LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

NANA - LONELY (SONG)
Entry:37/1997 (Position 16)
Last week in charts:52/1997 (Position 20)
Peak:3 (1 weeks)
Weeks:17
Place on best of all time:1011 (190 points)
Year:1997
Music/Lyrics:Bülent Aris
Toni Cottura
Nana Abrowka
Producer:Bülent Aris
Toni Cottura
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 18
de  Peak: 1 / weeks: 20
at  Peak: 2 / weeks: 12
no  Peak: 3 / weeks: 17

CD-Maxi
Urban-Motor 573 633-2


TRACKS
1997-04-07
CD-Maxi Urban / Motor 573 633-2 (PolyGram) / EAN 0731457363324
1. Lonely (Radio Mix)
3:51
2. Lonely (Extended Mix)
6:21
3. Lonely (Club Remix)
5:17
   

37/1997: N 16.
38/1997: 8.
39/1997: 8.
40/1997: 7.
41/1997: 15.
42/1997: 3.
43/1997: 4.
44/1997: 5.
45/1997: 4.
46/1997: 5.
47/1997: 6.
48/1997: 9.
49/1997: 8.
50/1997: 13.
51/1997: 16.
52/1997: 20.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:51Booom '97 - 38 Explosive Hits [The Third]BMG
74321 50331 2
Compilation
CD
1997
Radio Mix3:51LonelyUrban / Motor
573 633-2
Single
CD-Maxi
1997-04-07
Extended Mix6:21LonelyUrban / Motor
573 633-2
Single
CD-Maxi
1997-04-07
Club Remix5:17LonelyUrban / Motor
573 633-2
Single
CD-Maxi
1997-04-07
6:21NanaMotor / Booya
537 756-2
Album
CD
1997-05-19
3:51Bravo Hits 17WSM
0630-19313-2
Compilation
CD
1997-05-30
Radio Mix3:48Just The Best Vol. 12Polystar
553 688-2
Compilation
CD
1997-06-16
Extended-Mix6:21Ballermann Hits '97EMI
8591142
Compilation
CD
1997-07-21
3:51Ö3 Greatest Hits Vol. 3Amadeo
555 134-2
Compilation
CD
1997-10-13
Radio Mix3:51Bravo - The Hits 97EMI
7243 8 23984 2 4
Compilation
CD
1997-12
6:09Too Much HeavenUrban
569 241-2
Single
CD-Maxi
1997-12-01
5:17Groove Station 2nd StopPolystar
553 447-2
Compilation
CD
1997
3:51Top 13 (97) 18 Top Hits aus den Charts 4/97Gema
39 533 5
Compilation
CD
1997
6:21Charity '97 - Stars For KidsAriola
74321 48336 2
Compilation
CD
1997
Chartmix0:59Chartmix 1Polystar
555 478-2
Compilation
CD
1998-01-12
3:51HerzschmerzPolystar
555 552-2
Compilation
CD
1998
3:48Die Hit-Giganten - Hits der 90erSony
518 625 2
Compilation
CD
2004-08-29
3:51Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Filmhits aller ZeitenPolystar
06007 5322662
Compilation
CD
2009-10-30
3:51Platinum Collection - Party ClassicsBrunswick
9847144
Compilation
CD
2010-04-05
3:50Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten deutschen Sängerinnen & SängerPolystar
06007 5337789
Compilation
CD
2012-02-17
MUSIC DIRECTORY
NanaNana: Discography / Become a fan
Official Page
NANA IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Lonely53/1996317
SONGS BY NANA
1, 2, 3 Are U Ready?
12 Y.O.
Any 1 Out There
Back To G.O.D.
Been Around The World
Bible In My Hand (U.B.F. feat. Nana, Pappa Bear, Cottura, Alex & Aleks, Van Der Toorn)
Body Groove (Architechs feat. Nana)
Booty Track
Come On Gurl (Nana feat. Young Dee)
Cruel World
Darkman
Darkman Reamaks (Nana feat. Papa Bear)
Do You Really Think You Know Me
Dreams
Du wirst sehen
Father
Feels So Good
Frequent Traveller
God
Gold Digger
Got To Get Away
He's Comin'
I Close My Eyes
I Wanna Fly (Like An Eagle)
If You Were Here
Judgement Day
L.O.V.E.
Let It Rain
Let It Rain (2K17)
Lonely (Movetown feat. Nana)
Lonely
Lonely (2K17)
Lost In My Life
Mission (Booya) (Nana feat. Booya Family)
My Get Away
My Peeps
Nigga For Life
No Sun
One Second (Nana feat. Alex Prince)
Pocket Full Of Memories (Nana feat. Ray Horton)
Remember The Time
Remember The Time (2K17)
Run Away
Sacrifice
Stand Up
Stand Up [Intro]
Stand Up [Reprise]
Take A Walk
That's The Way Life Goes
The Ferry Man
The Light
The Storm
Too Much Heaven
Where You Belong
Why? (Nana feat. Jonestown)
Why? [Part 2]
You
ALBUMS BY NANA
#BetweenLuciferAndGod
12 Y.O
All Doors In Flight No. 7
Father
Nana
Stand Up
 
