kind Of Lady" und "Don't Leave Me Now" aber auch echte Lichtblicke auf dem Album. Vor allem "Don't Leave Me Now" klingt wie ein Stück aus ihren allerbesten Zeiten in den 70er Jahren.
Alles in allen ist "Famous Last Words" ein recht solides Album, das man gemessen an ihren Klassikern ("Crime Of The Century", "Crisis? What Crisis?", "Even In The Quietest Moments" und "Breakfast In America" allerdings getrost vernachlässigen kann.
Last edited: 12.06.2017 12:23
****
mittelmässiges ST Album
****
eigentlich eine enttäuschung..aber wie wahr: famous waren sie noch - und es waren auch die last guten words dieser früheren topgruppe..
*****
Letzte Worte der gesamten Band, danch kam nicht mehr viel
******
Sehr gutes Album dem man die 25 Jahre nicht anhört. In 11/82 D-LP #1 US-LP #5 GB-LP #6
Last edited: 20.10.2007 22:07
*****
Die Hälfte sehr gut, die andere sehr gut hörbar.
Last edited: 01.12.2010 20:02
*****
Knappe 5. Es hat ein paar Durchhänger-Songs drauf.
*****
Solides Supertramp-Werk. Das letzte Album in der klassischen Besetzung. Wesentlich weniger Dampf als das 79er "BreakFast in America" aber trotzdem keine Schwächen. Mit "My Kind Of Lady" und "Don´t Leave Me Now" zudem zwei Stücke, die zu den besten der Band-Geschichte gehören. Der Rest ist Supertramp-Durchschnitt auf hohem Niveau.
*****
Sehr gut
******
sicherlich nicht das beste Album von Supertramp, aber schon noch allererste Sahne
"It's raining again" dürfte der bekannteste Hit aus dieser LP gewesen sein
und nach der wunderschönen Ballade "Know how you are" kommen dann (für mich) die schönsten Stücke wie "My kind of lady" und "Waiting so long"
"Don't leave me now" ist ein würdiger Abschluß dieser LP
[hatte ich noch im Original]
*****
Kann es zwar mit ihren Topalben aus der Mitte der 70er schon nicht ganz aufnehmen, ist aber auch noch eine starke Scheibe, besonders dank der letzten beiden Songs "Waiting So Long" und "Don't Leave Me Now". Auch der Rest ist fast durchwegs gut bis sehr gut, bis auf den Ausrutscher "Know Who You Are". Gesamtfazit: gute 5*!
******
Auch nach dem grossen "Breakfast In America" gab es ein weiteres, letztes?, richtig tolles Supertramp-Album.
Highlights:
- Waiting So Long
- It's Raining Again
- Don't Leave Me Now
- My Kind Of Lady
*****
nicht durchgängig so gut wie "Breakfast", aber die vielen Highlights geben klare 5 Sterne.
*****
Es gibt Alben, die man zunächst eigentlich gar nicht so toll einschätzt, die einem aber, wenn man sie dann Jahre oder Jahrzehnte später wieder konzentriert hört, dann plötzlich doch gefallen. Ohne jetzt lange nachzudenken, fällt mir da als Beispiel Electric Light Orchestra's 'On The Third Day' oder 'Ammonia Avenue' vom Alan Parsons Project ein.
Und ähnlich erging es mir auch mit dem letzten Supertramp-Studioalbum, an dem Roger Hodgson beteiligt war. Als das Album damals erschien fand ich es zwar nicht schlecht, aber für Supertramp-Verhältnisse etwas fad. Auch wenn es ein typisches Supertramp-Album mit den gewohnten Zutaten wie das Staccato-Piano, die immer leicht jazzig-melodischen Sax-Soloeinlagen, das Bluesfeeling in den meisten Davis-Songs und die Melancholie in den meisten Hodgson-Songs. Heutzutage sehe ich das ein wenig anders. Ich habe für alle Songs 5* vergeben, das bedeutet, das zwar das absolute Highlight fehlt, aber trotzdem nur sehr gute Songs enthalten sind. Inzwischen habe ich auch das damals im Radio rauf und runter gedudelte 'It's Raining Again' wieder lieb gewonnen. Auch wenn das Niveau unter den einzelnen Songs sehr wenig differiert, so möchte ich doch den prächtigen Song 'Bonnie' mit wundervollem Instrumentalpart hervorheben, der nur knapp die 6* verfehlt hat.
****
Solide ohne absolute Highlights, wobei ich "It's raining again" nie lieben gelernt habe.
******
Das letzte Werk von Supertramp in ihrer genialen Besetzung hat nochmal sehr viel zu bieten. Erneut bekommt man die - wie schon vor mir beschriebenen - typischen "Supetramp-Zutaten": Progressive Rock mit wunderbaren Instrumentalparts (vor allem das Saxophon und Piano werden wieder gezielt eingesetzt). Die Stimmung der Hodgson-Songs ist sehr melancholisch und bedrückend und wird von dem Closer "Don't Leave me Now" als Höhepunkt überboten. Hier entladen sich noch einmal die ganzen Wunderkünste dieser Truppe und gipfeln in einem herzzerreißenden letzten Werk, welches ich nicht nur für den besten Supertramp-Song halte, sondern auch bei meinen All-Time-Favorites ganz weit vorne steht... Kurzum ein wunderbarer Abschluss einer wunderbaren Band.
*****
Ja, alles ist zu diesem Album bereits gesagt - nach den famosen letzten Worten ging leider nur noch bergab.....
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds