LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Norway Year End Charts
Date of Publication
Forum opened
Top 20 charts around the world of ma...


 
HOMEFORUMCONTACT

MANDY - I JUST CAN'T WAIT (SONG)
Entry:19/1987 (Position 10)
Last week in charts:20/1987 (Position 9)
Peak:9 (1 weeks)
Weeks:2
Place on best of all time:3754 (23 points)
Year:1987
Music/Lyrics:Mike Stock
Matt Aitken
Pete Waterman
Producer:Stock Aitken Waterman
World wide:
ch  Peak: 16 / weeks: 8
de  Peak: 14 / weeks: 12
no  Peak: 9 / weeks: 2
nz  Peak: 37 / weeks: 2

7" Single
PWL 6.14724



Cover

TRACKS
1987-04-13
12" Maxi Liberation LMD-499 (Warner) [au]
1. I Just Can't Wait (Extended)
7:19
2. I Just Can't Wait (Instrumental)
3:57
3. You're Never Alone
3:40
   
1987
12" Maxi PWL 6.20672 / EAN 4001406206726
1. I Just Can't Wait (Extended)
6:56
2. I Just Can't Wait (7")
3:22
3. I Just Can't Wait (Instrumental)
4:31
   
1987
7" Single PWL 6.14724 / EAN 4001406147241
1. I Just Can't Wait (7")
3:22
2. I Just Can't Wait (Instrumental)
3:20
   

19/1987: N 10.
20/1987: 9.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Extended7:19I Just Can't WaitLiberation
LMD-499
Single
12" Maxi
1987-04-13
Instrumental3:57I Just Can't WaitLiberation
LMD-499
Single
12" Maxi
1987-04-13
Extended6:56I Just Can't WaitPWL
6.20672
Single
12" Maxi
1987
7"3:22I Just Can't WaitPWL
6.14724
Single
7" Single
1987
Instrumental3:20I Just Can't WaitPWL
6.14724
Single
7" Single
1987
7"3:22I Just Can't WaitPWL
6.20672
Single
12" Maxi
1987
3:32Musikladen Eurotops [1987]Dino
1371
Compilation
LP
1987
Instrumental4:31I Just Can't WaitPWL
6.20672
Single
12" Maxi
1987
3:22Na sowas!Ariola
352 997-204
Compilation
CD
1987
The Cool And Breezy Jazz Version - Edit3:46The Best Of Eurodisco Vol. 1Exit
CD 3615
Compilation
CD
1987
Ronny's Pop Show [1987/1] - 2 Stunden Hit auf HitCBS
450606 1
Compilation
LP
1987
3:22Peter's Pop-Show [1987]Ariola
303 165
Compilation
LP
1987
3:22Super Power - Die starken zweiAriola
303 036
Compilation
LP
1987
3:23MandyPWL
6.26813 AP
Album
LP
1988
The Cool And Breezy MixAcid Mega MixTeldec
244 650 1
Album
LP
1988
3:23Modern 80's - The Best Of Discopop Vol. 2Polystar
565 249-2
Compilation
CD
1999-01-04
The Cool And Breezy Jazz Mix8:15Stock Aitken Waterman GoldSony BMG
82876730982
Compilation
CD
2005-11-07
3:25One Shot 1987Universal
984 109-5
Compilation
CD
2006-08-29
7:17I Love Disco 80s Vol. 5Blanco Y Negro
MXCD 1851 CB
Compilation
CD
2008-12-01
3:26Mandy [Special Edition]Cherry Pop
CRPOP17
Album
CD
2009-04-20
The Cool And Breezy Jazz Version8:16Mandy [Special Edition]Cherry Pop
CRPOP17
Album
CD
2009-04-20
Extended Version7:16So80s (SoEighties) 6Soundcolours
SC 0328
Album
CD
2011-10-07
12" Version6:5680's Revolution Series - Disco Pop Volume | 03Pokorny Music Solutions
PMS 013
Compilation
CD
2013-07-12
3:25Blanco y Negro 83:13 - 30 años de música danceBlanco y Negro
MXCD2637
Compilation
CD
2013-11-25
3:36Das Beste aus Peter's Popshow - Präsentiert von Peter IllmannSony
88883764832
Compilation
CD
2014-10-10
MUSIC DIRECTORY
MandyMandy: Discography / Become a fan
MANDY IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
I Just Can't Wait19/198792
SONGS BY MANDY
Boys And Girls
Don't You Want Me Baby
Duel
Fill Me Up
Got To Be Certain
He's My Boy
I Just Can't Wait
If It Makes You Feel Good
Mandy's Theme
Positive Reaction
Say It's Love (Love House)
Stay With Me Tonight
Terry
Victim Of Pleasure
You're Never Alone
ALBUMS BY MANDY
Mandy
 