REVIEWS
Average points: 3.97 (Reviews: 128)
****
gut
****
zu oft gehört
***
...langweilig...
*****
Aufgerundete 5, sein bester Song.
Last edited: 25.06.2007 15:16
*****
gefällt mir sehr gut
*****
Siehe "Darkman"

...bin zwar noch gleicher Meinung, doch runde ich zur knappen fünf auf...
Last edited: 07.07.2005 16:05
***
na ja
****
fand ich mal recht gut, ist wohl sein bester song?!
*****
ALLERBESSTER TRACK VON NANA
***
Nana war ja eine der Sensationen jenes Jahres, die CD wurde galaktisch gut verkauft - besonders, da ich nie wusste weshalb. Das war sogar eine Nr. 1, die da nun wirklich nichts zu suchen hatte. Nettes Liedchen, aber auch nicht mehr. Ziemlich überschätzt.
******
sehr gut
*****
finde ich auch!
*
fand ich immer total nervig und doof!!
*****
Zwar ist Nana's Rapstil ("Flow - was ist das? Hauptsache die Stimme ist tief..") nicht mein Fall, doch bei dieser Single ist der Refrain derart stark (und erst noch mutmasslich original), dass ich sie einfach gut finden MUSS (gerade auch im Vergleich zu den sonstigen schwülstig-trashigen Auswüchsen des damaligen Euro-Rap-Genres..)
Last edited: 17.12.2011 01:30
**
Doof... Auch wenn der Song damals in den brillianten Mallorca Ferien dauernd lief und ich gute Erinnerungen habe... Schlecht bleibt eben schlecht!
Last edited: 02.06.2004 14:56
**
bitte nicht
*
schrecklich!!!
*****
find ich gut!
****
knapp 4 punkte
****
dito Heinzel, nur dass das trotzdem niemals für mehr als 4 Sterne reicht.
******
Knappe 6 Points. Der Chorus ist genial(!)...alles andere (Raps, Produktion) nicht so doll!
Last edited: 02.08.2005 21:09
******
Heinzel het irgendwie recht. de rap selber isch nöd so bsunders, de chorus dörf umso besser. und da lied gfallt mor sowieso eifoch weil i au so e tüfi stimm bim singe ha... *hrhr*
*****
refrain gut, anderes naaaja
*****
**
pffffffffffff....................
*****
gut
****
d Melodie wär guet aber der schnorred zviel.
******
sehr gut
****
Durchschnitt
****
guter Song, eher knapp an der 5 vorbei
****
ist ok
*****
sein bester track...stark!
***
nein
**
weeeh, gefällt mir überhaupt nicht!
*
dreck
****
Der Refrain geht einigermassen schnell ins Ohr.
****
Knappe 4
******
Sehr Gut
***
Mit nicht gutem Gewissen aufgerundet. Bis auf die Hook belanglos.
*****
SEHR GUT
******
seeehr gut
**
sehr langweilig
***
Schwach.
*****
Gut!
******
gefällt mir seeehr seeeeeeeeeehr gut
******
sehr gut
****
ok, dank Gesang im Refrain
**
Erträglich aber ganz eigentlich kläglich. Einsame Einfallslosigkeit. Nervt gewaltig.
**
Moment Mal! Das ist doch nur Humbug! Ein Tonzeugnis aus einer ganz schlimmen Musik-Ära!
****
Aus einer nicht so genießbaren Musikepoche, stimnt. Aber der Song ist hörbar.
****
1997 ein megahit, hat mich unglaublich genervt.. gefällt mir heute besser, war glaub ich auch in irgendeinem film zu hören??
****
Ein schöner Song
**
eher nanu
*****
Ein tolles Lied!
***
weniger
******
Hammer Lied !!! Ein echt gutes Stück zum nachdenken in der Dunkelheit.
***
naja
*
übel...
*****
Finde ich auch heute noch ein gutes Lied - besonders der Refrain ist doch echt stark. Das Album von Nana war jedoch ein klassischer Fehlkauf.
*
Hat mir damals den letzten Nerv geraubt und auch heute noch kriege ich Ausschlag wenn ich das höre (ok, glücklicherweise nicht mehr allzu oft).
*****
wirklich gut
*****
sehr gut
****
Knapper Durchschnitt.
*****
hammer
*****
guet..
****
k
*****
widermal ein lied aus alte gute wunderbare zeiten was mir noch mehr grund gibt hier mehr punkte einzublättern als sonst. fand damals sehr gut.
***
Ok
**
Der Refrain nervt sehr rasch!!!
****
das ist jetzt eher wieder was anhörbares aus der Zeit
***
mochte ich nie wirklich
**
soll ich was sagen:solche songs haben nur einen refrain,und der rest is schrott,nicht wahr?

