LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Norway Year End Charts
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication


 
HOMEFORUMCONTACT

TALKING HEADS - REMAIN IN LIGHT (ALBUM)
Entry:04/1981 (Position 31)
Last week in charts:06/1981 (Position 26)
Peak:26 (1 weeks)
Weeks:3
Place on best of all time:6448 (38 points)
Year:1980
World wide:
nl  Peak: 22 / weeks: 3
se  Peak: 28 / weeks: 3
no  Peak: 26 / weeks: 3
nz  Peak: 8 / weeks: 12

LP
Sire 202 980-320


TRACKS
1980-10-08
LP Sire 202 980-320
1. Born Under Punches (The Heat Goes On)
5:46
2. Crosseyed And Painless
4:45
3. The Great Curve
6:26
4. Once In A Lifetime
4:19
5. Houses In Motion
4:30
6. Seen And Not Seen
3:20
7. Listening Wind
4:41
8. The Overload
6:01
   
2006-03-03
Remastered & Expanded - CD Sire / Rhino 812 273300 2 (Warner) / EAN 0081227330026
1. Born Under Punches (The Heat Goes On)
5:49
2. Crosseyed And Painless
4:47
3. The Great Curve
6:27
4. Once In A Lifetime
4:22
5. Houses In Motion
4:33
6. Seen And Not Seen
3:24
7. Listening Wind
4:42
8. The Overload
6:10
Bonus Tracks
9. Fela's Riff (Unfinished Outtake)
5:19
10. Unison (Unfinished Outtake)
4:49
11. Double Groove (Unfinished Outtake)
4:27
12. Right Start (Unfinished Outtake)
4:07
Extras:
DVD
Original album in 5.1 Surround Sound
Photo Gallery
Bonus Videos: Crosseyed And Painless / Once In A Lifetime
   

04/1981: N 31.
05/1981: 28.
06/1981: 26.
MUSIC DIRECTORY
Talking HeadsTalking Heads: Discography / Become a fan
Official Site
TALKING HEADS IN NORWEGIAN CHARTS
Albums

TitleEntryPeakweeks
Remain In Light04/1981263
Speaking In Tongues25/1983117
Little Creatures28/1985162
True Stories40/1986134
Naked12/198877
SONGS BY TALKING HEADS
(Nothing But) Flowers
A Clean Break (Let's Work)
Air
And She Was
Animals
Artists Only
Big Daddy
Bill
Blind
Born Under Punches (The Heat Goes On)
Buildings On Fire
Burning Down The House
Cities
City Of Dreams
Cool Water
Creatures Of Love
Crosseyed And Painless
Don't Worry About The Government
Dream Operator
Drugs
Electric Guitar
Electricity
First Week/Last Week...Carefree
Found A Job
Gangster Of Love
Girlfriend Is Better
Girlfriend Is Better [Live]
Give Me Back My Name
Happy Day
Heaven
Hey Now
Houses In Motion
I Feel It In My Heart
I Get Wild/Wild Gravity
I Want To Live
I Wish You Wouldn't Say That
I Zimbra
I'm Not In Love
Life During Wartime
Life During Wartime [Live]
Lifetime Piling Up
Listening Wind
Love For Sale
Love Goes To Building On Fire
Making Flippy Floppy
Memories
Memories Can't Wait
Mind
Mommy, Daddy, You And I
Moon Rocks
Mr. Jones
New Feeling
No Compassion
Once In A Lifetime
Once In A Lifetime (Live)
Papa Legba
Paper
People Like Us
Perfect World
Popsicle
Psycho Killer
Pull Up The Roots
Pulled Up
Puzzlin' Evidence
Radio Head
Road To Nowhere
Ruby Dear
Sax And Violins
Seen And Not Seen
Slippery People
Slippery People (Live)
Stay Hungry
Stay Up Late
Sugar On My Tongue
Swamp
Take Me To The River
Talking Heads Live
Talking Heasd Remixes
Television Man
Tentative Decisions
Thank You For Sending Me An Angel
The Big Country
The Book I Read
The Democratic Circus
The Facts Of Life
The Girls Want To Be With The Girls
The Good Thing
The Great Curve
The Lady Don't Mind
The Overload
This Must Be The Place (Naive Melody)
This Must Be The Place (Naive Melody) [Live]
Totally Nude
Two Notes Swivel (Unfinished Outtake)
Uh-Oh, Love Comes To Town
Walk It Down
Warning Sign
What A Day That Was
Who Is It?
Wild Wild Life
With Our Love
ALBUMS BY TALKING HEADS
12x12 Original Mixes
2 Original Classic Albums: Little Creatures / True Stories
Essential
Fear Of Music
Little Creatures
Little Creatures / True Stories / Naked
Live Chicago 1978
Live On Tour
More Songs About Buildings And Food
Naked
Once In A Lifetime [Box]
Once In A Lifetime: The Best Of
Performance
Remain In Light
Rome Concert 1980
Sand In The Vaseline: Popular Favorites
Speaking In Tongues
Stop Making Sense
Stop Making Sense Tour
Stop Making Sense Tour 1983
Talking Heads & Rhythm Section
Talking Heads: 77
The Best Of
The Collection
The Name Of This Band Is Talking Heads
True Stories
DVDS BY TALKING HEADS
Chronology
 
