LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

LINKIN PARK - GIVEN UP (SONG)

Cover


CD-Single
Warner / Machine 054391994356


TRACKS
2008-05-23
CD-Single Warner 5439199305 (Warner) / EAN 0054391993052
   
2008-05-23
CD-Single Machine 054391994356 (Warner) / EAN 0054391994356
1. Given Up
2. Valentine's Day (Live From Frankfurt Germany, January, 20 ´08)
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:09Minutes To MidnightWarner Bros.
44477-2
Album
CD
2007-05-11
Third Encore SessionBleed It OutWarner
5439199715
Single
CD-Single
2007-08-31
Third Encore Session3:08Bleed It OutWarner
9362499288
Single
CD-Maxi
2007-08-31
Given UpMachine
054391994356
Single
CD-Single
2008-05-23
Live3:15Road To Revolution - Live At Milton KeynesWarner Bros.
9362498095
Album
CD
2008-11-21
MUSIC DIRECTORY
Linkin ParkLinkin Park: Discography / Become a fan
Official Site
LINKIN PARK IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Somewhere I Belong13/2003127
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)53/2003216
What I've Done17/20071212
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)23/2008115
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Hybrid Theory17/2001538
Reanimation32/2002323
Meteora14/2003116
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)53/2003113
Minutes To Midnight21/2007117
Road To Revolution - Live At Milton Keynes49/20081511
A Thousand Suns38/201049
Living Things26/201239
The Hunting Party25/2014113
One More Light21/201786
SONGS BY LINKIN PARK
1stp Klosr
A Light That Never Comes (Linkin Park / Steve Aoki)
A Line In The Sand
A Place For My Head
Across The Line
All For Nothing (Linkin Park feat. Page Hamilton)
And One
Announcement Service Public
Battle Symphony
Big Pimpin' / Papercut (Jay-Z / Linkin Park)
Blackbirds
Blackout
Bleed It Out
Breaking The Habit
Burn It Down
Burning In The Skies
By Myself
Carousel
Castle Of Glass
Crawling
Cure For The Itch
Darker Than Blood (Steve Aoki feat. Linkin Park)
Dedicated
Dirt Off Your Shoulder / Lying From You (Jay-Z / Linkin Park)
Don't Stay
Drawbar (Linkin Park feat. Tom Morello)
Easier To Run
Empty Spaces
Enth End (Linkin Park feat. Motion Man & Kutmasta Kurt)
Faint
Fallout
Figure.09
Final Masquerade
Foreword
Forgotten
Frgt/10
From The Inside
Given Up
Good Goodbye (Linkin Park feat. Pusha T and Stormzy)
Guilty All The Same (Linkin Park feat. Rakim)
Half Way Right
Hands Held High
Heavy (Linkin Park feat. Kiiara)
High Voltage
Hit The Floor
I'll Be Gone
In Between
In My Remains
In Pieces
In The End
Invisible
Iridescent
Issho Ni
Izzo / In The End (Jay-Z / Linkin Park)
Jigga What / Faint (Jay-Z / Linkin Park)
Jornada del muerto
Keys To The Kingdom
Krwlng
Leave Out All The Rest
Lies Greed Misery
Lost In The Echo
Lying From You
Mark The Graves
My December
New Divide
No More Sorrow
No Roads Left
Nobody Can Save Me
Nobody's Listening
Not Alone
Numb
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
One More Light
One Step Closer
Opening
P5hng Me A*wy
Papercut
Part Of Me
Points Of Authority
Points Of Authority / 99 Problems / One Step Closer (Jay-Z / Linkin Park)
Powerless
Pushing Me Away
Qwerty
Rebellion (Linkin Park feat. Daron Malakian)
Roads Untraveled
Robot Boy
Rolling In The Deep
Runaway
Session
Shadow Of The Day
Sharp Edges
Skin To Bone
Sold My Soul To Yo Mama
Somewhere I Belong
Sorry For Now
Step Up
Talking To Myself
The Catalyst
The Little Things Give You Away
The Messenger
The Radiance
The Requiem
The Summoning
Tinfoil
Until It Breaks
Until It's Gone
Valentine's Day
Victimized
Waiting For The End
Wake
War
Wastelands
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)
What I've Done
When They Come For Me
White Noise
Wisdom, Justice, And Love
Wish
With You
Wretches And Kings
ALBUMS BY LINKIN PARK
A Thousand Suns
Bleed It Out
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Hybrid Theory
Hybrid Theory EP
Live In Texas
Living Things
Meteora
Minutes To Midnight
One More Light
One More Light Live
Reanimation
Recharged
Road To Revolution - Live At Milton Keynes
Songs From The Underground
Studio Collection
The Hunting Party
Underground - 9 Demos
DVDS BY LINKIN PARK
Frat Party At The Pancake Fest
Live In Tokyo
Road To Revolution / Live At Milton Keynes
Shadow Of The Day - Live 2010
 
