LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
sřlv, gull og platina: certifications
Source of charts
Help find the song
Norway Year End Charts
Date of Publication


 
HOMEFORUMCONTACT

AVA MAX - MILLION DOLLAR BABY (SONG)
Year:2022
Music/Lyrics:Diane Warren
Henry Walter
Michael Pollack
Casey Smith
Jessica Agombar
Peter Rycroft
Amanda Ava Koci
David Stewart [IV]
Producer:David Stewart [IV]
DJ Cirkut
World wide:
fr  Peak: 139 / weeks: 8
be  Peak: 12 / weeks: 18 (Vl)
  Peak: 17 / weeks: 17 (Wa)
se  Peak: 67 / weeks: 1

Cover


Digital
Atlantic 075679711359



Digital
Atlantic 075679711120



Digital
Atlantic 075679711083


TRACKS
2022-09-02
Digital Atlantic - (Warner)
1. Million Dollar Baby
3:04
   
2022-10-14
Digital Atlantic 075679711359 (Warner) / EAN 0075679711359
1. Million Dollar Baby (David Penn Remix)
3:07
2. Million Dollar Baby (David Penn Extended Remix)
5:46
   
2022-10-21
Digital Atlantic 075679711120 (Warner) / EAN 0075679711120
1. Million Dollar Baby (TELYKast Remix)
3:14
   
2022-10-28
Digital Atlantic 075679711083 (Warner) / EAN 0075679711083
1. Million Dollar Baby (COASTR. Remix)
2:39
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:04Million Dollar BabyAtlantic
-
Single
Digital
2022-09-02
David Penn Remix3:07Million Dollar BabyAtlantic
075679711359
Single
Digital
2022-10-14
David Penn Extended Remix5:46Million Dollar BabyAtlantic
075679711359
Single
Digital
2022-10-14
TELYKast Remix3:14Million Dollar BabyAtlantic
075679711120
Single
Digital
2022-10-21
COASTR. Remix2:39Million Dollar BabyAtlantic
075679711083
Single
Digital
2022-10-28
3:03#Hits - Die Hits des Jahres 2022Warner
5054197-3556-4-6
Compilation
CD
2022-11-18
3:03MNM Big Hits - Best Of 2022Universal
539.761-2
Compilation
CD
2022-11-18
3:03Hit Connection - Best Of 2022Universal
539.769-2
Compilation
CD
2022-11-18
3:04The Dome Vol. 103Polystar
0600753974827
Compilation
CD
2022-11-25
3:04Clubfete 2023 - 46 Club Dance & Party HitsWarner
5054197-3556-5-3
Compilation
CD
2022-12-16
3:04Megahits 2023 - Die ErstePolystar
060075397647
Compilation
CD
2022-12-16
3:04Diamonds & DancefloorsAtlantic
7567863173
Album
CD
2023-01-27
MUSIC DIRECTORY
Ava MaxAva Max: Discography / Become a fan
AVA MAX IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Sweet But Psycho39/2018140
So Am I11/2019218
Salt53/2019531
Alone, Pt. II (Alan Walker & Ava Max)53/2019417
Kings & Queens12/2020730
Who's Laughing Now?33/2020813
OMG What's Happening37/2020322
The Motto (Tiësto & Ava Max)45/20211121
Whatever (Kygo with Ava Max)04/202421
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Heaven & Hell39/2020286
Diamonds & Dancefloors05/2023282
SONGS BY AVA MAX
Alone, Pt. II (Alan Walker & Ava Max)
Belladonna
Blood, Sweat & Tears
Born To The Night
Call Me Tonight
Car Keys (Ayla) (Alok & Ava Max)
Choose Your Fighter
Christmas Without You
Clap Your Hands (Le Youth feat. Ava Max)
Cold As Ice
Dancing's Done
Diamonds & Dancefloors
EveryTime I Cry
Freaking Me Out
Get Outta My Heart
Ghost
H.E.A.V.E.N
Hold Up (Wait A Minute)
In The Dark
Into Your Arms (Witt Lowry feat. Ava Max)
Kings & Queens
Kings & Queens Pt. 2 (Ava Max feat. Lauv & Saweetie)
Last Night On Earth
Let It Be Me (David Guetta feat. Ava Max)
Make Up (Vice & Jason Derulo feat. Ava Max)
Maybe You're The Problem
Million Dollar Baby
My Head & My Heart
My Way
Naked
Not Your Barbie Girl
OMG What's Happening
On Me (Thomas Rhett & Kane Brown feat. Ava Max)
On Somebody
One Of Us
Rumors
Sad Boy (R3hab & Jonas Blue feat. Ava Max & Kylie Cantrall)
Salt
Sleepwalker
Slow Dance (AJ Mitchell feat. Ava Max)
So Am I
Sweet But Psycho
Tabú (Pablo Alborán & Ava Max)
Take You To Hell
Tattoo
The Motto (Tiësto & Ava Max)
Torn
Turn Off The Lights
Weapons
Whatever (Kygo with Ava Max)
Who's Laughing Now?
ALBUMS BY AVA MAX
A Sweet but Psycho Halloween
Amanda Kay EP
Diamonds & Dancefloors
Heaven & Hell
Who's Laughing Now
 