REVIEWS
Average points: 5.36 (Reviews: 14)
******
Aus meiner Sicht das beste TH-Album und eins meiner Lieblingsalben für alle Zeiten! Schräg, fetzig, hypnotisch und packend von der ersten bis zur letzten Note. "Born Under Punches" und "The Great Curve" warten mit afrikanisch anmutenden Polyrhythmen und verschachtelten Strukturen auf, "Crosseyed And Painless" und "Once In A Lifetime" sind eingängig und gehen unmittelbar ins Ohr, "Houses In Motion", "Seen And Not Seen" und "Listening Wind" sind faszinierende, anfangs etwas sperrige Kunstwerke, die mit jedem Mal an Reiz gewinnen, und "The Overload" ist ein dunkel-dräuender, düsterer Abschluss. Ein nicht zu übertreffender Geniestreich - sicher nicht zuletzt dank Brian Eno.
******
ein tolles Album der Heads
****
Vielleicht für die Pseudo-intellektuellen Kritiker ist es das beste Album der Heads.
Aber das kann man sich (bis auf Once in a lifetime) einfach nicht immer anhören, darum bleibt der Tacho auch bei 4.0* stehen.
#19 USA
Last edited: 18.08.2013 12:04
******
Den ersten beiden kann ich zustimmen. Absolut überirdisch.
**
absolut furchtbar. ich weiß nicht was an dieser musik so toll sein soll, das ist mir echt ne nummer zu experimentell. und ich will jetzt nicht so en spruch hören von wegen ich hätte die zeit ja nie richtig erlebt, weil das ist bei vielen bands so und die gefallen mir gut.
******
gute, sperrige platte
Last edited: 12.06.2010 20:29
******
Ein grandioses Album ohne schwache Songs.
Gerade Songs wie "Born Under Punches (The Heat Goes On)", "Crosseyed And Painless" und "The Great Curve" klingen noch eher wie der Soundtrack zu einer Fernsehserie der frühen 70er Jahre à la "The Streets Of San Francisco".
Brian Enos avantgardistisches Flair hört man vor allem bei Songs wie "Once In A Lifetime", "Seen And Not Seen" und "Listening Wind" heraus.
******
Meisterwerk
Last edited: 22.01.2010 13:39
******
Ein echter Klassiker
*****
Ein sehr gutes, wenn oft auch überschätztes Album von David Byrne und Co. Die Heads waren die Ersten, welche Weltmusik mit dem euroamerikanischen Rock vermischten und ebneten damit den Weg u.a. von Paul Simon und M.I.A. Ein gutes und sehr wichtiges Album!
******
Auch so ein Album das mich erst mal etwas überfordert hat. Nicht als Fastfood geeignet!
Beinhaltet viel rhythmische Feinheiten die erst mit der Zeit (zumindest bei mir) zünden.
Inzwischen ein persönlicher Favorit!

****
War damals sicherlich ein wegbereitendes Album, aber wenn
man neben dem künstlerischen Wert auch das Hörvergnügen
(mindestens) ebenso stark in die Bewertung einfliessen
lässt, reicht's dann doch nicht ganz für eine 5, da es
mit "House In Motion" und "Seen And Not Seen" halt auch
2 richtige Korken in der Beziehung mitdabei hat....


4 +
Last edited: 09.12.2010 20:50
******
Dies ist wahrlich eines der besten Alben der 80er Jahre wenn nicht aller Zeiten !!

Dieses Album ist so innovativ und wegweisend und gar nicht kommerziell und wäre kaum gewürdigt worden, wäre es nicht von den grandiosen TALKING HEADS

hier gelingt es BRIAN ENO (den ich natürlich noch von meiner Lieblingsband u2 kenne) die Band auf richtige Pfade zu führen.

Innovativ und faszinierend ist der Mix

einige Songs klingen nach Afrika-World-Music meets Alternative Rock

wiederum andere nach Funk oder Elektronischer Musik.

der Closer auf dem Album klingt total nach Joy Division-


Immer wenn ich mir diesen Tonträger anhöre, habe ich immer wieder ein ganz komisches Gefühl. Tränen in den Augen, Mein Bluthochdruck steigt und ich bin euphorisch.

******
Great
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.08 seconds