REVIEWS
Average points: 4.12 (Reviews: 76)
*****
gut
******
Party Party Party!

Das ist das was vom Metal übrig geblieben ist mit der Mischung aus dem neuen Sound. Geiler Track, macht einfach nur Spaß!

Hoffe, dass das ne Single wird
******
Super Song!!!
Last edited: 10.07.2008 23:55
******
Einer der besten Songs vom Album!
****
nun, da kann ich nicht all zu viel sagen, ist okay, recht lärmig, man könnte meinen, alles wie früher nur nicht gerade ein Kracher... aber es soll ja noch schlimmer kommen...
****
nach ihren grandiosen debüt gab es ja zwischenzeitlich viel, sagen wir anderes..das geht eher wieder an die anfangstage, gefällt mir also.
******
eines der besten lieder des albums,sowas rockt.
wäre ein ehrenwürdiger nachfolger von faint oder one step closer.
Last edited: 18.06.2008 18:08
*****
Super! Das Album ist doch nicht durch und durch versöööselt
****
Im Allgemeinen ein guter Song, der auch noch ordentlich rockt. Das halbminütige Zwischenstück nach 2 min ist aber voll für die Füchse und macht alle Chancen auf 5* zunichte.
****
...geht schön zur Sache, knapp keine fünf...
****
guter song
*****
Rockig.
***
Im Gegenteil: Pseudo-rockig und blöd. Für was hat sich Rick Rubin hier nur hergegeben...?
***
Nein.....mir gefällt die Musik noch, aber das geschrei hat nichts mit Punk oder Rock von tun ...knapp 3***.
***
@ felixman

das selbe dachte ich auch
****
Naja, nicht gerade die Art von Songs für die ich Linkin Park normalerweise schätze...
****
gut
*****
Nächste LP Single, ist wieder etwas härter - macht nichts.
eigentlich ziemlich typischer linkin park sound. beeindruckend ist der 20 sekunden lang andauernde scream vom sänger chester
******
Geil
***
überhaupt nicht mein fall.
*****
Ganz ok, aber nicht ihr bestes Lied
***
Eine neue Single ist draußen. Given Up ist mal wiederum eine doch härtere Nummer, die die Jungs von Linkin Park vorstellen.
Hätte das auch nicht ein bischen dem Image geschadet, wenn nach Shadow of the Day, wieder eine Schnulze durch die Charts braußt?

Given Up allerdings kommt keineswegs an frühere Werke ran.
Auch die Melodie klingt zunächst 0815 Nummermäßig und hört sich an wie eine alte nicht ausgekuppelte Album-Nummer von Avril Lavigne. Das das Given Up lang gezogen wird, könnte durch aus der einzige Grund sein, das Armhaare um ein Stehplatz kämpfen.

Ansonsten bleibt es leer und einsam im Gegensatz zu den früheren brillianten Rocknummern wie "In The End" und "The Crawling"...Schade, für die Verhältnisse von linkin Park sind das nur 3 Sterne wert.