REVIEWS
Average points: 4.08 (Reviews: 92)
**
Tja, es genügt halt noch lange nicht, als Minderjährige einen Rockstar zu verführen. Schwacher Song, der Charterfolg beruhte alleine auf Publicity
*****
Zugegeben, hier handelt es sich um keinen Meilenstein der Popmusik. Ist eine nette Melodie, keine Stimme; gefällt mir aber trotzdem.<br><br>In der Regel bevorzuge ich die Maxiversionen der Songs, da diese oftmals einfallsreicher und kreativer sind, die Maxiversion von "I Just Can't Wait" (7:14) ist aber etwas vom schwächsten überhaupt, was ich je gehört habe. Die ist richtig billig und ideenlos. Da gibt es noch eine weitere Maxiversion (6:52), welche deutlich besser ist, zum Glück! Vermutlich ist die "miese" Maxi eine Dub-Version oder so...<br><br>Von Wikipedia entnommen:<br>In 1983 at age 13 Mandy Smith started dating the then 47-year-old Rolling Stones's bassist Bill Wyman. The two eventually married in 1989 and divorced in 1991. At the same time Wyman's son was engaged to Mandy Smith's mother.
Last edited: 13.03.2007 15:31
***
...weniger...
******
erster Top-Ten Hit von MANDY, das süsse Frauchen ohne Stimme, aber mit Disco-Produktionen x-mal in den Charts.
***
Du gibst dem Titel allen Ernstes eine 6?? Die Kommentare der anderen Reviewer treffen es da schon eher: aus einer Affäre wurde ein Pop-Sternchen ohne Stimme, was aber bei guten Produzenten eh egal war. Nettes Pop-Liedchen allerdings, aber etwas belanglos.
*****
Eine Fünf gibt es wegen den Produzenten, nicht wegen der möchtegern Sängerin.
******
schöner song
****
Da gabs doch viel besseres in den 80ern. Dieser Song erreichte mehr Ruhm, als er verdient gehabt hätte.
******
madame sah mit 16 aus wie ihre mutter. gut geraucht, ha?<br>der instrumentale mittelteil mit der eingefadeten kaputten bassline auf der maxi ist der wahnsinn!
*****
Hey gut hingehört pupsiD! Die Maxi ist echt hörenswert, tolle Effects. Typisches S/A/W-Intro (I'm loving it). Und sonst spitze Song: Mach aus fast nichts (Stimme) was ganz Tolles (einen Hit nämlich). Und hey Leute, erinnert ihr euch noch an Mandy's Friese?? Die fand ich echt spitze :-)
****
gut
***
muss nicht sein
*
Für solche Songs sind die 80er zurecht unpopulär geworden. Leider wird auch heute noch versucht (z.B. Yvonne Schnatterfeld), mit 08/15-Mucke in schnicksiger Verpackung Millionen zu scheffeln. Das Kaufverhalten der Masse hat sich da kaum geändert.
Last edited: 03.03.2006 00:12
******
you write as if you're just babies! ;o)<br>finger still halten oder fein 6 punkte geben...auch wenn die kleine 'nen ziemlich krassen lebensstil geführt hat...v.a. mit männern, die mindestens ihr vater hätten sein können...
******
Klasse Song, der beste von Mandy
****
Naja, um mehr als 4 Punkte zu verteilen, fehlt mir hier leider der zündende Refrain. Irgendwie nett und brav, mehr nicht. Stimmlich natürlich dünn. Trotzdem ihr größter Hit in Deutschland: # 14, 1987.
*****
5+<br>
****
Nur abgerundete 3* für die 7"/Singleversion, knapp 5* aber für die "Cool And Breezy Jazz Version". Guter SAW-Standard.
*****
An dem Titel gibt es eigentlich nichts auszusetzten, außer vielleicht, dass es noch 1000 andere gibt die ähnlich produziert sind. Guter 80er Jahre Pop
***
Ach kommt schon, das war doch ziemlicher Brunz!
***
geht so
******
Netter Titel und erster Hit von Mandy. Hat einen guten Drive! Edit: ich gehe mal auf die 6 und ärgere euch... :-D
Last edited: 15.08.2017 00:51
***
Zu nettes Liedchen,gefiel mir damals einigermassen.Heute kann ich darauf verzichten.
*
Dieses Liedchen geht überhaupt nicht. Das ist etwas vom Ärgerlichsten, was jemals von S/A/W kam. Fast keine Stimme, total lasch. Jedes Mal, wenn das lief, musste ich die Flucht ergreifen. Ein glatter Nagel!
