LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Norway Year End Charts
Date of Publication
Forum opened
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...


 
HOMEFORUMCONTACT

APOCALYPTICA FEAT. NINA HAGEN - SEEMANN (SONG)
Year:2003
Music/Lyrics:Christoph Doom Schneider
Christian Lorenz
Richard Z. Kruspe-Bernstein
Till Lindemann
Paul Landers
Oliver Riedel
Producer:Apocalyptica
Cover version of:Rammstein - Seemann
World wide:
ch  Peak: 73 / weeks: 2
de  Peak: 13 / weeks: 9
at  Peak: 35 / weeks: 7
fi  Peak: 18 / weeks: 2

Cover

TRACKS
2003-10-06
CD-Maxi Motor 981 288-2 / EAN 0602498128824
1. Seemann (Radio Edit)
3:59
2. Seemann (Album Version)
4:42
3. Apocalyptica - Heat
3:25
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Radio Edit3:59SeemannMotor
981 288-2
Single
CD-Maxi
2003-10-06
Album Version4:42SeemannMotor
981 288-2
Single
CD-Maxi
2003-10-06
4:00Bravo Hits 43 [Swiss Edition]Universal
06024 9812520 (5)
Compilation
CD
2003-10-24
3:59Five To Go! RockUniversal
06024 9814903 (4)
Compilation
3" CD-Maxi
2003-12-05
4:00BittersweetUniversal
06024 9827329
Compilation
CD
2005-02-07
Album VersionReflectionsNuclear Blast
1441-2
Album
CD
2005
5:20Amplified // A Decade Of Reinventing The CelloUniversal
06024 9840335 8
Album
CD
2006-05-26
4:43Aure - Musik zwischen Himmel und Erde.Polystar
06007 5342409 (4)
Compilation
CD
2013-03-22
MUSIC DIRECTORY
Nina HagenNina Hagen: Discography / Become a fan
Official Site
ApocalypticaApocalyptica: Discography / Become a fan
Official Site
Concert report X-Tra 10.04.2005 (German)
Concert report MaagEventHall 04.12.2005 (German)
Interview 1 with Apocalyptica (German)
Interview 2 with Apocalyptica (German)
Interview 3 with Apocalyptica (2007, German)
Interview 3 with Apocalyptica (2010, German)
NINA HAGEN IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Smack Jack23/198274
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Unbehagen (Nina Hagen Band)08/19801012
Nunsexmonkrock20/1982186
SONGS BY NINA HAGEN
(Another Junkie), Einfach Nina
1985 Ekstasy Drive
Abgehaun
African Reggae (Nina Hagen Band)
All 4 Franckie (Nina Hagen feat. Adamski)
All Over Nothing @ All (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
All You Fascists Bound To Lose
Alptraum (Nina Hagen Band)
Am dunklen Fluss
Antiworld
Atomic Flash Deluxe
Auf'm Bahnhof Zoo (Nina Hagen Band)
Auf'm Friedhof (Nina Hagen Band)
Auf'm Rummel (Nina Hagen Band)
Ave Maria
Barbed Wire
Berlin
Berlin (is dufte!)
