LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Top 20 charts around the world of ma...
Norway Year End Charts
Angels for NO.1 -Pressie to Robbie W...
New : French charts before top 50
The DJ's Burning


 
HOMEFORUMCONTACT

PRAS MICHEL FEAT. ODB & INTR. MİA - GHETTO SUPASTAR (THAT IS WHAT YOU ARE) (SONG)
Entry:24/1998 (Position 6)
Last week in charts:38/1998 (Position 19)
Peak:1 (7 weeks)
Weeks:15
Place on best of all time:624 (237 points)
Year:1998
Music/Lyrics:Barry Gibb
Robin Gibb
Maurice Gibb
James Brown
Wyclef Jean
Bobby Byrd
Pras Michel
Russell Jones
Ronald R. Lenhoff
Producer:Wyclef Jean
Pras Michel
Cover version of:Kenny Rogers & Dolly Parton - Islands In The Stream
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 24
de  Peak: 1 / weeks: 22
at  Peak: 1 / weeks: 22
fr  Peak: 15 / weeks: 25
nl  Peak: 1 / weeks: 20
be  Peak: 1 / weeks: 17 (Vl)
  Peak: 4 / weeks: 18 (Wa)
se  Peak: 2 / weeks: 19
fi  Peak: 4 / weeks: 7
no  Peak: 1 / weeks: 15
au  Peak: 2 / weeks: 19
nz  Peak: 1 / weeks: 10

CD-Maxi
Interscope IND 95588



CD-Single
Interscope IND 97535


TRACKS
1998-06-08
CD-Maxi Interscope IND 95588 (UMG) / EAN 0606949558826
1. Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Main Version)
4:26
2. Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Instrumental)
4:26
3. Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Acappella)
4:08
4. Pras Michel feat. ODB & intr. Mya - Don't Be Afraid
4:46
   
1998-06-08
CD-Single Interscope IND 97535 (UMG) / EAN 0606949753528
1. Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Main Version)
4:26
2. Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Instrumental)
4:26
   

24/1998: N 6.
25/1998: 2.
26/1998: 1.
27/1998: 1.
28/1998: 1.
29/1998: 1.
30/1998: 1.
31/1998: 1.
32/1998: 1.
33/1998: 2.
34/1998: 5.
35/1998: 8.
36/1998: 11.
37/1998: 18.
38/1998: 19.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:26BulworthInterscope
IND 90160
Album
CD
1998-04-20
Main Version4:26Ghetto Supastar (That Is What You Are)Interscope
IND 97535
Single
CD-Single
1998-06-08
Main Version4:26Ghetto Supastar (That Is What You Are)Interscope
IND 95588
Single
CD-Maxi
1998-06-08
Instrumental4:26Ghetto Supastar (That Is What You Are)Interscope
IND 95588
Single
CD-Maxi
1998-06-08
Instrumental4:26Ghetto Supastar (That Is What You Are)Interscope
IND 97535
Single
CD-Single
1998-06-08
Acappella4:08Ghetto Supastar (That Is What You Are)Interscope
IND 95588
Single
CD-Maxi
1998-06-08
The Black Apple Remix4:21Blue AngelsColumbia
666303 2
Single
CD-Maxi
1998-10-26
MUSIC DIRECTORY
Pras MichelPras Michel: Discography / Become a fan
Ol' Dirty BastardOl' Dirty Bastard: Discography / Become a fan
MıaMıa: Discography / Become a fan
PRAS MICHEL IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Avenues (Refugee Camp All Stars featuring Pras & Ky-Mani)53/1996215
Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Pras Michel feat. ODB & intr. Mıa)24/1998115
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)45/1998201
Miss California (Dante Thomas feat. Pras)31/2001137
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Ghetto Supastar (Pras)53/1997912
SONGS BY PRAS MICHEL
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)
Around The World (Christofield feat. Pras)
Avenues (Refugee Camp All Stars featuring Pras & Ky-Mani)
Blue Angels (Pras)
Don't Be Afraid (Pras Michel feat. ODB & intr. Mya)
Electric Avenue
Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Pras Michel feat. ODB & intr. Mıa)
Haven't Found (Pras)
Illusion (Destiny's Child feat. Wyclef Jean & Pras of Refugee Camp)
Miss California (Dante Thomas feat. Pras)
My Man (Anggun feat. Pras Michel)
Si je t'emmène (Anggun feat. Pras Michel)
Turn You On (Dede feat. Pras Michel)
ALBUMS BY PRAS MICHEL
Ghetto Supastar (Pras)
 
