LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Norway Year End Charts
Top 20 charts around the world of ma...
Angels for NO.1 -Pressie to Robbie W...
New : French charts before top 50
The DJ's Burning


 
HOMEFORUMCONTACT

A-HA - CELICE (SONG)
Entry:42/2005 (Position 1)
Last week in charts:50/2005 (Position 20)
Peak:1 (1 weeks)
Weeks:9
Place on best of all time:1993 (100 points)
Year:2005
Music/Lyrics:Magne Furuholmen
Martin Terefe
Producer:Martin Terefe
World wide:
ch  Peak: 38 / weeks: 9
de  Peak: 21 / weeks: 9
at  Peak: 41 / weeks: 7
be  Tip (Vl)
  Tip (Wa)
fi  Peak: 15 / weeks: 1
no  Peak: 1 / weeks: 9

CD-Single
Polydor / Universal 06024 987468-2 0



CD-Single
Polydor 06024 987440-2 4


TRACKS
2005-10-07
CD-Single Polydor 06024 987468-2 0 (UMG) / EAN 0602498746820
1. Celice (Radio Cut)
3:28
2. Celice (Live At Frognerparken)
5:47
   
2005-10-07
CD-Single Polydor 06024 987440-2 4 (UMG) / EAN 0602498744024
1. Celice (Radio Cut)
3:28
2. Celice (Thomas Schumacher Remix)
7:53
   