REVIEWS
Average points: 3.92 (Reviews: 36)
****
In mijn ogen doet Ava Max hier het weer vrij leuk mee. Klinkt toch tof genoeg om een voldoende te mogen krijgen.
******
Sehr toller Song, durchaus mit Potential. Sehr gut tanzbar und löst gleich einen Ohrwurm aus. Sample von LeAnn Rimes' ''Can't Fight the Moonlight'' ist auch toll eingesetzt.<br><br>Perfekte *6
***
Beginnt ordentlich. Die hook vermiest mir jedoch den song irgendwie.
**
Die Single ist nicht ganz schlecht, aber es klingt mir zu brutal und zu chaotisch.
*****
Zu brutal? Dabei ist es doch ein weiteres harmloses Popschmankerl der guten Ava Max.<br>Ihr Stil ist zwar nicht gerade innovativ; man weiß ziemlich genau, was man von ihr zu erwarten hat.<br>Und das Resultat gefällt mir einmal mehr sehr gut. Das "Can't Fight The Moonlight"-Sample ist<br>ja kaum vorhanden, da sie nach einer Zeile gleich eine andere Melodie weitersingt. Das irritiert<br>anfangs, gibt sich aber mit einigen Hördurchgängen. Fetzig, tanzbar und einfach typisch Ava Max.<br>
***
Find ich ganz okay. 3+
***
Ganz nett aber mehr auch nicht.
***
vom sound ganz okay, aber als komposition finde ich es eher mäßig gut. da hatte ava max schon viel coolere songs...
*****
Ich bin begeistert von diesem flotten Sound und Avas Gesang!<br>Die bekannten Töne überhöre ich mit beiden Ohren [;)] und gebe genussvoll 5*
*****
Macht Laune!
***
Leann Rimes konnte ich kaum heraushören. Eine üblich belanglose anspruchslose Popnummer von ihr. Ihre Hörerschaft wird begeistert sein.
****
Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das "Can't Fight The Feeling"-Sample rausgehört hätte, wenn ich nicht parallel zum Hören hier unterwegs gewesen wäre. Ava Max schafft es als eine der wenigen Pop-Künstlerinnen in der jüngsten Vergangenheit, in Deutschland nicht nur im Radio zu laufen, sondern auch noch in den Charts stattzufinden. Das kann ich mir auch mit dieser Nummer wieder vorstellen, die einen saftigen Beat und einen ganz netten, relativ eingängigen Refrain zu bieten hat. Ich finde den Song zwar auch wenig aufregend, aber schon noch ganz nett.<br><br>Knappe 4.
Last edited: 04.09.2022 13:44
****
Ava Max krijgt wel een voldoende voor deze popnummer.
***
Een kleine voldoende
*
Ne ernst zu nehmende Konkurrenz für Lady Gaga wird Ava Max (GOTT SEI DANK) nicht mehr. Bin eigentlich zwiegespalten da ihre ersten Singles gut waren, aber spätestens jetzt zeichnet sich arg ne musikalische Belanglosigkeit ab. Und dieses Mah mah mah mah in der Mitte des Songs, wer denkt da nicht gleich an Lady Gaga's Pokerface ? Hach bin ich ein Schelm ;D
Last edited: 06.09.2022 20:32