Bitten der Kinder & An meine Landsleute
Blumen für die Damen (Nina Hagen feat. M.C. Shawn)
Blumen für die Damen
Born In XIXAX
Born To Die In Berlin
Cosma Shiva
Das 5. Gebot
Das kommt weil ich so schön bin
Dellamortas Tango
Der Spinner (Nina Hagen Band)
Der Traum ist aus
Der Wind hat mir ein Lied erzählt
Der Wind hat mir ein Lied erzählt (Nina Hagen & The Capital Dance Orchestra)
Die Ballade von der sexuellen Hörigkeit (Ensemble Modern feat. Nina Hagen)
Die kleinen grünen Männchen (Bernward Büker & Nina Hagen)
Die schwarze Witwe (Rosenstolz mit Nina Hagen)
Die Ufos sind da
Die Welt die monden ist
Divine Love, Sex And Romance
Don't Kill The Animals (Nina Hagen & Lene Lovich)
Dope Sucks
Down At The Cross
Dr. Art
Dread Love
Du hast den Farbfilm vergessen (Nina Hagen & Automobil)
Eisern Union
Elefantengott Jai Ganesh
Entmutigung
Erfurt & Gera
Eve (Arling & Cameron feat. Nina Hagen)
Fall in love mit mir (Nina Hagen Band)
Fever (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Fieber (Oomph! feat. Nina Hagen)
Fisch im Wasser (Nina Hagen Band)
Flying Saucers
Freedom Fighter
Freiheitslied
Frequenzkontrolle
Frühling in Paris
Für mich soll's rote Rosen regnen
Future Is Now
Ganz Wien
Geburt
Get Your Body! (Adamski feat. Nina Hagen)
Giant Step
Gimmi Your Love (Herman Brood feat. Nina Hagen)
Gloria Halleluja Amen
Go Ahead
Gods Of Aquarius
God's Radar
Good Vibrations
Gott im Himmel
Gretchen
Gypsy Love
Handgrenade
Happy Birthday (Daniel Welbat, Nina Hagen)
Hatschi-Waldera
He Shiva Shankara
He, wir fahren auf's Land (Nina Hagen & Automobil)
Heiss (Nina Hagen Band)
Help Me
Herman's Door (Nina Hagen & The Wild Romance)
Herrmann hiess er (Nina Hagen Band)
Hit Me With Your Rhythm Stick (Freaky Fukin Weirdoz feat. Nina Hagen)
Hold Me
Höllenzug
Honigmann
I Am Nina (Junkie)
I Love Paul
I Want To Be Happy (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Ich bin
Ich bin da gar nicht pingelig
Ich bin so alt (Nina Hagen & Automobil)
Ich hasse Santa Claus (Nina Hagen und Chor)
Ich lass mir doch vom Teufel nich...
If You Ever Should Leave (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Iki Maska
I'll Live Again
I'm Gonna Live The Life
Immer lauter
In My World
Jesus ist ein Freund von mir
Just A Little Talk With Jesus
Keep It Live (Nina Hagen feat. Natti & Adamski)
Keiner von uns ist frei
Killer
King Of Hearts
Komm, komm (Nina Hagen & Automobil)
Kriminaltango (Michael von der Heide feat. Nina Hagen)
Kunst
L'amore
Las Vegas
Laß mich in Ruhe!
Leave Me Alone
Let Me Entertain You (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Let The Sunshine In (Udo Lindenberg - Nina Hagen - Ron Williams - Uwe Ochsenknecht)
Liebeskummer lohnt sich nicht (Frank Zander & Nina Hagen)
Live On Mars
Lorelei
Love & Kisses (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Love Heart Attack
Love Will Survive (Die Liebe siegt immer)
Love-Hi
Mama
Männer
Mean Old World
Menschen sind kompatibel
Michail, Michail (Gorbachev Rap)
Move Over
My Sensation
My Sweet Lord
My Way
Naturträne (Nina Hagen Band)
New York / N.Y.