2005-10-07
CD-Maxi Polydor 987 439-8 (UMG) / EAN 0602498743980
   

42/2005: N 1.
43/2005: 5.
44/2005: 5.
45/2005: 9.
46/2005: 10.
47/2005: 11.
48/2005: 11.
49/2005: 17.
50/2005: 20.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Paul Van Dyk's Vocalized Edit4:09Future Trance Vol. 34Polystar
06024 9835328 (8)
Compilation
CD
2005-02-02
Radio Cut3:28CelicePolydor
06024 987440-2 4
Single
CD-Single
2005-10-07
Radio Cut3:28CelicePolydor
06024 987468-2 0
Single
CD-Single
2005-10-07
Live At Frognerparken5:47CelicePolydor
06024 987468-2 0
Single
CD-Single
2005-10-07
Thomas Schumacher Remix7:53CelicePolydor
06024 987440-2 4
Single
CD-Single
2005-10-07
3:41AnaloguePolydor
98746998
Album
CD
2005-11-04
3:41Analogue [Limited Deluxe Digipack]Polydor
9874700
Album
CD
2005-11-04
3:29Bravo - The Hits 2005 [Swiss Edition]Universal
06024 9834175 9
Compilation
CD
2005-11-25
3:28Megahits 2006 - Die ErstePolystar
983 612-8
Compilation
CD
2005-12-16
Paul van Dyk Remix4:07Dream Dance 38Sony BMG
82876 77396 2
Compilation
CD
2006-01-13
3:4025Rhino
8122797968
Album
CD
2010-08-06
MUSIC DIRECTORY
a-haa-ha: Discography / Become a fan
Interview with A-ha (German)
Official Site
A-HA IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Take On Me44/1984130
The Sun Always Shines On T.V.50/1985212
Hunting High And Low27/1986101
I've Been Losing You40/198619
Cry Wolf50/198629
Manhattan Skyline10/198744
The Living Daylights28/198719
Stay On These Roads11/1988113
Crying In The Rain39/1990112
Move To Memphis43/199126
Dark Is The Night19/199346
Summer Moved On14/200016
Forever Not Yours16/200217
Lifelines30/2002183
Celice42/200519
Analogue (All I Want)06/2006108
Foot Of The Mountain20/2009814
Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah)28/2010131
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Hunting High And Low25/1985145
Scoundrel Days41/1986130
Stay On These Roads18/1988111
East Of The Sun, West Of The Moon43/1990118
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha46/199199
Memorial Beach22/1993110
Minor Earth | Major Sky16/2000123
Lifelines18/2002125
How Can I Sleep With Your Voice In My Head14/200349
The Singles 1984/200453/2003417
Analogue46/2005123
Foot Of The Mountain26/2009217
2534/2010615
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 201014/201138
SONGS BY A-HA
#9 Dream
(Seemingly) Nonstop July
A Fine Blue Line
A Little Bit
Afternoon High
All The Planes That Come In On The Quiet
Analogue (All I Want)
And You Tell Me
Angel
Barely Hanging On
Between Your Mama And Yourself
Birthright
Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah)
Cannot Hide
Case Closed On Silver Shore
Celice
Cold As Stone
Cold River
Cosy Prisons
Cry Wolf
Crying In The Rain
Dark Is The Night
Days On End
Did Anyone Approach You?
Differences
Don't Do Me Any Favours
Dot The I
Dragonfly
Driftwood
Early Morning
East Of The Sun
Foot Of The Mountain
Forever Not Yours
Go To Sleep
Halfway Through The Tour
Here I Stand And Face The Rain
Holy Ground
How Sweet It Was
Hunting High And Low
Hurry Home
I Call Your Name
I Dream Myself Alive
I Wish I Cared
I Won't Forget Her
I've Been Losing You
Keeper Of The Flame
Lamb To The Slaughter
Less Than Pure
Lie Down In Darkness
Lifelines
Little Black Heart
Living A Boy's Adventure Tale
Locust
Love Is Reason
Make It Soon
Manhattan Skyline
Mary Ellen Makes The Moment Count
Maybe, Maybe
Memorial Beach
Minor Earth | Major Sky
Monday Mourning
Mother Nature Goes To Heaven
Move To Memphis
Never Never
Nothing Is Keeping You Here
Nothing To It
October
Oranges On Appletrees
Out Of Blue Comes Green
Over The Treetops
Presenting Lily Mars
Real Meaning
Riding The Crest
Rolling Thunder
Scoundrel Days
Shadowside
Shapes That Go Together
Slender Frame
Soft Rains Of April
Solace
Start The Simulator
Stay On These Roads
Stop! And Make Your Mind Up
Summer Moved On
Sunny Mystery
Sycamore Leaves
Take On Me
The Bandstand
The Blood That Moves The Body
The Blood That Moves The Body [The Gun Mix]
The Blue Sky
The Company Man
The Living Daylights
The Love Goodbye
The Summers Of Our Youth
The Sun Always Shines On T.V.
The Sun Always Shines On TV 2003 (Live)
The Sun Never Shone That Day
The Swing Of Things
The Way We Talk
The Weight Of The Wind
There's A Reason For It
There's Never A Forever Thing
This Alone Is Love
Thought That It Was You
Time & Again
To Let You Win
Touchy!
Train Of Thought
Turn The Lights Down
Velvet
Waiting For Her
We're Looking For The Whales
What There Is
What's That You're Doing To Yourself In The Pouring Rain
White Canvas
White Dwarf
You Are The One
You Have Grown Thoughtful Again
You Wanted More
You'll End Up Crying
You'll Never Get Over Me
ALBUMS BY A-HA
2 For 1: Foot Of The Mountain + Analogue
25
Analogue
Days Night
East Of The Sun, West Of The Moon
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 2010
Foot Of The Mountain
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha
How Can I Sleep With Your Voice In My Head
Hunting High And Low
Lifelines
Live At Valhalla
Memorial Beach
Minor Earth | Major Box
Minor Earth | Major Sky
Original Album Series
Scoundrel Club
Scoundrel Days
Stay On These Roads
The Best
The Definitive Singles Collection 1984-2004
The Singles 1984/2004
The Triple Album Collection
DVDS BY A-HA
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 2010
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha
Live At Vallhall - Homecoming
 
REVIEWS
Average points: 4.16 (Reviews: 92)
***
Ein gutes Beispiel für ein furchtbar missglücktes Lied, jammert mir gerade aus dem Radio entgegen. Schlimm.

edit: korrigiert auf 3, so furchtbar ist es dann auch wieder nicht.
Last edited: 27.10.2005 20:04
****
klassisches mittelmaß
**
Habe ich heute zum ersten Mal im Radio gehört. Kein Vergleich mit früheren Werken der Band!!! Schlecht.
******
Tolles Comeback von a-ha, der Song hat sich zu einem richtigen Ohrwurm entwickelt!
*****
seltene töne von a-ha, mal was up-tempo. schön!
*****
Hey, was habt ihr denn alle gegen den neuen A-Ha Song?! Find ich mal wieder sehr gelungen!
*****
finde ich überhaupt nicht übel... vielleicht etwas zuviel Tempo ansonsten Top!