*****
Ich lass mich mal von den meisten bisherigen schlechten Reviews nicht beeinflussen. Das ist doch ein guter Popsong.
****
guter Pop für meine schon etwas älteren Ohren
**
Normaal vind ik haar nummers wel redelijk. Maar deze vind ik wat minder.
****
Klingt nach Hit, ist aber keiner. Zu typisch Ava Max, etwas einfallslos und "more of the same". War's das schon?
*****
Für mich einer der besseren Radiosongs.
****
Scheinbar hatte ich vier ganze Stücke von ihr und vor allem die Wechselwirkung mit Abba finde interessant.<br><br>Das ist nicht sehr viel.<br><br>Also kann ich nicht von einer Enttäuschung sprechen, wenn ein Song von ihr es nicht vermag, eine gewisse Banalitätsgrenze zu überwinden, um bei mir gut Wetter zu machen.<br><br>Das schaffte er dann heute so gerade eben bei Mr. Peinlich.<br><br>Außerhalb der Playlist des Interpreten sehe, pardon, höre ich ihn aber nicht ;)
Last edited: 18.01.2023 13:29
*****
Ça claque ! J'adore.
*****
Clever produzierte Nummer mit Anleihen bei "Can't Fight The Moonlight" (wie schon weiter oben bemerkt). 5-
****
Für die Tanzfläche geeignet
*****
Beim ersten hören war ich etwas enttäuscht.<br>Ein Grower, bei dem ich aber verstehen kann warum dieser wie die Leadsingle ein Flop ist und bei der Masse vorbeizieht...<br><br>5*-
***
Die Musik von Frau Max klingt einfach durch und durch austauschbar.
*****
geiler Song von Ava Max
*****
Starker Popsong und beste Vorabsingle von "Diamonds & Dancefloors". 5+*
***
Musik, die nicht stört., aber vollkommen an mir vorbeigeht. Knappe drei Punkte.<br><br>Der Anfang des Refrains erinnert mich irgendwie an "Can't Fight The Moonlight" von LeAnn Rimes.
*****
Starker Pop-Song mit gut eingebauten Can't Fight The Moonlight-Sample. Eine von leider vielen aktuellen Songs von Ava, die deutlich erfolgreicher hätten sein dürfen. Gute 5*
****
Leider verdankt dieser für Ava Max urtypische Initialsong des zweiten Albums "Diamonds & Dancefloors" lediglich dem diskreten Sample des LeAnn-Rimes-Klassikers die Erwähnung Diane Warrens als Mitkomponistin. Eine mittelfristig engere Kooperation wäre begrüssenswert. Vorliegend passt meinerseits eine gute 4. Stringent, aber etwas seelenlos!
****
Wenn das mal keine solide 4 ist.
****
Klingt irgendwie geklaut, ich bekomm aber nicht genau zusammen woher. Insgesamt aber ein solider Song
****
Diese Art Durchschnitts-Radiomusik entspricht meinem Geschmack dann doch einen Tick mehr als all die Pop-Rocker wie Lewis Capaldis, Ed Sheerans und Konsorten, weshalb ich hier gerne 4* zücke.
***
Voll geklaut von "Can't Fight the Moonlight", deshalb gibt's Abzug.
****
nice
Add a review

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.17 seconds