LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Forum opened
Help find the song
Norway Year End Charts
Top 20 charts around the world of ma...
Date of Publication


 
HOMEFORUMCONTACT

PARSON JAMES - TEMPLE (SONG)
Year:2015
Music/Lyrics:Elof Loelv
Joshua Nowell Sadlier-Brown
Rory Wynne Andrew
Ashton Parson
World wide:
be  Tip (Vl)

Digital
RCA -



Digital
RCA -



Digital
RCA -


TRACKS
2015-10-30
Digital RCA - (Sony)
1. Temple
4:09
   
2016-01-15
Digital RCA - (Sony)
1. Temple (Hitimpulse Remix)
4:11
   
2016-02-26
Digital RCA - (Sony)
1. Temple (Niko The Kid Remix)
4:08
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:09TempleRCA
-
Single
Digital
2015-10-30
4:06Now That's What I Call Music! 56 [US]Capitol
5364823
Compilation
CD
2015-10-30
Hitimpulse Remix4:11TempleRCA
-
Single
Digital
2016-01-15
Niko The Kid Remix4:08TempleRCA
-
Single
Digital
2016-02-26
MUSIC DIRECTORY
Parson JamesParson James: Discography / Become a fan
PARSON JAMES IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Stole The Show (Kygo feat. Parson James)13/2015140
SONGS BY PARSON JAMES
If You're Hearing This (Hook N Sling x Parson James x Betty Who)
Only You
Sad Song
Stole The Show (Kygo feat. Parson James)
Stole The Show
Temple
Waiting Game
 
REVIEWS
Average points: 4.08 (Reviews: 12)
***
Tolle Stimme, die Strophen ganz gut gelungen, der Chorus fällt leider ab, daher eine abgerundete 3,5
*****
Der Kerl hats gut drauf. Man darf auf sein Debütalbum gespannt sein.
*****
Eerder wist hij al samen met Kygo de show te stelen maar ook op eigen houdje kan Parson James absoluut geslaagde muziek afleveren.
****
Nachdem er mit Kygo und ihrem "Stole The Show" einen Hit landen konnte, ist er nun Solo unterwegs!<br><br>Eine starke Stimme hat er ja!<br>"Temple" höre ich in letzter Zeit sehr oft im Radio, könnte dasher nicht lange gehen bis die Nummer in den Charts ist. Klingt nett, die Nummer lebt durch seine Stimme!<br>4*+
*****
Ich mag den Track ja wirklich sehr gerne, er macht sich im Radio aber nochmals besser als wenn ich ihn für mich alleine höre.<br><br>Der Anfang ist meiner Meinung nach wirklich bombastisch. Tolle, etwas mystische & powergeladene Produktion und die tolle Stimme von Parson, wirklich sehr sehr gut gelungen. Jedoch schlägts dann plötzlich um und er wird ein ganz netter. Das finde ich doch etwas schade. Der Refrain ist mir wirklich fast "zu nett" geraten und fällt gegenüber den Strophen sehr ab.<br><br>Das Ende wird dann nochmals ganz kurz etwas mystisch, bis der ganze Spass dann vorbei ist. <br><br>Der Track gefällt mir sehr, mit einem besseren Refrain wäre auch die Höchstnote drin gelegen. Somit gute 5*, bin gespannt auf weitere Tracks von Mister Parson James.
Last edited: 22.02.2016 22:44
****
ein für gute Laune sorgen wollende Pop Soul-Nummer des Amerikaners, knapp aufgerundete 3.5…
****
Also man muss schon sagen, dass Kygo ein durchaus gutes Händchen bei seinen ersten Hits hatte, was die Wahl seiner Featuring-Acts anbetrifft: Sowohl Conrad Sewell als auch James sind stimmlich durchaus eine Bereicherung für die Musikwelt, die davor noch nicht so wirklich den Bekanntheitsgrad hatten.<br><br>Der Song ist solide, wobei ich mir einen etwas schmissigeren Refrain gewünscht hätte. Da darf gerne noch etwas mehr kommen.
****
nette gospel-pop-nummer
*****
...love it...
****
Gefällt mir auch.
**
schwach
****
Das geht noch in Ordnung. *4-
Add a review

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.20 seconds