Last edited: 16.04.2007 18:26
****
4 Sterne reicht
Last edited: 08.05.2020 15:06
*****
Hab ich sehr gern gemocht und natürlich auch heute noch.
*
Image ist alles
*****
Boah was habe ich die gehasst...<br>Trotzdem netter Song
***
Paris Hilton n'a rien inventé : les années 80 regorgeaient également de poupées blondes inutiles et ordinaires.
*****
Ganz ordentlicher 80er Sound.<br>edit: 4* -> 5*, vergleichsweise ihr bester
Last edited: 16.04.2010 16:26
*****
Auch hier wieder: einem minderjährigen Promiflittchen, das nur populär wurde, weil sie mit einem hundertjährigen Rocker geschlafen hat, einen Titel namens "I just can't wait" zu schreiben, finde ich eine humoristische Spitzenleistung! Und aus Mandys Prinzessin-Stephanie-Stimmchen einen solchen Popkracher rauszuholen - Respekt!
****
Oh Gott, ist die Stimme scheußlich!!! Dagegen wirkt selbst Sabrina wie die Callas! Ansonsten gefällt mir der süße 80's-Ohrwurm recht gut. Die SAW-Produktion macht es hier!
***
tralala...
****
gut
****
Recht dünnes Stimmchen, aber eine gute Melodie, macht eine glatte 4.
****
So schlecht is es net
*
80er Billigware, in jeder Hinsicht..
***
Die hatte ich tatsächlich seit 21 Jahren vergessen. Wohl mit Recht.<br><br>
***
...weniger...
****
War das Mandy Winter? Die blonde Langbeinige?? HOOOT!<br><br>Der Song natürlich weniger ;)
Last edited: 21.08.2014 23:58
****
Ein Kinderliedchen im SAW-Gewand (oder umgekehrt). Nicht dass ichs unbedingt möchte, aber ich gegenüber unserer jetzigen Top 10-Charts bevorzuge ich so'was doch immer noch. Der Song ist zwar kitschig, aber sauber produziert wurde er dennoch.
****
Die Melodie ist noch ganz gut, das Arrangement sehr 08/15, die Stimmchen vergessen wir besser wieder. Insgesamt kein großer "Hit".
*****
...sehr gut...
****
die frisur schaut aus wie ein explodierter handbesen
******
sehr gut
***
Lahm und langweilig.
******
GEIL!
***
Soll ich ehrlich sein? Völlig vergessen, diese S/A/W Nummer. War also nicht so berauschend.
***
Well the vocals are not that great , and really Positive reaction is far better
******
Starker Poptrack!
*****
Uuuh, sehr dünnes Stimmchen, dank dem sehr guten SAW Sound aber gebe ich dem Song eine 5!
****
... gut ...<br>
****
süsslicher Dance-Pop-Titel aus 1987, lediglich #91 in UK, #9 in IT, #1 in JP(!) – 3.75…
***
Total langweiliger S/A/W-Sound von der Stange und Many reißt stimmlich bestimmt auch keine Bäume aus. Die Geschichte der Smithens/Wymans ist ja schon grenzwertig ;)
******
Hm, Mandychen Smith. Dat war 'ne kurze Karriere. Macht nüscht, war trotzdem janz knorke.
****
Gut.
*****
Erster, etwas vergessener Hit der Blondine mit der nicht vorhandenen Stimme. Tönt überhaupt nicht nach SAW, ist aber von ihnen. Warum so kurz?
*
Der Lolita-Lebensstil ist mir wumpe, aber ihr Liedchen ist in jeder Hinsicht peinlichst.
*****
5/6
*****
de vocals waren niet zo bijzonder maar toch een goede produktie van SAW
*****
▒ Een zeer lekkere "Italo" kilnkende "SAW" dansplaat uit 1987 van de nu inmiddels 42 jarige Britse popzangeres en ex van "Bill Wyman": "Amanda Louise Smith", alias "Mandy" !!! Vergeten door menigeen ☺!!!
**
schnarch
**
Die blonde 17jährige hat sich diese schaurige Single auf spezielle Weise "erarbeitet"... Hätte Bill ihr bloß einen ordentlichen, knackigen Bluesrock geschrieben... Dies ist Stock/Aitken/Waterman-Pampe at it's Worst, genauso schlimm wie all die Sinittas, Sabrinas, Spagnas etc. dieser Welt!
Last edited: 26.09.2012 23:39
****
nicht schlecht
