LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

SANDRA - FOREVER (SONG)
Year:2001
Music/Lyrics:Peter Ries
Wolfgang Filz
Producer:Michael Cretu
Jens Gad
World wide:
de  Peak: 47 / weeks: 7

CD-Maxi
Virgin 8979412


TRACKS
2001-10-01
CD-Maxi Virgin 8979412 (EMI) / EAN 0724389794120
1. Forever (Radio Edit)
3:45
2. Forever (Straight 4 U Radio Edit)
3:32
3. Forever (Beatnik Club Mix)
8:59
4. Forever (Straight 4 U Remix)
5:43
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Radio Edit3:45ForeverVirgin
8979412
Single
CD-Maxi
2001-10-01
Straight 4 U Radio Edit3:32ForeverVirgin
8979412
Single
CD-Maxi
2001-10-01
Beatnik Club Mix8:59ForeverVirgin
8979412
Single
CD-Maxi
2001-10-01
Straight 4 U Remix5:43ForeverVirgin
8979412
Single
CD-Maxi
2001-10-01
Radio Edit3:44ChartstationEMM
5370252
Compilation
CD
2001-12-03
3:44The Wheel Of TimeVirgin
8119682
Album
CD
2002-05-17
3:44The Platinum CollectionVirgin
4573462
Album
CD
2009-10-30
3:45The Very Best Of SandraPolydor
4790113
Album
CD
2016-06-03
3:45The Very Best Of Sandra [Deluxe Edition Digipack]Polydor
4790173
Album
CD
2016-06-03
MUSIC DIRECTORY
SandraSandra: Discography / Become a fan
Official Site
SANDRA IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
(I'll Never Be) Maria Magdalena29/1985116
Innocent Love26/198663
Don't Be Aggressive04/199274
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
The Long Play48/1985822
Mirrors44/1986143
Into A Secret Land47/1988182
Close To Seven10/1992202
My Favourites28/1999155
SONGS BY SANDRA
(I'll Never Be) Maria Magdalena
(Life May Be) A Big Insanity
All You Zombies
Always On My Mind
Andy mein Freund (Sandra Ann)
Angels In My Head
Around My Heart
Around My Heart 2006
Behind Those Words
Between Me & The Moon
Casino Royale
Celebrate Your Life
Change Your Mind
Children Of England
Crazy Juliet
Dear God... If You Exist
Don't Be Aggressive
Don't Cry (The Breakup Of The World)
Echo Of My Heart
Everlasting Love
Fading Shades
First Lullaby
Footprints
Forever
Forgive Me
Free Love
Heart Of Wax
Heartbeat (That's Emotion)
Heaven Can Wait
Hi! Hi! Hi!
Hiroshima
I Close My Eyes
I Need Love
I Need Love '95
I Want You
Ich bin noch ein Kind (Sandra Ann)
In A Heartbeat
In The Heat Of The Night
In The Heat Of The Night (Tropical Future Remix 2016 By masQraider)
Infinite Kiss
Innocent Love
Invisible Shelter
Japan ist weit
Johnny Wanna Live
Just Like Breathing
Just Like Diamonds
Kings & Queens
Kiss My
La vista de luna
Les qu'est-ce que c'est
Little Girl
Logical Love
Loreen
Love Is The Price (Sandra & DJ BoBo)
Love Starts With A Smile
Love Turns To Pain
Lovelight In Your Eyes
Maria Magdalena '93
Maybe Tonight
Midnight Man
Mirror Of Love
Mirrored In Your Eyes
Moscow Nights
Motivation
Never Before
Nights In White Satin
No Taboo
Now!
On The Tray (Seven Years)
Once In A Lifetime
Once Upon A Time
One More Night
Paintings In Yellow
Perfect Touch
Put Some 80ies In It
Put Your Arms Around Me
R U Feeling Me
Redis-moi
Russian Eyes
Sand Heart
Say Love
Seal It Forever
Secret Land
Secret Land '99
Secrets Of Love (DJ BoBo & Sandra)
Sekunden
Shadow Of Power
Shadows
Silence Beside Me
Silencio a mi lado
Silent Running
Sisters And Brothers
Sleep
Son Of A Time Machine
Stay In Touch
Steady Me
Stop For A Minute
Such A Shame
Sun In Disguise
Tell Me More
Tęte ŕ tęte
The Art Of Love
The Journey
The Night Is Still Young
The Night Is Still Young (Sandra feat. Thomas Anders)
The Skin I'm In
The Way I Am
The Wheel Of Time
These Moments
Two Lovers Tonight
We'll Be Together
What D'Ya Think Of Me
What If
What Is It About Me
What's Left To Say
When The Rain Doesn't Come
Who I Am
Will You Whisper
Won't Run Away
You And I
You Are So Beautiful
You'll Be Mine
Your Way To India
ALBUMS BY SANDRA
18 Greatest Hits
4 Albums
Back To Life
Classic Albums: Mirrors / Into A Secret Land
Classic Albums: The Long Play / Paintings In Yellow
Close To Seven
Everlasting Love
Fading Shades
Into A Secret Land
Mirrors
My Favourites
Paintings In Yellow
Reflections
So80s Presents Sandra
Stay In Touch
Ten On One (The Singles)
The Art Of Love
The Essential
The Long Play
The Platinum Collection
The Very Best Of Sandra
The Wheel Of Time
DVDS BY SANDRA
19 Greatest Hits
Ten On One (The Videos)
The Complete History
 
