LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Norway Year End Charts
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication


 
HOMEFORUMCONTACT

SUSANNE SUNDFØR - TEN LOVE SONGS (ALBUM)
Entry:08/2015 (Position 8)
Last week in charts:39/2017 (Position 39)
Peak:1 (3 weeks)
Weeks:65
Place on best of all time:126 (1288 points)
Year:2015
World wide:
se  Peak: 47 / weeks: 1
no  Peak: 1 / weeks: 65

CD
Sonnet Sound Limited / Kobalt SONSOU10CD


TRACKS
2015-02-13
CD Sonnet Sound Limited / Kobalt SONSOU10CD / EAN 5060186926131
1. Darlings
2:39
2. Accelerate
5:26
3. Fade Away
3:18
4. Silencer
3:27
5. Kamikaze
5:11
6. Memorial
10:06
7. Delirious
4:55
8. Slowly
4:27
9. Trust Me
4:01
10. Insects
3:05
   
2015-02-20
LP Sonnet SONSOU10LP / EAN 5060186926148
   

08/2015: N 8.
09/2015: 1.
10/2015: 1.
11/2015: 2.
12/2015: 1.
13/2015: 3.
14/2015: 3.
15/2015: 6.
16/2015: 6.
17/2015: 4.
18/2015: 4.
19/2015: 7.
20/2015: 13.
21/2015: 15.
22/2015: 14.
23/2015: 19.
24/2015: 24.
25/2015: 17.
26/2015: 12.
27/2015: 14.
28/2015: 22.
29/2015: 19.
30/2015: 17.
31/2015: 18.
32/2015: 18.
33/2015: 19.
34/2015: 10.
35/2015: 10.
36/2015: 14.
37/2015: 19.
38/2015: 24.
39/2015: 27.
40/2015: 34.
41/2015: 20.
42/2015: 37.
43/2015: 32.
44/2015: 34.
08/2016: 31.
10/2016: R 24.
11/2016: 30.
12/2016: 29.
13/2016: 32.
14/2016: 40.
15/2016: 37.
16/2016: 35.
20/2016: R 32.
21/2016: 37.
38/2016: R 38.
39/2017: R 39.
MUSIC DIRECTORY
Susanne SundførSusanne Sundfør: Discography / Become a fan
SUSANNE SUNDFØR IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Walls04/200736
The Brothel06/201029
Kapitulera (Timbuktu feat. Susanne Sundfør)15/2011122
White Foxes09/2012191
Running To The Sea (Röyksopp feat. Susanne Sundfør)50/20121410
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Susanne Sundfør13/2007324
Take One12/2008321
The Brothel12/2010131
The Silicone Veil14/2012146
Ten Love Songs08/2015165
Music For People In Trouble37/201715
SONGS BY SUSANNE SUNDFØR
Accelerate
Among Us
As I Walked Out One Evening
Black Widow
Can You Feel The Thunder
Darlings
Delirious
Diamonds
Fade Away
Father Father
For The Kids (M83 feat. Susanne Sundfør)
Ice Machine (Röyksopp feat. Susanne Sundfør)
Insects
It's All Gone Tomorrow
Kamikaze
Kapitulera (Timbuktu feat. Susanne Sundfør)
Knight Of Noir
Let Me In (Kleerup feat. Susanne Sundfør)
Lilith
Lullaby
Mantra
Meditations In An Emergency
Memorial
Never Ever (Röyksopp feat. Susanne Sundfør)
O Master
Oblivion (M83 feat. Susanne Sundfør)
Reincarnation
Rome
Running To The Sea (Röyksopp feat. Susanne Sundfør)
Save Me (Röyksopp feat. Susanne Sundfør)
Silencer
Slowly
Stop (Don't Push The Button)
The Brothel
The Silicone Veil
Trust Me
Turkish Delight
Undercover
Walls
When
White Foxes
Your Prelude
ALBUMS BY SUSANNE SUNDFØR
Music For People In Trouble
Susanne Sundfør
Take One
Ten Love Songs
The Brothel
The Silicone Veil
 
REVIEWS
Average points: 6 (Reviews: 2)
******
Manche Alben lassen einen so schnell nicht mehr los, wenn man sie einmal gehört hat. "Ten Love Songs" der Norwegerin Susanne Sundfør ist so ein Album, das sich ständig in meinen Hinterkopf schleicht und mir zuflüstert: "Hör mich an!" Und das mache ich dann, denn die zehn Liebeslieder, die wohl zu den spannensten und außergewöhnlichsten ihrer Art zählen, gleichen einer abenteuerlichen Reise durch einen irgendwie mutigen, kühnen, aber doch funktionierenden Mix aus Dancepop und klassischen Elementen. Da schummelt sich schon mal eine Orgel mitten in die Uptempo-Synthpopnummer "Accelerate" rein, breitet sich ein epischer, klassischer Orchesterpart im Albumhöhepunkt "Memorials" aus, klingt der lupenreine, infektiöse Popsong "Kamikaze" in einem bezaubernden, kurzen und höchst überraschenden Cembalo-Spiel aus und surrt sich eine Legion wütender Synthie-Insekten durch den furiosen Closer. Die Übergänge zwischen den Songs sind zum Teil genial; Paradebeispiel dafür ist die Art, wie "Accelerate" in eines der schönsten Lieder des Albums, nämlich "Fade Away", fließt.

Wer nach dieser Beschreibung fürchtet, dass sich das Album aufgrund seines Einfallsreichtums als zu komplex erweist, um noch wirklich eingängig zu sein, dem sei hier das Gegenteil versprochen. Nach drei oder vier Hördurchgängen liebt man alles am Album, obwohl zu dem Zeitpunkt längst noch nicht alle Details erforscht wurden. Und Songs wie "Delirious" und "Slowly" sind sowieso Pop vom Allerfeinsten, deren schöne Melodien sofort hängen bleiben.

Anspieltipps:

Hört euch gefälligst das ganze Album von vorne bis hinten an, ohne einen Track zu skippen! :)
******
eine wahrhaft geniale Platte, vom ersten bis zum letzten Ton! kein einziges auch nur annähernd schwächelnded Stück... glasklare 6*
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.19 seconds