Mittlerweile gefällt mir das Lied schon viel besser... und ist auch in meinen Gehirnwindungen stecken geblieben
Last edited: 15.10.2005 10:25
****
Nicht schlecht... ihre letzten Songs haben mir aber besser gefallen!
****
schon nicht der hammer, aber schlecht ists sicher nicht.
*****
Die erste Single aus dem kommenden Album von a-ha! Ein schöner Song vom norwegischen Trio. Man muss "Celice" mehrmals hören, um den Song besser zu verstehen.
**
Sehr langweilig!
**
wirklich nicht so das wahre... das können die besser
****
durchschnittlich, man hört sofort A-Ha, der Anfang lässt mehr erwarten, schade
*****
a-ha - meine Musik-Götter seit der Mitte der 1980er sind zurück!!!
Zunächst hatte ich mit dieser eher schwer einzuordnenden Nummer, die zwar "a-ha-typisch" ist, aber auch mit ungewohnten, mich an die U2-Single "Electrical Storm" erinnernden Soundeffekten daherkommt, so meine Probleme, doch gefällt mir sie mir von Mal zu Mal besser ...
Mal sehen, was - sowohl in den offiziellen als auch meinen persönlichen Charts - noch drin liegt ...
**
NICHT SO MEIN DING
*****
Für mich einer ihrer besten Songs
**
sehr enttäuschend! einfach nur langweilig
******
Doch! KLASSE!
***
Der Erfolg sei ihnen gegönnt, mich spricht's überhaupt nicht an.
**
schwach + entäuschend
*****
gut
*****
Sehr gut
Last edited: 10.06.2006 23:55
*****
der Song hat was ...

... zur Info, wer die normale Celice CD zu kurz ist, es gibt auch ne Celice RMX CD ... mit 6 Mixe glaub ich ...
Last edited: 16.11.2005 11:55
*****
...sehr gut...
*****
guter Song
****
Hm, ist mir irgendwie doch zu wenig gut für eine 5, auch wenn nicht wirklich fehlt. Ist mir vom Stil her fast etwas zu jammern gesungen, die Melodie etwas weniger gut als auch schon...
***
da find ich nicht mal den paul van dyk remix interessant... eher langweilige angelegenheit.
**
Für A-ha total schwach. Nachdem die anderen Sachen ab 2000 so klasse waren, bin ih echt enttäuscht. Mal ins Album reinhören. Bei der Minor earth hat mir auch die erste Single SUMMER MOVED ON nicht gefallen. Der Rest dagegen sehr.
*****
Überhaupt nicht schwach, im Gegenteil: A-HA halten ihr Niveau. Wunderschöner Uptempo-Pop-Song mit leicht melancholischem Touch.