entweder gut rappen oder bitte gar nicht!!!!!!!
**
ne...
*****
...sehr gut...
Last edited: 28.04.2009 12:04
*
Eine der ganz ganz großen Lachnummern der 90er
******
Ich sehe diesen Song weder als ernsten Hip Hop, noch als Gansterrap oder dergleichen, sondern als einfach guten Pop Rap. Den Song haben wir ständig gehört und der wurde auch kaum jemandem langweilig.
***
stört mich nicht wirklich
**
schwach
***
Überraschend, dass sowas mal in war.
***
Nicht wirklich schlecht, wird jedoch ziemlich schnell nervig.
Last edited: 20.09.2008 11:02
**
nicht naja, nana!
******
Ein richtiger Ohrwurm - 6*
*****
Richtig starker Hit aus dem Jahre 1997.
******
...genial...
****
fand ich damals 1997 anständig...das Beste von Nana...
*****
Im Original bis heute gut
****
...sehr ok...
***
Okay: Respekt für Platz 1. Aber dennoch ebenso Toni-Cottura-Fliessbandware.
******

* *

* *
***
Na ja, sicher gut gemeint... 3 +
*****
einfach super!!
***
Definitiv der bekannteste aber bei weitem nicht der beste Song von NANA
****
4+
******
Sehr guter Euro Rap. Verhalf meiner Meinung nach anderen Künstlern dieses Genre zum Durchbruch und machte durch diesen "Pop-Rap" (sprich Euro Rap) Rap/HipHop "gesellschaftsfähig", so dass einige Jahre später auch die amerikanischen HipHop Songs in die Charts gelangten und von breiter Masse gehört wurden.
"Lonely" war Titelsong zum deutschen Film "14 Tage lebenslänglich".

Last edited: 14.08.2009 01:53
***
War sein Hit. Die Stimme des weißen Typen nervte mich immer.
Last edited: 05.03.2017 23:46
*****
Als ich 1997 bei einem Kumpel in die "Bravo Hits 17" reinhören durfte, fiel mir sofort "Lonely" von Nana auf.

Dieser poppige, butterweiche Rap, welcher auf nen bezaubernd gesungenen Refrain von ner Frauenstimme trifft, ist total gefühlsvoll geraten. Bekam das Teil nicht mehr aus dem Kopf.

