LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Norway Year End Charts
Top 20 charts around the world of ma...
Angels for NO.1 -Pressie to Robbie W...
New : French charts before top 50
The DJ's Burning


 
HOMEFORUMCONTACT

LED ZEPPELIN - CODA (ALBUM)
Entry:47/1982 (Position 35)
Last week in charts:48/1982 (Position 18)
Peak:18 (1 weeks)
Weeks:2
Place on best of all time:6445 (29 points)
Year:1982
World wide:
de  Peak: 43 / weeks: 5
no  Peak: 18 / weeks: 2
nz  Peak: 7 / weeks: 10

CD
Warner WPCR-13141
Swan Song 79 0051-1



MC
Swan Song / Atlantic 7 90051-4C



Cover

TRACKS
1982-11-19
LP Swan Song 79 0051-1
1982
CD Swan 7567-90051-2
1982
MC Swan Song / Atlantic 7 90051-4C
1. We're Gonna Groove
2:36
2. Poor Tom
3:02
3. I Can't Quit You Baby
4:16
4. Walter's Walk
4:28
5. Ozone Baby
3:35
6. Darlene
5:06
7. Bonzo's Montreux
4:14
8. Wearing And Tearing
5:26
   
1994-08-26
CD Atlantic 7567-92444-2 (Warner) / EAN 0075679244420
   
2008-09-10
CD Warner WPCR-13141
1. We're Gonna Groove
2:38
2. Poor Tom
3:02
3. I Can't Quit You Baby
4:18
4. Walter's Walk
4:31
5. Ozone Baby
3:35
6. Darlene
5:07
7. Bonzo's Montreux
4:18
8. Wearing And Tearing
5:29
9. Baby Come On Home
4:28
10. Travelling Riverside Blues
5:09
11. White Summer
8:01
12. Hey Hey What Can I Do
3:56
   

47/1982: N 35.
48/1982: 18.
MUSIC DIRECTORY
Led ZeppelinLed Zeppelin: Discography / Become a fan
Page of the Cover Band Dread Zeppelin
Official Site
LED ZEPPELIN IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Stairway To Heaven47/200755
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Led Zeppelin II52/1969243
Led Zeppelin06/1970144
Led Zeppelin III43/1970333
Led Zeppelin IV46/1971317
Houses Of The Holy14/1973410
Physical Graffiti11/197549
Presence15/1976410
The Song Remains The Same48/1976211
In Through The Outdoor36/1979145
Coda47/1982182
Remasters38/1997814
BBC Sessions48/1997362
How The West Was Won23/2003104
Mothership47/2007119
Celebration Day48/2012215
SONGS BY LED ZEPPELIN
Achilles' Last Stand
All My Love
Babe I'm Gonna Leave You
Baby Come On Home
Black Country Woman
Black Dog
Black Mountain Side
Bonzo's Montreux
Boogie With Stu
Bring It On Home
Bron-Y-Aur Stomp
Bron-Yr-Aur
Candy Store Rock
Carouselambra
Celebration Day
Communication Breakdown
Custard Pie
Dancing Days
Darlene
Dazed And Confused
Down By The Seaside
D'yer Mak'er
Fool In The Rain
For Your Life
Four Sticks
Friends
Gallows Pole
Goin' To California
Good Times Bad Times
Hats Off To (Roy) Harper
Heartbreaker
Hello Mary Lou
Hey Hey What Can I Do
Hot Dog
Hots On For Nowhere
Houses Of The Holy
How Many More Times
I Can't Quit You Baby
I'm Gonna Crawl
Immigrant Song
In My Time Of Dying
In The Evening
In The Light
Kashmir
Kashmir [Live]
LA Drone
Light My Fire
Living Loving Maid (She's Just A Woman)
Misty Mountain Hop
Moby Dick
Night Flight
No Quarter
Nobody's Fault But Mine
Out On The Tiles
Over The Hills And Far Away
Ozone Baby
Poor Tom
Ramble On
Rock And Roll
Royal Orleans
Sick Again
Since I've Been Loving You
Somethin' Else
South Bound Saurez
Stairway To Heaven
Tangerine
Tea For One
Ten Years Gone
Thank You
That's The Way
The Battle Of Evermore
The Crunge
The Girl I Love
The Lemon Song
The Ocean
The Rain Song
The Rover
The Song Remains The Same
The Wanton Song
Trampled Under Foot
Travelling Riverside Blues
Walter's Walk
Wearing And Tearing
We're Gonna Groove
What Is And What Should Never Be
When The Levee Breaks
White Summer
Whole Lotta Love
You Shook Me
Your Time Is Gonna Come
ALBUMS BY LED ZEPPELIN
1st + 2nd
BBC Sessions
Boxed Set
Boxed Set 2
Celebration Day
Coda
Definitive Collection Mini LP-Replica
Early Days - The Best Of Led Zeppelin Volume One
Early Days & Latter Days - The Best Of Led Zeppelin Volumes One And Two
Houses Of The Holy
How The West Was Won
In Through The Outdoor
Latter Days - The Best Of Led Zeppelin Volume Two
Led Zeppelin
Led Zeppelin - 4 Compact Disc Set
Led Zeppelin (Remastered)
Led Zeppelin II
Led Zeppelin II (Remastered)
Led Zeppelin III
Led Zeppelin III (Remastered)
Led Zeppelin IV
Mothership
One Night Stand (BBC Rock Hour 27.6.1969)
Physical Graffiti
Presence
Remasters
Stairway To Heaven
The Complete Studio Recordings
The Song Remains The Same
The Very Best Of Led Zeppelin
DVDS BY LED ZEPPELIN
Celebration Day
Communication Breakdown
In The Light
Led Zeppelin
The Definitive
The Song Remains The Same - In Concert And Beyond
 