Könnte mir vorstellen, dass viele die Bewertung noch um einen Stern raufschrauben werden...
Last edited: 06.12.2005 16:11
****
...solide vier, der Gesang spricht mich jedoch nicht so an...
*****
Ja, brauchte auch bei mir einige Zeit, bis ich den Song mochte...
*
Ziemlich viele hier sagen, dass man den Song einige Male hören muss, um auf den Geschmack zu kommen. Bei mir funktioniert das komischerweise aber nicht. Gleichschlimm wie vor 8 Wochen, zumal für A-Ha-Verhältnisse. Wo ist die schöne Melodie, wo die Harmonien. Morten & Co.: Ihr könnt das doch besser.
**
Kein Vergelich zu ihren Klassikern.
*****
ich find die jungs noch immer gut. das lied ist typisch a-ha. wer den nicht mag hat schon vor 20 jahren ihre songs nicht gemocht.
*****
Zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann doch je länger desto mehr ein Kracher. Der Auftaktsong des Albums und die erste Single daraus ist eher untypisch für a-ha, eine echte Überraschung. Aber stark mit dem mitreissenden Rhythmus und auch dem sensationellen Video.
Last edited: 16.08.2010 17:48
****
Gefällt mir ganz gut!
Last edited: 24.06.2007 20:08
*****
braucht etwas Zeit...
****
nicht so gut wie in ihren alten zeiten...aber immer noch spezielle musik und um längen besser als der heutzutage haufenweise im radio zu hörende schrott
****
Hübscher flotter Titel! 4+
Last edited: 06.07.2014 12:58
*****
A-ha
*****
gefällt, aber hinter birthright und analogue
*****
▓ Mooie plaat uit 2005 van de Zweedse formatie "a-Ha" !!! Bevalt me uitstekend !!! Daarom ook de 5 sterren voor "Celice" !!! Haalde alleen niet de NL Top 40 !!!
******
Finde ich ein wunderschöner Song.
******
Een mooie song.
****
ganz ok
****
Nicht slecht....hab dieser song und auch ganz NL damals verpasst !..... kommt allein nicht an Ihrer 80-er erfolgen dran !
*****
Very good single! Almost exellent!
**
Genau ihr Stil. Aber der Song ist langweilig
****
cooler track
****
ok
**
schwach
******
Gefällt mir ausserordentlich gut
******
...mir auch! Bekommt von mir auch eine gute 6! Starker Song! War übrigens Platz 21 in D. als Peak.
****
starke 4 sterne
******
auch ein toller Song der 3 Götter aus dem hohen Norden!!
Egal ob schnell oder langsamer!!
Es kommt einfach jeder Song gut von den Dreien
****
braucht Gewöhnungszeit, dann aber gar nicht so übel.
**
Gefühlloses Gedudel - konnte ich mich nie wirklich mit anfreunden!
****
Good track!
******
Schneller Titel mit Tempo gefällt Mir!
***
naja, nicht ganz das was man sich so als erste single erhofft
******
Gelungen. Muss die 6 raushauen! :D
Last edited: 02.03.2008 04:09
****
So lala. Zu viel Kopfstimme, zu hektisch, zu wenig Abwechslung. Für die 4 reicht's aber noch, hat seine schönen Stellen.
****
Irgendwie ganz nett und im Paul-van-Dyk-Mix auch nicht so einschläfernd, aber auch nichts, das mich zu Begeisterungsstürmen hinreißen würde. Solides Mittelmaß.
****
Nach oftmaligem anhören, gar nicht so schlecht, guter Durchschnitt.
*****
Wirklich guter Song!
**
Zaphod sagt's.
*****
gut
****
Klang dann irgendwann doch etwas zu langweilig für meinen Geschmack. Kann man nicht dauernd hören, dann ist es eine gute 4.
****
gut!
******
sterke radio hit
*****
Fast eine 6
******
Ich gebe sogar eine 6 für dieses Lied, grandios!!
*****
Ein recht spezieller Gänsehautsong von "a-ha" ist das.

Auch wenn der Song flotter gemacht ist würd ich ihn als sanft bezeichnen. Die Melodie, der Gesang....ooooohh....die Nummer geht einfach unter die Haut.
Last edited: 04.11.2013 11:28
***
finde ich einen eher schwächeren Song von A-Ha, vor allem der Refrain überzeugt nicht. Da gebe ich nur 3*
***
Dieses Lied ist nicht mein Fall!
****
So ziemlich ihr bester Song seit der Bandauflösung bis heute.
Last edited: 19.02.2014 14:46
****
Eén van de minder bekende nummers van deze Zweedse formatie, strandde in Vlaanderen in de Ultratip anno 2005. Ze hebben betere nummers gemaakt, maar het blijft nog altijd beter dan de middelmaat, daarom vier sterren.
******
Braucht tatsächlich seine Zeit. 6+
Last edited: 14.08.2011 21:39
****
ein verträumtes Popstück der Norweger aus Mitte der Nullerjahre - 4+...
***
Passabel
***
....hat mich nie gepackt....
**
SCHWACH
***
Etwas missglückte Leadsingle aus "Analogue". Plätschert viel und die Kopfstimme von Morten geht hier garnicht.
Immerhin #21 in Deutschland, aber flugs wieder raus.
***
Katastrophaler Opener auf Analogue. Zu nervös und ohne klare erkennbare Linie. Nein, da kann ich beim besten Willen keine 4 mehr geben.
*****
Fijn nummer dat helaas onder de radar gebleven is.
******

*****
Ein leicht wehmütiger und alles andere als unschöner
Auftakt zu "Analogue" ist das....

Knappe 5.
******
ZU lange von mir außer acht gelassen.
ein prima song...
****
... tönt interessant ...
***
Regular
*****
sehr schön
****
Ganz ordentlich, auch wenn sie besseres hatten.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.17 seconds