New York / N.Y. [English]
Newsflash
Nicht vergessen
Nina IV President (Nina Hagen feat. M.C. Shawn)
No Way (Nina Hagen Band)
Nobody's Fault But Mine
Noch ein Täss'chen Kaffee
Omhaidakhandi
On The Battlefield
Only Seventeen
Pank (Nina Hagen Band)
Personal Jesus
Pillow Talk
Poetenclub
Pollution Pirates
Prima Nina in Ekstase
Prima Nina In Ekstasy
Punkhochzeit
Rainbow (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Rangehn
Rangehn (Nina Hagen Band)
Return Of The Mother
Revolution Ballroom
Riesenschritt
Right On Time
Rock'n Roller
Romeo & Juliaaah (Udo Lindenberg & Nina Hagen)
Ruler Of My Heart
Run On
Runaway
Russian Reggae
Russischer Reggae
Rythm & Romance (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Schachmatt
Schüttel mich
Seemann (Apocalyptica feat. Nina Hagen)
Shiva
Silent Love
Size Doesn't Matter
Ska Thing
Smack Jack
So Bad
Solo (Thomas D / Nina Hagen)
Soma Koma
Sometimes I Ring Up Heaven
Somewhere Over The Rainbow
Sonntagmorgen
Spirit In The Sky
Springtime in Paris
Stacheldraht
Star Girl
Starlit Hour (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Sternmädchen
Sugar Blues (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Sunday Morning
Super Freak Family
Superboy (Nina Hagen Band)
Süsses, süsses Lied der Errettung
Taitschi-Tarot
Take Jesus With You
Tanz! (Schwarze Puppen feat. Nina Hagen)
The Art
The Change
The Lord's Prayer
Tiere
TV-Glotzer (Nina Hagen Band)
TV-Snooze
UFO
Unbeschreiblich weiblich (Nina Hagen Band)
Universal Radio
Universelles Radio
Vater unser
Was denn (Nina Hagen & Automobil)
Was es ist
Wau Wau (Nina Hagen Band)
Weihnachtsnaach (BAP feat. Nina Hagen)
Wende
Wenn ich an dich denk' (Nina Hagen & Automobil)
Wenn ich ein Junge wär (Nina Hagen Band)
Wer bistn du? (Beginner feat. Nina Hagen)
What It Is
Where's The Party
Wir leben immer...noch (Nina Hagen Band)
Wir sind das Volk
Wir tanzen Tango
World Now
Yes Sir
Zarah (Ich weiss, es wird einmal ein Wunder geschehn)
Zero Zero U.F.O.
Zieh die Schuhe aus (Nina Hagen & Stern Combo Meissen)
ALBUMS BY NINA HAGEN
2 For 1: Personal Jesus + Volksbeat
All Time Best - Reclam Musik Edition
Angstlos
Bee Happy
Big Band Explosion (Nina Hagen & LeipzigBigBand)
Cha Cha (Soundtrack / Herman Brood / Nina Hagen / Lene Lovich)
Definitive Collection
Du hast den Farbfilm vergessen
Fearless
Freu(D) Euch
Heiss
In Ekstase
In Ekstasy
Irgendwo auf der Welt (Nina Hagen & The Capital Dance Orchestra)
Love
My Way [3 CD]
Nina Hagen
Nina Hagen Band (Nina Hagen Band)
Nina Hagen Band / Unbehagen (Nina Hagen Band)
Nunsexmonkrock
Om namah Shivay!
Personal Jesus
Prima Nina in Ekstasy
Rangeh'n - Das beste von Nina Hagen
Return Of The Mother
Revolution Ballroom
Rock aus Deutschland Ost
Simply The Best
Sternenmädchen
Street
The Very Best Of Nina Hagen
Unbehagen (Nina Hagen Band)
VolksBeat
Was denn... - Hits '74-'95
Was denn...? - The Amiga Recordings
DVDS BY NINA HAGEN
Cha Cha (Herman Brood & His Wild Romance / Nina Hagen / Lene Lovich & Les Chapell)
Live @ Rockpalast (Nina Hagen Band & Nina Hagen)
 
SONGS BY APOCALYPTICA
Čohkka
(Built To) Resist (Grip Inc. Feat. Apocalyptica)
2010 (Apocalyptica feat. Dave Lombardo)
Angel Of Death
Angels Calling (Sabaton feat. Apocalyptica)
Ashes Of The Modern World
At The Gates Of Manala
Bataillon D'Amour (Apocalyptica / Witt)
Battery
Beautiful
Betrayal / Forgiveness
Beyond The Stars
Beyond Time
Bittersweet (Apocalyptica feat. Ville Valo and Lauri Ylönen)
Bring Them To Light (Apocalyptica feat. Joseph Duplantier of Gojira)