OL' DIRTY BASTARD IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Pras Michel feat. ODB & intr. Mıa)24/1998115
SONGS BY OL' DIRTY BASTARD
Brooklyn Zoo
Don't Be Afraid (Pras Michel feat. ODB & intr. Mya)
Duel Of The Iron Mic (GZA feat. Inspectah Deck, Masta Killa & Ol' Dirty Bastard)
Fantasy (Mariah Carey feat. O.D.B.)
Gettin' High
Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Pras Michel feat. ODB & intr. Mıa)
Got Your Money (Ol' Dirty Bastard feat. Kelis)
Got's Like Come On Thru (Buddha Monk feat. Ol' Dirty Bastard)
Homeless (Captain Hollywood feat. Ol' Dirty Bastard)
Nowhere To Run (Vapor Trail) (The Crystal Method / Ozzy Osbourne / DMX / Ol' Dirty Bastard / Fuzzbubble)
Say Nothin' (Omar feat. Ol' Dirty Bastard)
Shimmy Shimmy Ya
Sussudio
Toxic (Mark Ronson feat. Tiggers & Ol' Dirty Bastard)
Where's Your Money (Busta Rhymes feat. ODB)
ALBUMS BY OL' DIRTY BASTARD
Nigga Please
Osirus - The Official Mixtape
Return To The 36 Chambers
 
MİA IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Pras Michel feat. ODB & intr. Mıa)24/1998115
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)26/2001120
SONGS BY MİA
Ayo! (Mıa feat. DJ Kool)
Best Of Me
Black Out
Case Of The Ex
Close To You (Dionne Warwick With Mya)
Do You Only Wanna Dance
Escape
Fabulous Life
Fair Xchange (2 Pac feat. Mya)
Fallen
Fear Of Flying
Forever With You (Guy Sebastian feat. Mya)
Free
Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Pras Michel feat. ODB & intr. Mıa)
Girls Dem Sugar (Beenie Man feat. Mya)
It's All About Me
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)
Let's Dance
Little Too Much, Little Too Late
Lock U Down (Mıa feat. Lil Wayne)
Movin' On
Mr. Incredible
My First Night With You
My Love Is Like... Wo
Paradise
Pussycats
Ridin'
Show Me Somethin' (Mıa feat. Bun B)
Take Me There (Blackstreet & Mya feat. Ma$e & Blinky Blink)
The Hills
Things Come & Go (Mıa feat. Sean Paul)
Wish You Were Here (Mıa feat. Che'nelle)
ALBUMS BY MİA
Beauty & The Streets Vol. 1
Fear Of Flying
K.I.S.S.
Liberation
Moodring
Mya
Sugar & Spice
 
REVIEWS
Average points: 3.69 (Reviews: 127)
*
nein
*
...schlecht...
****
ist doch gar nicht so schlimm
*****
COOL
Last edited: 04.01.2004 16:51
*****
ich fands geil
*****
der gefällt mir komischerweise ziemlich gut, wobei ich aus irgendeinem grund durchaus verstehn kann, dass den song viele überhaupt nicht austehn können...
*****
Was habt ihr gegen den?
***
Tja, ich fand das Jahr 1998 ja musikalisch eigentlich noch sehr gut, aber das war wahrscheinlich die Ausnahme. Vielleicht gefällt mir das Original "Islands in the stream" einfach auch zu gut, aber mit dem konnte ich wenig anfangen.
****
Vielleicht hätte Dolly mitrappen sollen, dann wär's sicher interessanter geworden. Trotzdem auf der guten Seite.
Last edited: 18.01.2008 21:41
*****
ein gutes cover, geiler Beat... doch das Original von den Bee Gees ist schon besser
*****
gut, mya wurde mit diesem song bekannt
****
Ganz gut, aber ohne Dirty wärens nur 2 Points. ODB RULEZZZ

R.I.P. Dirty
Russell Jones 15.11.1968 bis 12.11.2004
Last edited: 15.11.2004 17:38
***
früher klasse, heute nur noch langweilig
******
ich mag den song...
******
...Ich auch!
******
super
*****
obwohl die Melodie gecovert is hat es gute Musik nen guten Rytmus u.s.w nur nervig ist die piepsige Stimme von Mya.....Die Raps jedoch sin super ;-)))
Last edited: 02.11.2004 18:51
*****
5 Punkte wenn auch knapp
***
Unnötiges Remake. southpaws Gedanken finde ich sehr richtig.!!! *lach*. Im Refrain durchaus solide, ansonsten = Tonne.
***
...wer's mag...
*****
...Obschon gecovert gefällt mir der Song.

