LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Source of charts
Help find the song
Norway Year End Charts
Date of Publication
Forum opened


 
HOMEFORUMCONTACT

JAYMES YOUNG - INFINITY (SONG)
Entry:01/2022 (Position 19)
Last week in charts:07/2022 (Position 32)
Peak:17 (1 weeks)
Weeks:7
Place on best of all time:4047 (101 points)
Year:2017
Music/Lyrics:Billboard
Jaymes Young
Producer:Billboard
Jaymes Young
World wide:
ch  Peak: 9 / weeks: 47
de  Peak: 11 / weeks: 49
at  Peak: 17 / weeks: 34
fr  Peak: 19 / weeks: 41
nl  Peak: 49 / weeks: 10
se  Peak: 46 / weeks: 10
fi  Peak: 6 / weeks: 13
no  Peak: 17 / weeks: 7
it  Peak: 44 / weeks: 15
au  Peak: 46 / weeks: 3

Digital
Please Rewind / Atlantic 075679765444



Digital
Please Rewind / Atlantic 075679761583


TRACKS
2021-10-29
Digital Please Rewind / Atlantic 075679765444 (Warner) / EAN 0075679765444
1. Infinity (Piano Version)
3:55
   
2021-12-10
Digital Please Rewind / Atlantic 075679761583 (Warner) / EAN 0075679761583
1. Infinity (PRETTY YOUNG Remix)
3:30
   

01/2022: N 19.
02/2022: 18.
03/2022: 17.
04/2022: 20.
05/2022: 28.
06/2022: 32.
07/2022: 32.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Piano Version3:55InfinityPlease Rewind / Atlantic
075679765444
Single
Digital
2021-10-29
PRETTY YOUNG Remix3:30InfinityPlease Rewind / Atlantic
075679761583
Single
Digital
2021-12-10
3:56Bravo Hits 116Nitron
19439848512
Compilation
CD
2022-02-11
3:56The Dome Vol. 101Nitron
19439988662
Compilation
CD
2022-03-18
3:57MegaHits - Sommer 2022Warner
5054197-1319-1-2
Compilation
CD
2022-06-24
MUSIC DIRECTORY
Jaymes YoungJaymes Young: Discography / Become a fan
JAYMES YOUNG IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Infinity53/2021177
SONGS BY JAYMES YOUNG
Best Shot (Birdy & Jaymes Young)
Black Magic
Dark Star
Don't You Know
Feel Something
Fragments
Happiest Year
I'll Be Good
I'll Keep Loving You (David Guetta feat. Jaymes Young & Birdy)
Infinity
Moondust
Naked
Northern Lights
Nothing Holy
One Last Time
Stone
Stoned On You
Sugar Burn
Tied Down
Two More Minutes
Two People
ALBUMS BY JAYMES YOUNG
Feel Something
 
REVIEWS
Average points: 3.47 (Reviews: 38)
***
da fehlt mir irgendwas
****
...gut...
****
nett
****
Der am schlechtesten platzierte Neuzugang diese Woche in den CH-Charts ist gleichzeitig der Beste. Knappe vier.
****
Ein vier Jahre alter Song, der nun auf einmal die Charts entert - wer einigermaßen drin ist im aktuellen Welt- und Internetgeschehen, ahnt bereits, dass TikTok dafür verantwortlich sein dürfte (daneben aber wohl auch eine jüngst veröffentlichte Anime-Serie). Den Song finde ich aber alles andere als schlecht, vor allem der (häufig wiederholte) Refrain sowie die spezielle Aussprache des Wortes "Infinity" bleiben bei mir hängen. Sonst ein solider elektronischer Popsong, dessen Hype weder alternativlos noch völlig unbegründet ist. Gut.
****
Mal schauen, ob Platz 98 schon das höchste aller Gefühle für diesen Song ist, der vom Sound her auf jeden Fall mehr verdient hätte, was aber heutzutage je länger desto weniger heisst. Interessant, die 4 ist doch mehr als nur etwas abgerundet.
***
Plätschert vor sich hin.
***
Nicht mein Sound.
***
In der Gänze langweilig.
*****
J'aime beaucoup l'ambiance et la production.
****
Überraschend gut.
***
Belanglos.
***
Heel onaardig is dit nummertje van Jaymes Young toch niet. Zou een hitje niet zo erg vinden.
****
Oh, oh, oh - ein bisschen viel davon - die Melodie ist gut und die Stimme angenehm.
***
Das beste am Song is noch der Pizzicato-Synthi, die haben mir aber schon damals 1997 nie so richtig gut gefallen.
****
Sehr gefälliger und angenehmer Track.
***
Ganz okay. 3+
**
2+
*****
Sehr nett...<br>Eigentlich eine 4 - sticht aber positiv aus dem aktuellen Dudelfunk-Standard heraus. <br>Dafür kann man heute schon mal einen Extra-Stern geben...
Last edited: 17.02.2022 10:28
******
I love you for infinnidy... Definitiv auf der ganz guten Seite - erst recht, wenn man andere zeitgenössische Kunst zum Vergleich nimmt.
****
Ganz okay
**
Schwach
**
schwach..
****
****
.
***
Other than the obvious release date blues, hmm this is sluggish and soulless even for the Imagine Dragons offcut that it is. 2.5
****
harmlos gut
***
Wäre da nicht der einfallslose Refrain (Zig mal "I love you for infinity"), wäre der Song vielleicht nicht mal so schlecht!
****
mich stört auch das ewige Wiederholen des Refrains, sonst guter Durchschnitt<br>Irgendie hör ich aber immer " I love you for Infindeny .... Infindeny .... :-)
***
Ziemlich eintöniger Song mit einem in der Tat repetitiven Refrain. Meine Begeisterung dafür hält sich in Grenzen.
****
Hörbar, ja, aber kaum ein Hörerlebnis. Da ist mir zu viel Synthie und Autotune und Stimmverfremdungseffekte um den Song gepackt, so dass er auf mich nicht mehr wirken kann. Vielleicht schade. Man möchte mal eine völlige "Unplugged"-Version von diesem Song hören, um ihn auf seine Substanz zu überprüfen.
***
Annehmbarer Pop von 2017, aber gänzlich ohne Aha-Erlebnisse. Heute gab es ein Wiederhören auf SWR 3 am Nachmittag, da passt der ereignislose Titel perfekt. Ich runde ab, weil ich das Lied zwar okay finde, aber auch langweilig.
****
nicht schlecht, sogar gut.<br><br>Knappe *4
**
Unabhängiges Kontrastprogramm klingt für mich gänzlich anders ... 2+
**
Geht mir momentan unheimlich auf den Sa**. Wird im Radio zigmal totgedudelt. Der Refrain ist nicht spektakulär und der „oh oh“ Background ist nervtötend.
**
Siehe obige 2**-Kommentare. Nervt.
****
Le style est inspiré de celui d'Imagine dragons, mais j'adore l'ambiance de cette chanson. 4 étoiles donc.
****
Ohne die Stimmverfremdung könnte das Lied deutlich aufregender sein. Aber ich runde nett auf denn unangenehm ist es mir beim hören nicht.
Add a review

Copyright © 2022 Hung Medien. Design © 2003-2022 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.98 seconds