***
08/15 Nummer einer untalentierten Sängerin. Doch unter Berücksichtigung heutiger Produktionen dann doch noch der Mittelwert. Zudem hat man ja gottlob die Möglichkeit, das schwarze Vinyl auf die B-Seite zu drehen, denn hier findet sich die "Instrumental" Version.
****
war damals ganz okay
****
das sehe ich auch so
*****
Ach - auch wenn die Umstände für diesen Song alles andere als schmeichelhaft für die "Sängerin" waren. Die Scheibe war trotzdem recht gut.
******
Besonders in der chilligen "Cool and breezy Jazz Version" ein unsterblicher Klassiker, der bei so mancher Cafe del Mar Compilation enthalten ist. Die Originalversion erzählt die etwas peinliche autobiographische Geschichte von zwei "Liebenden", die von ihrer sozialen Umgebung belächelt werden. Siehe Bill Wyman und Mandy Smith.... cleveres Konzept, das Stock Aitken Waterman damals gefahren haben.
*****
Ich fande den Song total klasse, es ist einfach ein toller Pop-Song. Ihre Beziehung zu Bill W. ist da total irrelevant, sie wurde ja in England deshalb boykottiert und deshalb wurden ihre Platten nicht gekauft, was ich total den Blödsinn fand!
****
Erinnerungen, die die Welt nicht braucht:<br><br>In der BRAVO gabs mal einen Artikel, in dem das Sternchen den Leser darüber aufklärte, wie sie ihre Pinsel-Frisur herrichtet.<br><br>Viel mehr an Substanz war aus der Süssen mit dem dünnen Stimmchen während ihres Kurzzeit-Ruhms auch nicht herauszuholen ...
******
Ein absolut toller melancholischer Track der einfach super produziert wurde... ich finde den heute noch genau so stark wie damals... absolut Daumen hoch !!!
****
Die niedliche Bill Wyman-Matratze mit niedlichem SAW Pop - okay es ist nicht Bohemian Rhapsody für die 80s - dennoch ganz ... niedlich.
****
...solide vier...
*****
Schon ein Ohrwurm, war ja auch Stock Aitken Waterman.
*****
Nettes Liedchen!
****
Gefällt mir recht gut, trotz schwächelden Refrains. 4+
****
<br>Knapp 4 *.
****
..hat mir damals nicht sooo mega gefallen..<br> ..aber jetzt find ich das recht ok..<br><br>..ich meine, das hatte mich nicht vom hocker gehauen..jetzt<br> ja auch noch nicht, aber es ist doch eine hübsche <br> Erinnerung an früher..
Last edited: 26.12.2016 19:29
***
Gefällt mir nicht.
****
Die Melodie der Strophe kenn ich natürlich von "Frühlingsgefühle" von das Modul und gefällt mir gut. Der Refrain ist aber scheisse.
******
Der Song ist der Oberhammer, früher und auch heute noch!<br>Beim besten Willen kann ich die Leute nicht verstehen, die behaupten, Mandy konnte nicht singen. <br>Konnten Kylie oder Sabrina denn etwa singen!? <br>Oder steht ihr eher auf Helene Fischer?<br>Es gibt keine Sängerin auf dieser Welt, die diesen Song hätte besser interpretieren können als Mandy Smith. Da passt einfach alles und ich gebe wirklich selten jemanden 6 Punkte
*****
Ein kleines Guilty Pleasure von mir.
******
Mal ne ruhigere SAW-Produktion.<br><br>A propos dünne Stimme und Kinderliedchen:<br>Sie war ja damals auch erst 16. Wie sollte also die Stimme anders sein.<br>Trotzdem Top-SAW-Produktion.
Last edited: 31.10.2018 22:44
***
Eher mittelmäßig.
*****
Ja ja die gute Mandy... Die war ja bei uns ja nicht so berühmt....Und die Songs sollten noch besser werden....Mags trotzdem...
**
Billige und berechenbare Nummer
****
Solides Produkt aus der Hitfabrik Stock Aitken Waterman
****
ganz guter und vielversprechender Anfang, aber recht schwacher Refrain.
***
Na ja; nicht so mein Fall
****
Mal zugegeben Kackmusik die gut ist.
***
Die kleine H*** war doch mit dem Stones-Mitglied zusammen oder? Interessanterweise dachte ich beim ersten Hören - An was erinnert mich das? FRÜHLINGSGEFÜHLE von DAS MODUL die das Liedchen 9 Jahre später schamlos klauten.
Add a review

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.20 seconds