REVIEWS
Average points: 4.09 (Reviews: 11)
*****
"Coda" wurde 1982, also 2 Jahre nach dem Tod von Schlagzeuger John Bonham und somit dem Ende von Led Zeppelin veröffentlicht. Eigentlich diente es hauptsächlich zur Erfüllung des Vertrages mit Atlantic-Records, dennoch finden sich darauf einige Glanztaten aus Zeppelins Schaffen, die bis dato unveröffentlicht blieben; der opener "We're gonna groove" - der Titel spricht für sich - wurde bereits 1969 aufgenommen und rockt gnadenlos. Der Rausschmeisser "Tearing and wearing" erinnert beinahe an Punk, welcher zur Zeit der Aufnahme, 1978, dessen Zenit erreichte. "I can't quite you" - ein Blues von Willie Dixon - kommt hier besser als auf dem Debut und "Ozone baby" ist ebenfalls erstklassig. Einzig "Poor Tom", bei den rein garnichts zusammen passt, sackt deutlich ab und die Spielzeit von etwas über 30 Minuten ist auch nicht gerade eine Offenbarung...
Dennoch; ein feines, starkes Album!
Last edited: 11.11.2004 11:40
*****
Dieser Sampler mit unveröffentlichten Aufnahmen ist nur etwas für eingefleischte Led Zeppelin Fans. Allerdings läßt sich auf "Coda" einmal nachvollziehen, daß es Led Zepplin eigentlich immer geschafft haben, sich mit ihrer Musik dem Zeitgeschmack anzupassen, ohne dabei ihre Linie zu verlieren. Seite 1 mit Stücken aus den frühen 70er Jahren präsentiert den typischen gepfeffereten Led Zeppelin Bluerock ihrer Anfangszeit, während die Stück auf Seite 2, entstanden Ende der 70er Jahre, teilweise recht poppig klingen. Das meine ich im positiven Sinne, denn hätten sie nicht eine Zwangspause einlegen müssen und hätten sie in den Jahren 1977/78 Alben auf dem Markt gebracht, so wären sie mit dieser Musik eine echte Alternative zum beherrschenden Discosound, Punk und New Wave gewesen.
*****
Gutes Teil. Liegt im 4*er bis 5*er Bereich...
******
Schön, dass Jimmy noch mal in seinem Tresor geschnüffelt hat :-)
Poor Tom mag ich besonders...
****
schwächstes (soweit man dieses wort bei LZ überhaupt verwenden darf) album der band..
***
Eigentlich ist alles gesagt - das war nur noch Vertragserfüllung - mehr nicht; eigentlich im Nachhinein kein würdiges Ende einer Bombast-Band. Alles was danach kam, war nicht mehr Led Zep.
**
ich mag das album nicht. ist auch das einzige album der band was ich nicht besitze.
***
3+, ein unnötiges Album. Das beste sind noch die vier Bonus-Tracks, mit ihnen hätte es zu einer 4- gereicht. Aber die stehen ja oben nicht auf der Liste.
#4 in GBR, #6 in den USA und #43 in GER
****
Weder schlecht noch großartig. Solides Restmaterial.
****
Na ja, auch für mich das Schwächste von Led Zeppelin. 4-
****
Da hab ich wohl einen schlechten einstieg in meinen LZ-Bewertungs-Marathon gewählt.

Es gefällt: Baby Come On Home.
Add a review

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.31 seconds