Und das auch heute noch..tut eigentlich ganz gut ein Lied 3-4 Jahre nicht mehr zu hören.
****
Cool!
*****
sehr gut! so hab ich Rap echt gerne. Tolle Musik, toller Refrain, Rap und that's it
*****
ganz gut
*****
gut
****
ganz guter rap hit...old dirty bastard nervt mich ein wenig...sonst gut...
*****
...gutes Cover, knapp an der Maximalnote vorbei...
***
Ein erträglicher HipHop-Song ... und damit schon 'ne ziemliche Ausnahme in dem Genre ...
*****
yes
****
wirklich kein schlechtes Cover
*****
Recht gut
*****
Der Rap gefällt mir nich, dafür ist der Refrain umso besser. Deshalb gibts aufgerundete 5!
***
ok
*****
hani früener so geil gfunde. hätt das lied fasch vergässä! Isch vorallem dr refrain wo mr aspricht. gib jetzt glich äs 5i... knapp :P
aber diä ami flaggä ufm cover stört mi chli ^^
tja...
******
ah ich fands irgendwie meega geil.. haha ich habe mir extra die single gekauft, weil mich der refrain so umhaute. auch sonst, pras ist eh nicht mies, auch wenn er nicht der hellste der "drei köpfe" ist... aufgerundete sechs, nostalgiebonus vor! vor allem, das ist never eine eins...

****
super sample suppa mucke
***
eher weniger.. hat nichts berrauschendes
***
▓ Ben van deze cover eigenlijk nooit enthousiast geweest !!! Toch had de hele "bende" een # 1 "Hit" in Holland met deze "Ghetto Supastar....." !!! Dat was in juni / juli 1998 !!! Alweer 8 jaar geleden !!! Precies 3 sterren !!! (NL Top 40: 16 wk / # 1) !!!
****
größter erfolg des ex fugees mitglieds.. der refrain basiert auf islands in the stream (country!) - nicht schlecht gemacht!
**
überflüssig
*
ich hasste diesen song damals...schrott, wie 95% der hip hop lieder...
Last edited: 04.11.2006 20:39
***
Der SOng ist wirklich Müll,er ist wieder mal sehr eintönig, wie so vieles .... Mya kann noch etwas rausholen, aber das ist auch nicht gerade viel.. knappe 3 ...
*****
Gefällt mir eigentlich auch mit etwas Abstand immer noch. Knappe 5.
****
Sicherlich kein schlechter Song, aber es war doch mehr als überraschend, wie unglaublich erfolgreich dieses Lied 1998 war (#3 in den Jahrescharts). Mir gefallen vor allem die Abschnitte von ODB und Mya, Pras selber ist nicht wirklich überzeugend.
******
Sehr gute Stimmen und geile Backgroundmusik, 6* ...
**
Öde, öde, öde... und dann noch Warren Beatty im Gangsta-Outfit auf dem CD-Cover... *schauder*
*
Gar NICHTS für mich ---------1.
***
ich find den erfolg auch ziemlich überraschend, da der song für mich eher nur langweilig ist
**
Ghetto supastar.. dieser Titel sagt ja wohl alles über dieses schwachsinnige Cover.
***
damals wurde das alle 5 Minuten gespielt
*****
nicht schlecht!!!
****
...not bad...
*
schlecht
*****
Chanson agréable. Bien !
***
Eigentlich gar nicht schlecht. Ich liebe jedoch "Islands In The Stream" viel zu sehr, um dieser Nummer etwas abgewinnen zu können.
Last edited: 01.07.2007 10:51
***
Gefällt mir weniger.
**
mies
***
Ok
*
Schnell wieder vergessen.
****
okay
****
Fand ich damals ziemlich gut
******
legendär. riesen nummer!
***
Finde ich nicht so toll.
******
gefiel mir schon damals
******
Was, schon 10 Jahre alt?
*
Einer dieser fiesen "feat...blah....blah....blah" Tracks - wobei scheinbar der einzelne "Musiker" nix reißen konnte
*
mies
****
J'aime bien la participation de Mya dans ce titre culte. 4+
**
Ich bleibe beim Original.
****
Das fand ich schon damals (ja, schon 10 Jahre, ich kanns selber kaum fassen) gut. Kann man auch heute noch anhören.
*****
Hat mir gut gefallen.
***
Nicht übel, kann mich aber nicht lange bei Laune halten.
****
Nicht schlecht
*****
One of the best tracks taken from 1998. Pure nightclub feel this track has. Featured on the 'Bullworth Sondtrack'.
*
is ja mal schrecklich,billig ey
****
Naja, ne ganz knappe 4 gebe ich.
*
1998 so ziemlich der Tiefpunkt
******
cooler song
*
mies
**
damals 1998 wäre es noch einigermassen gegangen, heute nur noch nervig...
****
Da gibt es doch einiges viel, viel Übleres in dem Musikbereich. VIER!
****
...dito!
******
1998 kam das im Sommer wirklich aus jeder Musikbox. Kann mi no gut erinnern. Myas Stimme bohrte sich hartnäckig in die Gehörgänge.