Noch heute ist das einer der schönsten Songs, die in meine Ohrengänge gelangen.

Nana löste damit eine ganze Welle von Klonen aus. Nach Nana kamen Papa Bear, Down Low usw. In den 90ern war es jahrelang eines DER Erfolgrezepte poppige HipHop-Tracks mit sanften Refrains zu basteln.
Last edited: 09.06.2013 12:13
******
da wird die sehnsucht nach den 90ern noch größer
*****
Eine 5,5 für mich! Exzellentes Euro-Rap-Stück! Sehr gut produziert!
*
Verhält sich zu Rap und Hiphop etwa so wie Dieter Bohlen zu Bruce Springsteen und Bob Dylan.
******
Sehr guter Hip-Hop!
******
Ganz gut
*****
Wunderbarer Titel - höre ich gerne in Kombination mit
'So Strung out', auch wenn das nicht von NANA ist.
Kommt wahrscheinlich daher weil beide Songs fast zeitgleich in den Charts waren...
***
kommt eigentlich ganz manierlich daher, das Intro erinnert ein bisschen an die barocke Klassik und es ist sehr eingängig instrumentiert - allein den Gesang hätten sie weglassen sollen, sowohl Rap als auch Refrain
instrumental würde mir das bestimmt gut gefallen, aber so wie es ist, ist es mir zu seicht, weg damit!
****
ein guter song, der heute eher antiquiert erscheint

dennoch 4 punkte da es keine coverversion ist
****
Diesen Song hatte ich wesentlich schlimmer in Erinnerung. Tatsächlich ist er gar nicht so schlecht, hat einen guten Refrain (das wusste ich noch) und ist auch sonst sehr interessant und einprägsam. Rap ist aber nach wie vor nicht so meins.
Last edited: 25.07.2016 22:33
****
war gut
****
... gigantischer Ohrwurm-Refrain ... der Rest eher mau ...
*****
Emotionaler Song, besonders der Refrain ist großartig. 5*
*****
Hat was!
****
Naja, hörbar - und für mich nur knapp im grünen Bereich.

In Deutschland ein Riesenhit::
D #1 m Mai/Juni 1997 (5 Wochen lang!!!)
****
Akzeptable Nummer, klare 4*.
****
knapp passabel...
**
Ist halt seelenlos, trotz dieses catchy Chorus. Wegen so was lachen heute die Leute über einen wenn man sagt man hört Rap. Mist.
*****
ich finds gut und hab mir damals auch das Album geholt.
***
...teilweise ganz melodisch aber das reicht nicht für mehr als ***...
*****
Euro-Rap - war eigentlich noch gut.
*****
Ein Top Euro-Rap Song.
Last edited: 26.07.2013 21:18
*****
Auch Toni Cottura hatte seine guten Momente. Ob man diese Nummer als Rap bezeichnen will oder nicht - es ist einfach ein guter Song.
*
Müll.
**
Dieser Möchtegernrapper war absolut überbewertet. Klingt wie "mir ist der Eurodance-Beat abhanden gekommen und jetzt muss ich halt allein umeinanderrappen, obwohl ich es nicht kann"
****
Gut!
******
Legendär!
****
im Großen und Ganzen okay
***
matig
******
Das sind noch Sachen gewesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
***
Auch wenn der Refrain recht eingängig ist : Das sind so 90er Jahre Songs die mich damals total kalt gelassen haben...und heute erst Recht!

In den dt. Jahrescharts von 1997 sogar die #7 (war dort 5 Wochen #1)!
***
Das weckte nie mein Interesse.
*****
Nana habe ich damals wirklich sehr gerne gehört. Irgendwie war er aber nur zwischen 1997 - 1998 wirklich erfolgreich. Genau in der Zeit passte er rein und danach war es einfach vorbei. Das gilt auch für C-Block, Lamar, R'n'G oder Down Low. "Eurorap" war in Deutschland 2,3 vielleicht 4 Jahre angesagt und verschwand danach.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.14 seconds