Last edited: 02.03.2008 17:48
****
Muss Thomas stellenweise Recht geben: New Made Linkin Park wie sie auf MTM daher kommen gefällt mir in mehrfacher Hinsicht weniger als ihre früherer Nu Metal Ware. Der hier rockt ein Stück weit, aber vergleicht sowas mal mit Papercut: dagegen stinkt diese rockige Nummer hier relativ stark ab... trotzdem müssen 4 Sterne her, bloss schon deswegen, weil die passende Stilrichtung nach der letzten Singleauskopplung (schnaaaarch!!) wieder gefunden wurde.
***
...die näxte Auskopplung, die an vergangene Tage nicht herankommt...
***
...würde ich als musikalischen Ausrutscher bezeichnen...schlecht!
*****
Also song ist¨sehr gut
Aber ich frage mich nicht zum ersten mal denn wann kommt Given up in die Charts? Er hat wirklich potenzial.
Ich finde es eine sauerei wenn mal richtige Songs herauskommen und nicht mal in die charts aufgenommen wird
Denn schlechter als platz 100 ist given up todsicher nicht
ich glaube die würden den rest der welt richtig en schue in arsch geh!
Also das ist meine meinung
****
is wirklich ok.
***
Durchschnitts-Rock, tut wenigstens nicht weh, ist einfach nur da..
Last edited: 19.05.2008 01:08
***
...weniger...
***
childish
*****
für mich einer der ganz wenigen guten songs auf minutes to midnight. das teil rockt wenigstens noch! so bin ich die jungs gewöhnt.
**
mühsam pupertär
***
Das wurde als Single ausgekoppelt? Nunja, zurecht ziemlich unerfolgreich..
******
Typisch Linkin Park... Einer ihrer Highlights: 6
******
ein echt geiler Song!
***
nicht zum davonlaufen... aber auch weit davon entfernt, gut zu sein
******
geiil!!!!
*****
linkin park hat sehr viel stärkere songs
****
Ein Song der beim ersten hören noch nicht sein wahres Gesicht zeigt!! Denn am Anfang meint man der Song wird ein ganz grosser Hit wieder von Linkin Park werden aber das ist nicht so, weil der Song sehr schnell wieder verweillt und sehr langweillig und nervig wird!!
**
Überaus mau, schade.
*
Das Geschreie ist unaushaltbar.... Pfui Teufel! Was für 'ne Quälerei!!!!
*****
Er schreit neuerdings viel zu wenig...
*****
stark!!
**
▒ Jammer van dat geschreeuw er tussen door !!! Scheelt meteen 2 sterren ☺!!!
**
Bloßes Geschranze
*****
richtig guter harter Rock. 5
*****
stark!
******
Bester Track von MTM!!!

Hammer*sau*geil ;)
****
Not as good as earlier stuff
******
i love the heaviness of this track, this was my favourite song on the album
****
A very solid track that wasn't released here in Australia unfortunately.
******
f**kin awesome! :D
***
Knapp an der 4 vorbeib.
***
viel Lärm
****
Fällt weder gross auf noch ab.....
****
das wehklagende Geschrei ist natürlich nicht jedermanns Sache – passabel, sticht jedoch von der breiten Masse nicht gross heraus – 3.5 (aufgerundet auf 4*)...
****
Good track.
****
Lots of energy in this one. Good vocals as normal but maybe I would've been better if it had a guitar riff/solo?
*****
Great song by LP .
****
Buena.
*****
ziemlich gut
****
ein pseudo hardrock song, worüber echte rock-kenner den kopf schütteln würden
***
Eher schwache Nummer. Noch eine schlechtere Singleauskopplung als In The End. 3*
*****
geht in ordnung. no more sorrow wäre die besser single gewesen.
*****
Volles brett
**
Whinge, whinge, whinge
******
Vielleicht der beste Track aus dem Album! :D
****
It feels like it should have come much earlier in their career but it's quite cool.
*****
Knappe 5, enthält einen fast 20 (!) Sekunden langen Scream von Chester. Respekt!
***
Very heavy track. Could have been a lot worse.
******
Einer der wenigen guten Songs aus "Minutes to Midnight".
****
4+

CDN: -
USA: #99, 2007
****
Geht in Ordnung.
****
Pretty good. Weird that this was an abysmal flop chart wise.
**
Weit jenseits meines Geschmacks.
*
Assourdissant.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.14 seconds