Ist scho cool, dieser Mainstream-Blacksounds-Track.
*****
Ging damals komplett an mir vorbei...

Die Rapper kommen echt gut und Mayas Parts, sprich: der Refrain ist das Highlight.
***
Und das war die Nr. 3 in den Schweizer Charts von 1998...???

Na dann, prost.....
*****
...sehr gut...
***
knapp noch akzeptabel, aber im Grunde ein ver-räppter Klassiker mehr 3--
*
Schrott
*
Damals eher ok, jetzt nur noch nervig
****
Dennoch ist es und bleibt ein guter Song!
****
98' fand ichs nervig
heut absolut erträglich
****
Great, the chorus and beat makes this. Like Warren Beatty being in the music video. UK#2 and Ireland#1.
Last edited: 20.06.2012 16:46
******
the track to introduce the star Mya to the world
****
Der Song geht in Ordnung. Auch wenn im Refrain stark von "Islands In The Stream" von Bee Gees abgekupfert wurde. Aber das mache ich den Song nicht zum Vorwurf.

CDN: #9, 1998
USA: #15, 1998
Last edited: 29.07.2013 20:41
******
90er Klassiker!
*****
Vette plaat van deze hele formatie. Terechte nummer 1-hit!!
**
In 1998 vond ik deze plaat al niks en ook nu niet
***
Geht gerade noch so.
**
In meinen Ohren ist das Langeweile und Belanglosigkeit in Reinform. Klare Tendenz zur 1.
***
geht noch
****
Buena.
***
Gerade so noch an der Grenze.
***
Okay track.
***
hmm irgendwie hab ich das gefühl dass die meisten schwarzen musiker dreiste cover-musiker sind

aber bei qyclef und pras ist es ganz schlimm

alle songs sind gecovert oder enthalten samples

wobei dieser song damals noch gut war

usa # 15 d # 1

hätten wir gewusst dass der song geklaut war hätten wir es ignoriert
**
Overschat.
****
Good song.
*****
find ich gut
****
Solid track. Bordering on 5*.
***
... naja, wenn der Refrain nicht wär, könnte man es gleich auf den Müll kippen ...
**
I've always found it rather annoying.
*****
Very cool song.
*****
Das Cover stört mich in diesem Fall nicht. So toll fand ich das Original sowieso nie. Für Pras war`s auf jeden Fall ein Riesenerfolg.
*
grauenvoll
*
das war wirklich nicht nötig. Schlecht gebellt!
*****
Very catchy song, but Mya's chorus really makes this song - the verses are forgettable.
*****
nice
*****
Brilliant 90's music, love it!
****
Gut
*
1 star
****
gute Nummer!!
****
the chorus is enjoyable, the verses are not
*****
Een urbanplaat uit 1998 die de tand des tijds moeiteloos heeft doorstaan! De Amerikaanse rapper Pras Michel scoorde met 'Ghetto Supastar' zijn grootste solohit. 2 jaar eerder maakte hij 3 klassiekers met Fugees: 'Fu-Gee-La', 'Killing Me Softly' en 'Ready Or Not'.
Last edited: 24.01.2014 17:14
**
Hate the vocals
***
Unspektakulär erfolgsorientiert - ein langweiliges Rezept, an ODBs Stelle hätte ich mich dafür nicht hergegeben.
Last edited: 28.02.2014 21:01
****
Very cool track. When listening to "Islands Of The Stream" by Kenny Rogers & Dolly Parton, I knew I'd heard it before in another song. Chorus is great and definitely the highlight but the whole thing is highly enjoyable.
Last edited: 05.07.2014 07:34
***
Oh, this song. I had no idea what it was until now! It's okay I guess.
****
Überraschungshit aus dem Jahr 98. Nicht schlecht.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.45 seconds