Broken Pieces (Apocalyptica feat. Lacey of Flyleaf)
Burn
Call My Name
Catharsis
Cell-0
Cohkka
Cold Blood
Coma
Conclusion
Cortége (Apocalyptica feat. Dave Lombardo)
Creeping Death
Dead Man's Eyes
Deathzone
Delusion
Die Schlinge (Oomph! feat. Apocalyptica)
Distraction
Domination
Dreamer
Drive
Edge Of A Dream (Firewind feat. Apocalyptica)
En Route To Mayhem
En vie
En vie (Apocalyptica feat. Marta Manu)
End Of Me (Apocalyptica feat. Gavin Rossdale)
Enter Sandman
Epilogue (Relief)
Fade To Black
Faraway
Faraway Vol. 2 (Apocalyptica feat. Linda Sundblad)
Farewell
Fatal Error
Fight Fire With Fire
Fire & Ice
Fisheye
For Whom The Bell Tolls
From Out Of Nowhere
Ghost (The 69 Eyes feat. Apocalyptica)
Grace (Apocalyptica feat. Tomoyasu Hotei)
Hall Of Mountain King
Harmageddon
Harvester Of Sorrow
Heat
Helden (Apocalyptica feat. Till Lindemann)
Hole In My Soul
Hope
Hope Vol. 2 (Apocalyptica feat. Matthias Sayer)
House Of Chains
How Far
How Far (Apocalyptica feat. Marta Jandová)
Hyperventilation
I Don't Care (Apocalyptica feat. Adam Gontier)
I-III-V Seed Of Chaos
I'm Not Jesus
In Memoriam
Inquisition Symphony
Ion
Kaamos
Kelpaat kelle vaan (Sanni feat. Apocalyptica)
Last Hope (Apocalyptica feat. Dave Lombardo)
Leave Me Alone
Life Burns (Apocalyptica feat. Lauri Ylönen)
Little Drummer Boy
Live For The Kill (Amon Amarth feat. Apocalyptica)
M.B.
Master Of Puppets
Me melkein kuoltiin (Apocalyptica feat. Sanni x Tippa)
Meine Liebe ist ein Monster (Schweisser feat. Apocalyptica)
Misconstruction
My Friend Of Misery
No Education (Apocalyptica feat. Dave Lombardo)
Not Strong Enough (Apocalyptica feat. Brent Smith of Shinedown)
Nothing Else Matters
O Holy Night
On The Rooftop With Quasimodo
One
Pandemonium
Path
Path Vol. 2 (Apocalyptica feat. Sandra Nasic)
Peace
Pray!
Prologue (Apprehension) (Apocalyptica feat. Dave Lombardo)
Psalm
Purify Yourself (Waltari feat. Apocalyptica)
Quutamo
Rage Of Poseidon
Refuse / Resist
Reign Of Fear
Repressed (Apocalyptica feat. Max Cavalera & Matt Tuck)
Resurrection (Apocalyptica feat. Dave Lombardo)
Riot Lights
Rise
Romance
Ruska
S.O.S. (Anything But Love) (Apocalyptica feat. Cristina Scabbia)
Sacra
Sad But True
Scream For The Silent
Sea Song (You Waded Out)
Seek And Destroy
Seemann (Apocalyptica feat. Nina Hagen)
Shadowmaker
Sin In Justice (Vamps feat. Apocalyptica)
Slow Burn
Somewhere Around Nothing (Apocalyptica feat. Dave Lombardo)
Song Of Death (Oomph! feat. Apocalyptica)
SOS (Apocalyptica feat. Hanna Pakarinen)
SOS
South Of Heaven Mandatory Suicide
Stroke
Struggle
The Shadow Of Venus
The Unforgiven
Through Paris In A Sportscar
Till Death Do Us Part
Toreador
Toreador II
Turn The Sky (Angelzoom feat. Apocalyptica)
Until It Sleeps
Ural
Welcome Home (Sanitarium)
Wherever I May Roam
Wie weit (Apocalyptica feat. Marta Jandová)
Worlds Collide
ALBUMS BY APOCALYPTICA
7th Symphony
Amplified // A Decade Of Reinventing The Cello
Apocalyptica
Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos
Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos - A Live Performance
Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos + Apocalyptica
Cell-0
Cult
Inquisition Symphony
Live In Leipzig - Gregor Seyffert's Wagner Reloaded (Apocalyptica & The MDR Symphony Orchestra)
Reflections
Reflections Revised
Shadowmaker
The Best Of
Worlds Collide
Worlds Collide / 7th Symphony
DVDS BY APOCALYPTICA
Live
 
REVIEWS
Average points: 4.19 (Reviews: 68)
***
Nina Hagen?? Bääähhh!!!