REVIEWS
Average points: 4.16 (Reviews: 44)
****
gut
**
mageres comeback
****
recht erfolgreich in deutschland. ganz gut
****
knapp gut
*****
netter Popsong, Top 50 in Deutschland
****
In Ordnung
*****
Mit diesem Song quälte ich über Wochen meine Ex-Freundin. Also mir gefällt das Lied jedenfalls.
******
schad häts nöd meh erfolg gha :(
****
Die ganzen neuen sachen von Sandra kommen leider nicht an die alte Qualität heran. Forever ist für mich das 2-beste Lied von Ihrem neuen Album. Allerdings höre ich dieses nur sehr selten. Es ist halt einfach - und das muß ich als Sandra Fan eingestehen - sehr Schwach bis Extrem-schwach.
(Woran vor allem der neue Gesangsstil mit elektronische Stimmveränderung und die nur mittelmäßigen Songs schuld sein dürften)
Alle anderen Alben von Sandra haben die MEßlatte eben sehr hochgelegt...
**
die stimme...ich weiss nicht, einfach nicht mein ding. alleine schon, wie sie dieses "forever" so hochzieht...iiih :-)
******
schade das der song nicht besser lief. denn im gegensatz zu den anderen liedern vom letzten album, hat das nämlich sehr an die alte sandra erinnert.
******
Wunderschöne Ballade und sehr gute Dance Remixes!!! Bomastischer Song!
****
Jälle neli! nice
******
Die Love-Ballade schlecht hin..
*****
Den Song finde ich richtig dufte, hingt aber hinter der alten Qualität zurück. Trotzdem noch die 5 Sterne!
****
Der Song beginnt recht mystisch, der Refrain zündet jedoch nicht richtig, kompositorisch daher einige Abzüge. Sicherlich kein schlechtes Stück, aber als Auswahl für ein Comeback (schließlich das erste komplett neue Material seit über 6 Jahren) wohl eher ein Fehlgriff.
******
super
*
No!
*****
super
****
schon ziemlich nett..
******
super
******
...wunderschöne Ballade...
***
Zu Recht auf dem Album an zehnte Stelle verbannt.
****
Buena.
***
Geht so.
*****
schön.

@ Sacred: mich wundert, dass du überhaupt eine freundin hattest bei dem musik geschmack.
*
Diesem miesen kleinen Schlager hört man leider überdeutlich an, dass Herr Cretin schon überhaupt keine Lust mehr hatte, irgendwas mit seiner völlig unbegabten Gattin zu produzieren. Aber was tut man nicht alles zur Erhaltung des häuslichen Friedens und wer will da den ersten Stein werfen? Und damit endlich wieder Ruhe zu Hause ist, durfte sie also diese einfallslose Stilübung, nun ja, hauchen ("Singen" kann man das was Sandra tut beim besten Willen nicht nennen).
Dennoch kann man auch solche Darbietungen sinnvoll einsetzen und sei es nur, wie es Sacred ausprobiert hat, um die eigene Freundin loszuwerden. Ich glaube, wenn mir Daisy Duck diesen Blödsinn immer wieder vorspielen würde, würde ich auch die Botschaft verstehen. Das will niemand "forever".
Und wann hört Herr Cretu endlich auf, die Menschheit mit diesem Panflötensound aus seinem Billigkeyboard zu terrorisieren? Das nehme ich langsam persönlich.
Last edited: 06.03.2010 23:20
******
Ein wunderschönes, verträumtes Stück aus dem Jahr 2001, damals Sandras Comebacksingle aus dem dazugehörigen Top 10 Album "The Wheel of Time".

******
Lovely!
*****
sehr schön ... nach so langer zeit!
****
Diese gelungene Ballade hat "Hand und Fuss". 4+
*****
Diese Ballade hält auf jeden Fall das Niveau, dass ich von Sandra gewohnt bin. Sehr schön gemacht und produziert. Daumen rauf für Sandra!
***
nichts für die Ewigkeit…arg lieblich gesungen, 3*…
*****
Sehr gut, wunderbar!
****
... so ausführlich wie sich"gustavgans" auch über Sandra auslässt, sie singt hier einen englischprachigen Titel, ... und das kann kein "Schlager" sein! ...
**
Laughably bad!
****
Jedenfalls besser als meine gesundheitliche Verfassung im Herbst 2001. Aber Sandra war meines Erachtens nach schon deutlich besser im Rennen.
****
Recht ordentliches Gebollere.
****
Het vleugje soul pakt heel aardig uit op deze meer dan aardige single, vooral qua melodie en in het refrein, al is de zang wat minder (hees) dan anders.
**
Hört sich sehr geschunden und gequält an.
****
Ziemlich ordentlicher, verträumter Song. Kommt jedoch nicht an die Sandra der Jahre 1985 - 1990 heran
****
Für das Comeback einer End-Dreissiger Sandra eine gekonnt zurecht geschneiderte Nummer. Der Sound wirkt erwachsen(er), der Refrain hat (wieder mal) Ohrwurm-Qualität.
Dazu neu mit Kurzhaar-Frisur und Blazer - nur das Piepsstimmchen ist geblieben ...
***

- Schwaches Songwriting
- Schwache Produktion
= Knappe 3 Sterne.
***
...schwache Stimme...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.22 seconds