*****
...sehr gut...
*
Wäääääääähhhh
*****
geil, wie sie die RRRRs betont - kult!
Last edited: 20.11.2003 17:10
******
Dieses Rammstein-Cover ist etwas vom Besten, das dieses Jahr unsere Charts beehrte.<br><br>Einfach nur geil!!
****
nicht so mein stil.....4....aber gut ist es trotzdem nicht
*
schlecht
***
ÄÄÄÄÄÄÄÄHM.......................NAJA............
****
Frau Hagen mag ich ja überhaupt nicht, aber ihre tiefe Stimme geht unter die Haut, überzeugendes Cover!
Last edited: 10.11.2006 17:51
*
schrecklich...zum absaufen
******
sehr gut
*****
gut
****
nina hagen finde ich gewöhnungsbedürftig, aba diese paarung ist ziemlich originell und passt nach mehrmaligem hören doch sehr.<br>nr. 36
****
gut.
*****
Durchaus gelungene Rammstein Coverversion! Nina singt vielleicht etwas zu übertrieben, theatralisch.
*****
Geiler Sound!
******
sehr gutes cover. find ich besser als das original von rammstein.
****
Und straff mit seina! Harrrtdeutsch, aber sicher besser als das Original. Nina, der beste Seemann - schade, ich bin Landratte.
*****
huch!!!<br>gut gut gut<br>
***
...ich kenne die Rammstein-Version nicht, doch mit Frau Hagen's musikalischem Schaffen allgemein und diesem Song im speziellen kann ich nicht so viel anfangen...
***
Rammstein wünsch ich mir!<br>Ist ja wirklich lustig mitanzuhören, wie Nina Hagen krampfhaft versucht, so 'böse' wie Till zu klingen: mal ehrlich Lady, du kannst das 'R' einfach nicht rollen ^^<br>Drittklassiges Cover eines genialen Liedes; von der Genialität bleibt in dieser Version allerdings nur mehr der Ext übrig.<br>3* dafür.
Last edited: 17.05.2006 20:39
****
Interessante Zusammenarbeit...
*****
toolll!! :D
****
naja..
******
Ich finds voll lustig, da ich die Rammsteinversion auch nicht kenne... Und dieses rollende "R" ist cool... Nicht schlecht, aber auch das einzig brauchbare von dieser verrückten Tante.
Last edited: 17.10.2006 16:43
*****
Eine grandiose Mischung.
Last edited: 20.04.2016 21:57
*****
Schöner Song kann man zwar nicht immer hören aber ab und zu dann ist er einfach schön=)
****
Nina Hagen schaut grässlich aus und kommt mir etwas verrückt vor, aber das muss man hier ja nicht bewerten. Der Titel ist nicht mal schlecht, recht gefühlvoll.
*****
Auch wenn der Stil sonst nicht wirklich mein Fall ist - diese Nummer ist sehr cool !
**
naja ... naja ... naja ...
***
noch ok
**
Nene, nicht mein Ding!
*****
gefällt mir. normalerweise kann ich diese rollenden Rs nich ab aber hier passts. schöne sache
*****
ganz eingenartig - aber toll
******
Finde es sogar besser als das Original von Rammstein aber mit jemand anderen ausser Nina Hagen hätte Apocalyptica kein Erfolg gehabt, weil gerade die schräge Opern Stimme von Nina Hagen diesen Song eine gute Note verpasst
******
Das Original finde ich ja schon genial - aber dieses Cover mit DIESER Stimme ist der Oberknaller!!!!!!
*****
ich finde es durchaus gleichauf mit dem Rammsteinoriginal, gibt nur nen kleinen punkteabzug
****
Geht noch so.
***
Akzeptabel. Noch. Besser als Rammstein ist es allemal..
***
Da blutet mir ja das Herz, ehrlich. Na ja die Nina rettet es gerade noch, von den anderen Kasperls mal abgesehen!
Last edited: 11.05.2010 22:45
*****
Die Frau Hagen ist ja ne ganz schön schräge Schrulle, aber bei dem Song verursacht ihre Stimme bei mir ein Gänsehaut-Feeling. Tolles Cover.
******
das ist klasse, da gibts nix<br>
*****
Nicht so schlecht wie man beim Namen Nina Hagen erwarten mag.<br><br>Edit: Sogar deutlich besser als das. Hoch von 4 auf 5.
Last edited: 14.07.2013 00:32
******
Ein Hammer Cover. So vereinen sich in einem Song 3 verschiedene Stilrichtungen/Bands: Rammstein, Nina Hagen + Apocalytica. Dafür gibts eine 6.
*
nee...
******
Eine unglaublich wandelbare und ausdrucksstarke Stimme. Singen kann sie und etwas Anderes bewerte ich hier nicht.<br>Dazu die Streicher und Zupfer von Apocalyptica, dieses Lied kommt der Perfektion nahe...
*****
.....find ich auch besser als die Rammstein-Version....richtig schräg ist ihr Gesang....richtig amüsant schräg.... unfreiwillig komisch...:-)<br><br>Nina Hagen als finstere Meerhexe in ihrem Boot auf Beutefang....:-)
Last edited: 16.02.2009 13:28
*****
Ebenfalls 5* für diesen gelungenen "Rammstein-Song".
*****
Mag ich
***
instrumental gut, gesanglich ein Flop - Nina Hagens Stimme empfinde ich eher als nervtötend - 3*...damit 2 Wochen 2003 in den finnischen Top 20 mit Peak #18...
***
es tut mir leid für Apocalyptica, dass ich hier nur 3 Sterne vergebe, dass allerdings nur wegen Nina Hagen! Verschandelung des Rammstein Songs!
**
mies!
***
langweilig
******
sehr gutes cover
****
Buena.
****
.... boaaaah ...<br><br>... naja, heute sehe ich es nicht mehr so streng: knappe 4 ...
Last edited: 06.01.2014 14:36
****
... interessantes Cover .. hauptsächlich durch die Musik von Apokalyptica ...
*****
Fand und finde ich überaus stark. Klar, Nina Hagen ist nicht jedermann's Sache, aber hey, es kommt schon cool rüber hier :)<br><br>5*
*****
Nina Hagen ist normalerweise nicht mein fall, aber dieses lied bringen sie und Apocalyptica besser, als mir das original von Rammstein reinkommt
****
Gewohnt gute Instrumentierung von Apocalyptica und dazu die grollende Stimme von Nina Hagen - mindestens gleichwertige Version des Rammsteinoriginals. 4+
**
die musik von apcalyptica ist mir nüscht...<br>da hilft auch nina hagen nicht (kaum)
****
Mäh, geh weg, Nina. 4*
*****
Starker Track
****
Sehr gut Nina...
*****
Nina kann sehr wohl das R rollen. Schon lange bevor es Rammstein gab.
****
Gefällt mir
*****
Gut aber nicht ganz so gut wie das Original.
****
Geht in Ordnung.
Add a review

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.67 seconds